Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 154
  1. #1
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.062

    Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Hallo
    beim Einstellen der Einlassventile ist mir im Nachhinein
    eingefallen das mal jemand gesagt hatte das es besser
    wäre statt der 0,1 mm es auf 0,12 mm einzustellen.
    Letztens hatte ich mit einem erfahrenen Monteur bei BMW
    gesprochen der sogar 0,15 mm empfohlen hat.

    Was hat es damit auf sich warum sollte man das machen ?

    Gottfried

  2. #2
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    9.946

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Moin,

    das Material dehnt sich unterschiedlich aus, vielleicht meint der Monteur dass es etwas größer sicherer ist.
    Ich ziehe die 01 Einlass / 015 Auslass lasch durch und eine Nummer größer muss klemmen, dann passt es. Grad erst gemacht, hat sich im laufe er letzten Jahre nichts verstellt.

    Gruß
    Willy

  3. #3
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Boffesburium (HX) in Ost-Weserfalen
    Beiträge
    5.530

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    E= lose o.10
    A= stramme o.20 !

    Und Auskunftspreis : Pins koofen
    Jörg
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

  4. #4
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    7.298

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Hallo Gottfried,

    ich hätte weniger Probleme damit das Auslassventilspiel etwas zu vergrößern, auch leicht über 0,20 mm, als das Einlassventilspiel.
    Die Einlassventile sind ja üblicherweise größer (und schwerer) und werden dazu noch thermisch weniger beansprucht da diese durch das Frischgas gekühlt werden.
    Mit zu viel Ventilspiel dort reduzierst du die Öffnungszeiten und somit auch die Frischgasmenge die durch den Einlasskanal strömt.

    Bei zu hohem Spiel stressen die auch ganz schön den Ventiltrieb (Kipphebel, Stösselstangen, Stössel etc. und werden dabei auch ziemlich laut.......
    Ich stell die EV auf stramme 0,12 ein. Das reicht aus und ist ein guter Kompromiss zwischen Betriebssicherheit auch bei hoher Belastung und Geräuschentwicklung.


    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7
    Momentane Pflegefälle: Yamaha xt 660x, Ducati 750 ss (92), Kawasaki 125 Ninja


  5. #5
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.628

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Meine Vorgehensweise entspricht der von Willy beschriebenen.
    Man muss dabei auch nicht päpstlicher als der Papst sein.
    So ne Q ist Grobzeug und leichtes Klappern gehört m.M.n. zum guten Ton.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  6. #6
    R 80R Baujahr 92 Avatar von gosie
    Registriert seit
    29.12.2021
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.062

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Zitat Zitat von boxerliebe Beitrag anzeigen

    ...
    Und Auskunftspreis : Pins koofen
    Jörg
    Hallo Jörg
    hab ich doch erst.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5863[1].jpg 
Hits:	199 
Größe:	130,6 KB 
ID:	340969
    Gottfried

  7. #7
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Boffesburium (HX) in Ost-Weserfalen
    Beiträge
    5.530

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Vielleicht ja andere noch nicht , die auch grade mit Ventile spielen .....
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

  8. #8
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    29.748

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Zitat Zitat von gosie Beitrag anzeigen
    Hallo
    beim Einstellen der Einlassventile ist mir im Nachhinein
    eingefallen das mal jemand gesagt hatte das es besser
    wäre statt der 0,1 mm es auf 0,12 mm einzustellen.
    Letztens hatte ich mit einem erfahrenen Monteur bei BMW
    gesprochen der sogar 0,15 mm empfohlen hat.

    Was hat es damit auf sich warum sollte man das machen ?

    Gottfried

    Hallo Gottfried,
    eine Frage, jede Menge Antworten und alle sind anders. Du musst am Schluss selber entscheiden, welche dir am liebsten ist. Das, was wir hier im Forum als beste Einstellung empfehlen, steht u.a. im Wartungsdokument Ventile einstellen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  9. #9

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    6.003

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Zitat Zitat von gosie Beitrag anzeigen
    ...das mal jemand gesagt hatte das es besser
    wäre statt der 0,1 mm es auf 0,12 mm einzustellen. ...
    Mein Motor ist über 200 tkm mit EV = 0,1 mm (und AV = 0,2 mm) gelaufen. So schädlich kann also 0,1 statt 0,12 nicht sein. Ventile und Führungen wurden in der gesamten Zeit einmal erneuter und das ist auch schon wieder 100 tkm her.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  10. #10
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.826

    AW: Einlassventil 0,1 , 0,12 .... ?

    Ich stelle für mich 0,10 und 0,15 mm ein.

    Bei Kundenmopeds wo ich nicht weiß wie genau die es mit der Kontrollen nehmen, 0,12 und 0,18 mm.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier