Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.412

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Der originale Tankdeckel sieht so aus und hat einen Schlüssel mit Doppelbart. Die NEIMAN-Schlüssel passen also nicht.
    Wed
    Diesen abschließbaren Tankdeckel meinte ich.
    Bin mir ziemlich sicher, dass ich meinen damals Anfang der 90er sogar bei HeinGericke gekauft habe.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  2. #12
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.933

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Morgen Ulli,

    muß es denn unbedingt ein abschließbarerTtankdeckel sein?
    Wir (Gytha Ogg und ich) haben an keinem unserer Motorräder einen abschließbaren Tankdeckel. Das Hauptargument gegen das Schloss sind genau die Probleme die du schilderst. Dazu entfällt das nervige Gefummel beim Tanken.
    Es gibt an unseren Motorräder übrigends auch keine Sitzbankschlösser.

    Wünsche dir einen enspannten Tag
    Ingo
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


  3. #13

    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    324

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Moin Ingo,

    es muß unbedingt sein - alle anderen Motorräder haben keinen abschließbaren Tankdeckel.
    Einen Pagusa oder Denfeld Schwingsattel kann man gar nicht abschließen
    Eines der Kräder hat nicht mal ein Lenk-Schloß.
    Außer der GS haben alle Kräder auch keinen individuellen Zündschlüssel, sondern nur den Einheits-Zünd-Nagel.

    Die GS ist ein ganz neues Krad, was Blinker, Bremslicht, Drehzahlmesser und eine Sitzbank hat.
    Da fand ich die Ein-Schlüssel-Schließung für Zündung, Lenk-Schloß, Sitzbank und Tankdeckel den Hit schlechthin.
    Anscheinend war das mal nachgerüstet und nicht ab Werk zu haben. Schade drum.

    Viele Grüße, Ulli

  4. #14
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.412

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Einen abschließbaren Tankdeckel "benötigt" man an der GS eigentlich nur aus 2 Gründen:


    1. damit einem kein Böswilliger unrechtes ZeuGS in den Tank schüttet
    2. damit der Tankdeckel nicht gestohlen wird


    Eventuell noch, dass man den Deckel unterweGS nicht verliert. Aber das ist sehr, sehr unwahrscheinlich und mir bei einer 2V-Q noch nie passiert. (bei einem anderen Motorrad hingegen schon. Da sucht man dann u.U. für längere Zeit im Straßengraben. )
    Ich schließe daher die Tankdeckel meiner Qe seit Jahren nicht mehr ab.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  5. #15
    Avatar von wilma
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    569

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Hallo Ulli,

    der originale abschliessbare Tankdeckel kostet bei Leebmann 63,93€.
    Nur als Info, bevor du für einen gebrauchen mehr bezahlst.

    Dein nun kaputter Tankdeckel war ursprünglich auch für ein Doppelbartschlüssel gemacht, was gut an der Staubkappe zu erkennen ist.

    Magst du mal ein Bild von der Rückseite deines Tankdeckel hier einstellen, ich denke das interessiert nicht nur mich, was/wie da umgebaut wurde.
    Gruß Ulf

  6. #16

    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Mönkeberg
    Beiträge
    1.717

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Zitat Zitat von Qtreiber66 Beitrag anzeigen
    Ich schließe daher die Tankdeckel meiner Qe seit Jahren nicht mehr ab.
    Wenn man das erste Mal einen /7-Tankdeckel mit der Bohrmaschine aufmachen mußte, hört man damit auch auf.

  7. #17
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.933

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Zitat Zitat von sovmoto Beitrag anzeigen
    Außer der GS haben alle Kräder auch keinen individuellen Zündschlüssel, sondern nur den Einheits-Zünd-Nagel.
    Unsere Sportenduros (BMW G450X) haben nicht mal den. Die deutsche Version hat immerhin ein Versicherungsschloss (Lenkschloss).
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


  8. #18

    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    324

    AW: Tankdeckel R100GS PD kaputt - was nun?

    Hallo zusammen,

    hier mal Bilder vom alten Tankdeckel.
    Der Neue ist dank der Unterstützung hier im Forum schon da.

    Viele Grüße, Ulli
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Tankdeckel zerlegt.jpg   Tankdeckel unten.jpg  

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier