Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. #11
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    23.125

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Beim Axialspiel einstellen benötige ich keine Fühlerblattlehre. Ich nehme einfach die Scheiben und schiebe die von der Seite ein. Die dann passende Kombination wird verbaut.
    Es grüßt aus Stormarn
    Matthias

  2. #12
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Ostalpen
    Beiträge
    15.259

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Beim Axialspiel einstellen benötige ich keine Fühlerblattlehre. Ich nehme einfach die Scheiben und schiebe die von der Seite ein. Die dann passende Kombination wird verbaut.
    So man die passenden Scheiben auf Vorrat hat mag das ja klappen.
    Viele Grüße Fritz

  3. #13
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.137

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,
    da würde ich die Achse auf jeder Seite jeweils nur ein Stück rausziehen und die Nadeln mit Lagerfett fixieren.
    Danach sollte das ohne Rausfallen der Nadeln klappen.

    Ich baue gerade was tricky-geniales, also etwas für solche Chaoten wie mich. Muss es aber noch austesten, dann wird es veröffentlicht (ist leider nicht Patentgeeignet …).

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #14
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.146

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Beim Axialspiel einstellen benötige ich keine Fühlerblattlehre. Ich nehme einfach die Scheiben und schiebe die von der Seite ein. Die dann passende Kombination wird verbaut.
    Hallo Matthias
    hab ich gar nicht bedacht. Hatte ja einen ganzen Satz der Scheiben.
    Aber hätte wohl auch nicht funktioniert.
    Ich hätte eine 0,05 oder 0,1 mm Scheibe gebraucht, die fangen aber erst
    bei 0,2 mm an. Es ging nur indem ich eine verbaute Scheibe,
    hier also 0,3 mm durch eine 0,35 mm ersetzt habe.

    siehe:
    https://www.realoem.com/bmw/de/showp...diagId=11_1792

    Gottfried

  5. #15
    343 Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    23.125

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Zitat Zitat von JIMCAT Beitrag anzeigen
    So man die passenden Scheiben auf Vorrat hat mag das ja klappen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1537.jpg 
Hits:	364 
Größe:	127,4 KB 
ID:	340952
    Es grüßt aus Stormarn
    Matthias

  6. #16
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.146

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Hallo
    so nachdem zu erst das Klappern weg war kam es dann aber
    wieder. Ich hab dann nochmal das Axialspiel nachgemessen und
    es lag bei ca 0,1 mm . Beim letzten mal hatte ich am Ende auch gemessen
    und es war ähnlich , da ich dann aber erst mal genug vom Schrauben hatte
    hab ich damals nichts mehr gemacht..
    Nachdem es jetzt aber wieder angefangen hat zu klappern hab ich
    so vor ca. 3 Wochen mich noch mal an die Arbeit gemacht.

    Das zweite Shim das auch 0,3 war, auch gegen ein 0,35 mm
    getauscht und das Spiel ist jetzt bei 0,05. Das klappern ist jetzt
    weg , und auch noch jetzt nach 3 Wochen und 500 km.

    Gottfried

  7. #17
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.847

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Sorry, aber immer wieder wenn es um das Axialspiel geht prickt es mich meinen Senf dazu zu geben, diesmal muss es sein

    Mit doppelten Axial Nadellagern ist alles bisher geschriebene Vergangenheit. Es gibt kein Kipphebel Axialspiel mehr, und somit kein Klackern. ich kontrolliere nur noch das Ventilspiel und stelle es gegebenfalls ein. Das einzige Geräusch welches meinen Zylinderköpfen entweicht ist ein -Tickern- vom Ventilspiel.

    Das Kürzen der Kipphebel mit der Alu Distanzbuchse muss nicht unbedingt sein, es funzt auch ohne. Im Bild sieht man die erleichterte -Sport Version-

    gruss peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCN3456.jpg  
    Geändert von R 110 ES Peter (11.06.2024 um 19:33 Uhr)
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

  8. #18

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    3.261

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Dann erkläre dich doch bitte mal, damit ich das auch verstehen kann!
    (ernstgemeint)
    Ralf

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen
    Sorry, aber immer wieder wenn es um das Axialspiel geht prickt es mich meinen Senf dazu zu geben, diesmal muss es sein

    Mit doppelten Axial Nadellagern ist alles bisher geschriebene Vergangenheit. Es gibt kein Kipphebel Axialspiel mehr, und somit kein Klackern. ich kontrolliere nur noch das Ventilspiel und stelle es gegebenfalls ein. Das einzige Geräusch welches meinen Zylinderköpfen entweicht ist ein -Tickern- vom Ventilspiel.

    Das Kürzen der Kipphebel mit der Alu Distanzbuchse muss nicht unbedingt sein, es funzt auch ohne. Im Bild sieht man die erleichterte -Sport Version-

    gruss peter
    I. Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. (Karl Valentin)

    II. L.K:"Was ist ein Fremder?"
    "Fleisch, Gemüse,Obst, Mehlspeisen"Karl Valentin

  9. #19
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.146

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Zitat Zitat von R 110 ES Peter Beitrag anzeigen

    .... Es gibt kein Kipphebel Axialspiel mehr, und somit kein Klackern.

    gruss peter
    Hallo Peter
    Du meinst bei Dir gibt es das nicht mehr oder ?
    Gottfried

  10. #20
    Avatar von R 110 ES Peter
    Registriert seit
    10.12.2010
    Ort
    Waldkirch Schwarzwald
    Beiträge
    1.847

    AW: Zylinderkopf nachziehen nach lösen der 'Auslasseite'

    Ich drücke die ganze Mimik mit Schraubzwingen leicht zusammen, wenn ich die Stehbolzen Muttern anziehe. Das Bild dient nur zur Veranschauung, hab leider kein anderes. Zum Einsatz kommen 2 schlanke kleine Zwingen mit langer Spannweite die nur ganz leicht angezogen werden. Dadurch habe kein Axiales Spiel mehr, aber durch die 2 Axiallager maximale Leichtgängigkeit der Kipphebel. Der Clou ist, dieser zustand ist dauerhaft.

    gruss peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kopf mit Schraubzwinge.jpg  
    Solange es nichts dunkleres gibt bleibt meine Q schwarz (unbekannt)

    Baureihe 247 von 1976 mit Stahlgürtelreifen von 2016. Ein Fahrerlebnis das man fast nicht mit Worten beschreiben kann (von mir)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier