Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: NSU Max

  1. #11
    Avatar von Schumpatreiber
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    261

    AW: NSU Max

    Hallo Erwin,

    Keine Ahnung ob das eine Rolle spielt, aber der Benzinfilter ist doch falschrum?
    Der Ansaugstutzen ist in Ordnung? Sieht auf dem Foto evtl. gerissen aus...
    Hast du denn einen starken Funken, wenn Du da elektrisch alles neu aufgebaut hast?
    Hast du die Original Instandsetzungsanweisung?

    Fragen über Fragen
    Schöne Grüße,

    Christian

    Wenn I da See seh, brauch I koi Meer mehr

  2. #12

    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    2.153

    AW: NSU Max

    Hallo Erwin,

    auf dem Bild vor der Überarbeitung ist der dort verwendete Benzinfilter übrigens richtig eingebaut.

    Man baut die Filter normalerweise so ein, dass man abgeschiedene Partikel sehen kann. I.d.R. ist auf den Filtern auch die vorgesehene Durchflussrichtung mit einem Pfeil angegeben.
    Gruß, Wolfram

  3. #13
    Avatar von Schumpatreiber
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    261

    AW: NSU Max

    Ah sorry,
    das Falschrumbild habe ich erst jetzt angeguckt, das ist der Ist-Zustand...
    Schöne Grüße,

    Christian

    Wenn I da See seh, brauch I koi Meer mehr

  4. #14

    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    482

    AW: NSU Max

    am Vergaser bzw. am Benzinfilter wird es vermutlich nicht liegen.
    Macht nur ein paar Huster...., da liegt es schon etwas mehr im Argen.
    Wenn du in Richtung Vergaser tippst,spritze doch mal "etwas" Benzin
    in den Vergaser,der Motor müßte damit sofort reagieren.
    Aber nicht soviel dass der Motor absäuft.
    Ich würde aber eher die Zündanlage verdächtigen,
    sind die U-kontakte wirklich mechanisch sauber,ein verschmutzter
    Kontakt macht nur Probleme.
    Wie sieht es mit dem Kondensator aus?Die heutzutage angebotenen
    sind meistens schon vor dem Einbau defekt.
    Mach einen aus dem Elektronikbereich (Wima MKP 10, 400 V) dran,der
    ist ok. Und kostet kaum was.
    Zündspule kann auch dazu beitragen.
    Weiter sollte eine einwandfreie Verkabelung gemacht sein,und meß mal
    die Versorgungsspannung an der Zündspule bei geschlossenem und
    geöffnetem Kontakt, Batteriespannung muß ok sein.
    Dass die Steuerzeiten und Fliehkraftversteller stimmen ist ebenso
    Voraussetzung,wie kein alter Sprit.
    Manchmal ist es auch nur ganz einfach,Zündkerze,auch wenn sie gut
    aussieht,oder hochohmiger Kerzenstecker.
    Ist die kerze schwarz,rußig, gleich mal eine andere rein.
    Hans.

  5. #15
    Avatar von Harold
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    Eindhoven
    Beiträge
    115

    AW: NSU Max

    Der Auspuff des Max stammt von einem Zundapp 250S?

  6. #16
    Avatar von flieger
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    656

    AW: NSU Max

    Mach mal einen neuen Kondesator rein und stelle die Zündung sauber ein.
    Ist etwas umständlich, weil Du kein Schauloch hast.
    Schwimmer im Vergasser okay? Schwimmernadel nicht verbogen?

    Viel Erfolg
    Viele Grüße
    Wolfgang

  7. #17
    Beweglich Mit Wonne Avatar von Schlingel
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    3.745

    AW: NSU Max

    Moin,
    fang mit der Zündung an :

    - neue vollvergossene Batterie ohne Stopfen einbauen (hält ewig i.V. z. Säureakku alter Bauart, entlädt sich auch über Winter nicht und saut nicht mit Säure rum). Ist etwas länger. Der Steg in der Batterieblechdose muss weg)
    - Zündschloss checken : Zündnagel drin musst Du Strom an Klemme 15 (braune Bakellitplatte/gelbes Kabel in der Lichtmaschine haben = Batteriespannung 6.2 - 6,5 V. Wenn nicht, am Zündschloss die 2 Kontakte nachbiegen
    - Zündkontakte neu und gute nehmen (kosten ca. 60 Euro beim Händler Motzke, Schönhaar, Hammel, Stemler )
    - Kontakte auf 0,4mm einstellen bei vollem Nockenhub (nach OT)
    - Fliehkraftversteller : Gewichte und Federn ok? Nocken leicht beweglich auf KW-Zapfen ? Evt sparsam fetten
    - Z.Zt.Punkt grob auf 1mm vor OT mit Spätzündung (Gewichte nicht ausgerückt) , im OT muss die Prüflampe, die am Mittenkontakt des Kondensators angeklemmt ist aufleuchten / nicht früher, nicht später
    oder
    - 36 Grad = 7,6mm senkrecht gemessen (aber wie ?) oder etwa 9,5mm (Pythagoras) schräg vor OT mit markiertem Stäbchen schräg durchs Kerzenloch) mit voll ausgerücktem Gewicht ohne Anschlag (das andere hat einen Anschlag und ist nicht massgebend). Prüflampe wie vorher benutzen
    - neuen Kondensator 10 Mykrofarrad einbauen
    - guter Tipp : neue Zündspule aussenliegend (bei meiner Max unter der Sitzbank unsichtbar ), dazu einfach die Kontaktbelegung von der innenliegenden Zündspule kopieren und diese entfernen (stirbt immer schnell den Hitzetod im Motor )
    - Kerzenstecker neu
    - Zündkabel neu
    - Zündkerze mit Kurzgewinde neu früher W200 oder W225 von Bosch entspr. B6HS oder B7HS von NGK oder Bosch neu W7AC oder W5AC

    Zündung fertig.

    Vergaser : Bing 2/26/25
    meine Max läuft nach zahlreichen Versuchen am besten mit :
    - Hauptdüse 100 (vorher110 u. 105 waren zu fett)
    - Nadeldüse 2,68
    - Mischkammereinsatz 5
    - Leerlaufdüse 50 (statt 45)
    - Nadelposition 1.Kerbe von oben (statt 2.)
    - Leerlaufluftschr. ca. 1 U offen

    Diese Einstellung ist magerer als von NSU angegeben. Meine Max läuft aber so am besten, zieht sauber hoch und patscht nicht. Zündkerze normal und nicht verrusst.

    Läuft immer noch nicht :

    Prüfe mal bei Tank mit Deckel drauf, wieviel Sprit aus dem Hahn kommt.
    Bei angenommenen übertriebenem Verbrauch von 6 L bei v=100km/h müssen in 5 Min. mindestens 6 L :12 = 0,5 L in Muttis Messbecher ankommen. Wenn nicht, Tankentlüftung und Benzinhahnsiebe reinigen.

    Jetzt muss die Max laufen, sonst liegts an der Mechanik des Motors selber.

    Und noch viel mehr Tipps findest Du im NSU Forum. Es gibt auch eine Interessengemeinschaft, die IG-Max.
    Die wissen alles und lassen sogar Teile nachfertigen.
    Und bei den o.g. Händlern gibt es (fast)alles zu kaufen.

    Viel Erfolg !
    LG
    Martin
    aus 'nem Tabaksbeutel :.... "The good traveller does not know where he is going to. The perfect traveller does not know where he is coming from".....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier