Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.879

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    ...
    Und hier geht es um ein bisschen Plastik.... versteh ich auch nicht. Ist halt der Name und die Farbe - aber so viel mehrkosten ...
    Dann lass dir erklären wie das lackiert wird und wie viele verschiedene Lacksorten dafür gebraucht werden. Das ist kein Japan Candy Lack wo schon alles fertig reingemixt ist.
    Gruß RaineR

  2. #32
    Avatar von flieger
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    656

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Lass die RS so wie sie ist. Die Kohle lieber für Technik beiseite legen. Da kommt bestimmt noch etwas
    Viele Grüße
    Wolfgang

  3. #33
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.590

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Auf der Autobahn hab ich mich mal kurzfristig bei 150Km/h erwischt alter Schwede, da war noch einiges Luft nach oben.
    Allerdings habe ich die Koffer ordentlich gemerkt, das Bike pendelte leicht Also schnell wieder runter auf 120Km/h, ich hab ja Zeit
    Hut ab!

    Mein Schwager hat mit seinem aufgemotzten E-Bike schon mal eine Geschwindigkeit > 60 km/h erreicht. Aber 150 km/h noch nicht.

    Sollte das Pendeln mal bei einer Fahrt mit deinem Motorrad auftreten, dann am besten locker bleiben!

    Gerade im Bereich um 150 km/h herum neigen die Maschinen der Baureihen RS und RT gerne mal zum sogenannten "Hochgeschwindigkeitspendeln". Bei höherer Geschwindigkeit beruhigt sich das Motorrad wieder.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  4. #34
    Avatar von albauer
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Münchner Osten
    Beiträge
    304

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Preis auch extrem... wenn ich nur dran denke was für ein Aufwand an meiner R25/2 gemacht wurde, Bleche schweissen, zuschneiden, neu gebogen, gelötet und trotzdem kam ich mit Lackierung grad mal auf 2000€

    Und hier geht es um ein bisschen Plastik.... versteh ich auch nicht. Ist halt der Name und die Farbe - aber so viel mehrkosten
    Hi,

    um da vielleicht etwas Licht reinzubringen ...
    Die R25/2 dürfte eine einfache Lackierung in schwarz oder ähnlich haben (vergleichbar zu Walters grau).

    Die Metallic-Töne bei BMW aus der Zeit z.B. das rotmetallic sind Mehrschichtlasurlackierungen.

    Ich habe bei meinem rot sieben! Schichten Lack drauf.

    https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...=1#post1329734

    - 2x silber
    - 3x rot
    - Linierung in Gold
    - 2x Klarlack

    und für jede Schicht wird mit der Hand angeschliffen ...

    Und den Lack von RH gibt es auch nicht geschenkt. Der ist deutlich teurer als man so im Allgemeinen denkt ...


    Alternativ such Dir einen aktuellen Metallic-Lack. Die sind günstiger.
    Da ich eine blaue haben wollte (monzablaumetallic), habe ich mich für R9T lupinblaumetallic entschieden.

    Den hat dann noch der Schilly hier in MUC lackiert und hat weniger als 1/3 dessen gekostet, was der Lacksatz in rotmetallic gekostet hat. Alleine die Materialkosten für das rotmetallic waren teurer als die Lackierung in R9T Farbe ...



    Gruß


    Alexander

  5. #35
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    385

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Dann lass dir erklären wie das lackiert wird und wie viele verschiedene Lacksorten dafür gebraucht werden...
    Das werd ich machen, sobald ich einen Lackierer habe der mir zeitlich passt


    @flieger - Nee, das ist nicht meine Farbe (tausche aber wahrscheinlich die Bauteile mit einem Forumskollegen )

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Hut ab!
    ... Sollte das Pendeln mal bei einer Fahrt mit deinem Motorrad auftreten, dann am besten locker bleiben!

    Gerade im Bereich um 150 km/h herum neigen die Maschinen der Baureihen RS und RT gerne mal zum sogenannten "Hochgeschwindigkeitspendeln". Bei höherer Geschwindigkeit beruhigt sich das Motorrad wieder.
    Danke für den Tipp, muss ich mal ausprobieren


    @albauer - Ja Alex ich hab dein Bericht gesehn (war der erste der nach der Lackierung Komplimente bekundet hat )

    Die Farbe sieht bei dir sehr sehr gut aus. Wie lange hat es denn bei dir gedauert mit der Lackierung, sonst schreib ich dem in Hallbergmoos auch mal an?


    Eine Alternative will ich nicht, entweder richtig oder gar nicht. Soll ja original aussehen


    Nicht das wir uns falsch verstehen, ich zahl den Preis der aufgerufen wird, sofern der für die Qualität angemessen ist.
    Jedoch höre ich so einige Preisunterschiede (z.B. per PM) trotz gleichbleibender Qualität. Wenns günstiger geht, why not
    Dann bleibt mehr für Reparaturen und Revidierungen.
    LG,
    Norbert

    aktueller Baubericht: mother of pearl BMW R100 RS

  6. #36
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.879

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    ...
    Jedoch höre ich so einige Preisunterschiede (z.B. per PM) trotz gleichbleibender Qualität...

    Diese vermeintlich gleichbleibende Qualität kann man erst beurteilen, wenn Original und div. Anbieter mal nebeneinander parken.
    Gruß RaineR

  7. #37
    Avatar von LastMohawk
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Harscheid
    Beiträge
    1.288

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Servus,

    such mal nach "airbrush paradise tingler" der Rolf gehört zu den Besten der Branche. Ist ein netter Kerl und geht auf deine Wünsche ein. Am Besten du redest mit ihm und fragst nach deinen Wünschen.

    Frag ihn mal und richt nen Gruß vom Indianer aus.

    Gruß
    der Indianer
    Mann, bin ich alt geworden...
    - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
    Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
    www.derIndianer.org

  8. #38
    Avatar von BMW-Peter
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ansbach, Mittelfranken
    Beiträge
    670

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Servus Norbert

    und Glückwunsch zu deiner hübschen RS!
    Die sieht echt klasse aus!!!

    Ich würde den lavaroten Lacksatz niemals umlackieren (lassen).
    Ggf. würde ich ihn (nicht ganz uneigennützig) "eintauschen" gegen Teile zum Umlackieren. Natürlich gegen entsprechenden Wertazsgleich. Ich sollte alle nötigen
    Teile, teils mehrfach, am Dachboden gelagert haben. Bei einer Neulackuerung würde sich dies ggf. anbieten.
    Desweiteren hätte ich noch einen schwarz glänzend gepulverten Rund-Lufi mit 24 Löchern ggf. abzugeben.

    Soll nur meine Meinung widergeben.
    Du kannst dich gerne melden wg. der Lackteile.

    Viel Spaß weiterhin!
    Schöne Grüße
    Peter

    Man muß Fehler
    auch mal bei Anderen suchen können.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier