Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101
  1. #91
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    439

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Kleines Update, das Perlmuttweiss ist nun auf den Verkleidungen drauf Der Lackierer lässt die Farbe jetzt noch eine Woche aushärten und dann gehts an die Linierung

    Den Tank hat er auch professionel neu Beschichten lassen. Freu mich schon.


    Jetzt habe ich noch ein paar Tasks zu erledigen:


    • neue Sticker besorgen (Erledigt)
    • komplett Eisstrahlen lassen
    • ein zwei Bauteile ersetzen (Cockpitscheibe, Luftfiltergehäuse ohne SLS Anschluss, paar Dichtungen etc.)


    und dann sollte die RS aussehen wie im Prospekt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 11062024_Bild5.jpg   11062024_Bild4.jpg   11062024_Bild3.jpg   11062024_Bild2.jpg   11062024_Bild1.JPG  

    01012024_Bild2.jpg   11062024_Bild6.jpg   11062024_Bild7.jpg  
    Geändert von noai_87 (12.06.2024 um 09:21 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  2. #92
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    439

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Hallo Zusammen,
    ich hatte vor Kurzem über meinen Getriebeschaden berichtet.
    Was das Problem sein könnte, konnte mir aus der Ferne trotz meiner Videos niemand sagen. Macht auch nichts.
    Dafür habe ich sehr gute Infos bzgl. einige Instandsetzer bekommen

    Dem entsprechend ist das Getriebe nun ausgebaut und auf dem Weg zu ROTH. Ich werde in Kürze berichten was das Problem ist.


    Der Ausbau des Getriebes führt mich wieder zu meinem Baubericht:

    Damit ich bald die neue Perlmuttweisse Verkleidung anbringen kann habe ich mit der Demontage der Verkleidung der R100RS begonnen.

    Im Eifer des Gefechts habe ich dann noch ein bissle mehr demontiert, unter anderem die Ölwanne, Krümmer, Kupplung ersetzt, Kurbelgehäuseentlüftung und so weiter

    Hab das halbe Wochenende nur in der Garage verbracht Ich mach mir schon Pausenbrote...

    Ich habe mich auch entschlossen in Kürze die Zylinder zu demontieren und neu abzudichten.
    Es ist zwar alles dicht, aber ich fühl mich besser wenn ich Weiss das es von mir gemacht wurde (Kennt ihr wahrscheinlich auch ).

    Update folgt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 19062024_Bild1.jpg   19062024_Bild8.jpg   19062024_Bild9.jpg   19062024_Bild7.jpg   19062024_Bild6.jpg  

    19062024_Bild5.jpg   19062024_Bild2.jpg   19062024_Bild3.jpg   19062024_Bild4.jpg  
    Geändert von noai_87 (19.06.2024 um 08:00 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  3. #93
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    5.502

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auch entschlossen in Kürze die Zylinder zu demontieren und neu abzudichten.
    Es ist zwar alles dicht, aber ich fühl mich besser wenn ich Weiss das es von mir gemacht wurde (Kennt ihr wahrscheinlich auch ).
    Bei solchen Arbeiten ohne Not, kann man auch viel kaputtreparieren, klassisches Beispiel Stehbolzen ziehen.
    Gruss Dietmar




  4. #94
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.718

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    .. und später unbedingt Ölfluss an den Kipphebeln kontrollieren.
    100% BMW. . .

  5. #95
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.718

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    So, ich hab mir jetzt auch eine Sicherungshalterung geschneidert.

    Jetzt liegen sie in den Koffern um bei Schwertransport in Einsatz zu kommen
    Finde auch, dass die Koffer mit einem , Gurt, Gürtel, Band, wir auch immer, zu Sichern sind.
    Wird der Halter mit einbezogen, vermindert sich das Schütteln merklich, die Koffer-Hälften bekommen gegeneinander mehr Druck, je nach Bauweise, werden Schlösser und Aufhängung entlastet.
    Nachteil, für's öffnen muss das Band gelockert, bzw. entfernt werden.
    Vorteil, ich muss nicht zurück fahren, um den Koffer zu suchen, oder Reste, auf- zu- sammeln.
    100% BMW. . .

  6. #96

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7.136

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich hatte vor Kurzem über meinen Getriebeschaden berichtet.
    Was das Problem sein könnte, konnte mir aus der Ferne trotz meiner Videos niemand sagen. Macht auch nichts.
    Dafür habe ich sehr gute Infos bzgl. einige Instandsetzer bekommen

    Dem entsprechend ist das Getriebe nun ausgebaut und auf dem Weg zu ROTH. Ich werde in Kürze berichten was das Problem ist.


    Der Ausbau des Getriebes führt mich wieder zu meinem Baubericht:

    Damit ich bald die neue Perlmuttweisse Verkleidung anbringen kann habe ich mit der Demontage der Verkleidung der R100RS begonnen.

    Im Eifer des Gefechts habe ich dann noch ein bissle mehr demontiert, unter anderem die Ölwanne, Krümmer, Kupplung ersetzt, Kurbelgehäuseentlüftung und so weiter

    Hab das halbe Wochenende nur in der Garage verbracht Ich mach mir schon Pausenbrote...

    Ich habe mich auch entschlossen in Kürze die Zylinder zu demontieren und neu abzudichten.
    Es ist zwar alles dicht, aber ich fühl mich besser wenn ich Weiss das es von mir gemacht wurde (Kennt ihr wahrscheinlich auch ).

    Update folgt
    Hallo,
    warum was abdichten das dicht ist?
    Langeweile?
    Gruß
    Pit

  7. #97
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    439

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von beem Beitrag anzeigen
    .. und später unbedingt Ölfluss an den Kipphebeln kontrollieren.
    Klar doch Ist ja nicht meine erste


    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Hallo,
    warum was abdichten das dicht ist?
    Langeweile?
    Gruß
    Pit

    Nee, Langeweile hab ich wirklich kein bisschen. Aber ich hab seit dem Getriebe ein komisches Gefühl, das Vertrauen zum Bike muss wieder aufgebaut werden.
    Besser geht es wenn ich nochmal das wichtigste durchchecke.
    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Es ist zwar alles dicht, aber ich fühl mich besser wenn ich Weiss das es von mir gemacht wurde (Kennt ihr wahrscheinlich auch ).
    Geändert von noai_87 (19.06.2024 um 13:08 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  8. #98
    Avatar von Schumpatreiber
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    270

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    das Vertrauen zum Bike muss wieder aufgebaut werden.
    Biete 500.-
    .
    .
    .
    .
    hiess das früher in der Nachbarkneipe

    Zum Thema: bin heute mit der GS über die 4-spurige gekachelt.
    Anschliessend in die 30er Zone eingebogen und habe dort meinen Krauserkoffer lautscheppernd und weitfliegend verloren
    Man mag sich gar nicht vorstellen, was passiert, wenn der bei größerer Geschwindigkeit wegfliegt...ab jetzt wieder mit Tankrucksack
    Schöne Grüße,

    Christian

    Wenn I da See seh, brauch I koi Meer mehr

  9. #99
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.964

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    ...Nee, Langeweile hab ich wirklich kein bisschen. Aber ich hab seit dem Getriebe ein komisches Gefühl, das Vertrauen zum Bike muss wieder aufgebaut werden. Besser geht es wenn ich nochmal das wichtigste durchchecke.

    Das Getriebe war doch vorher auch in Ordnung

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    ...mein Getriebe macht ein rasselndes Geräusch beim Anfahren bzw. allgemein bei Belastung des Getriebes.

    Doch erst mal der Reihe nach:

    Ich war vor ein paar Tagen auf kleine Fahrt unterwegs. Als ich ein Fahrzeug überholt habe ist mir der Gang rausgerutscht, hatte dann in dem Moment ne höhere Drehzahl und im Eifer des Gefechts hab ich Versucht den Gang wieder hinein zu Würgen.
    Gedankt hat es mir meine RS mit einem Rasselgeräusch aus dem Getriebebereich.

    Tja jetzt stand ich da, 30km von daheim. Zum Glück in der Nähe von einem Bahnhof. Also die Maschine 1km zum Fahrradunterstellplatz vom Bahnhof geschoben. Alle Wertsachen mitgenommen und erstmal mit dem Zug heim fahren.
    Am nächsten Tag bin ich dann mit einem Leihlieferwagen hin und hab die Maschine in die heimische Garage gebracht...
    Gruß RaineR

  10. #100
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    439

    AW: Baubericht - mother of pearl R100 RS

    Zitat Zitat von Schumpatreiber Beitrag anzeigen
    bin heute mit der GS über die 4-spurige gekachelt.
    Anschliessend in die 30er Zone eingebogen und habe dort meinen Krauserkoffer lautscheppernd und weitfliegend verloren
    Man mag sich gar nicht vorstellen, was passiert, wenn der bei größerer Geschwindigkeit wegfliegt...
    Ohaaa krass. War das Kopfsteinpflaster oder eine reparaturbedürftige Strasse?
    Oder waren die Halter schon locker?
    Schon heftig...


    Zitat Zitat von MKM900 Beitrag anzeigen
    Das Getriebe war doch vorher auch in Ordnung
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit "ja". Trotzdem bleibt das Gefühl
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier