Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49
  1. #21
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    2,15Bx18

  2. #22
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    das ist die Zuordnung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2024-03-26 um 13.58.23.png 
Hits:	99 
Größe:	15,0 KB 
ID:	341386

  3. #23
    Avatar von tom1803
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    4.200

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    moin Tony, 2.15 ist auch etwas schmal für größer 110...
    mit der 2.50 er Gussfelge hab ich mit dem 120er conti classic attack noch ca. 3mm Platz zur Schwinge mit DIstanzhülse ~5 mm. Speichenräder kann man etwas aus der Mitte ziehen.

    gruß thomas
    rechts? ...nicht einen Millimeter!!

  4. #24
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Bin auch im Moment ganz zufrieden mit den 110-er bzgl. Fahrverhalten in Kombination mit den 100-er vorne. Aber das Sahnehäubchen ist die Fahrstabilität mit de fetten Standrohren und das Bremsverhalten mit den 4-Kolben Brembos.
    Vielleicht ziehe ich doch noch auf meine Trommelgussfelge einen 120-er auf (die verlängert Buchse liegt schon seit einer ganzen Weile in der Schublade) und wenn ich da noch einen gravierenden positiven Effekt feststelle, dann heißt es wohl für mich "scheiß auf die Optik", Hauptsache das Teil macht Spaß.

  5. #25
    Avatar von BMW-Leines
    Registriert seit
    01.11.2011
    Ort
    West-Harz
    Beiträge
    298

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Zitat Zitat von tony Beitrag anzeigen
    Vielleicht ziehe ich doch noch auf meine Trommelgussfelge einen 120-er auf (die verlängert Buchse liegt schon seit einer ganzen Weile in der Schublade) und wenn ich da noch einen gravierenden positiven Effekt feststelle, dann heißt es wohl für mich "scheiß auf die Optik", Hauptsache das Teil macht Spaß.
    Moin Tony,

    wie Du schon geschrieben hast, ist das Fahrverhalten mit der 41mm Gabel und dem 18 Zoll Rad in Verbindung mit den 4K Brembo´s super.

    Das Fahrverhalten war mit den BT 45 / 46 schon Genial, aber der Conti Attack ist nochmal eine Klasse besser.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20230910_143933.jpg 
Hits:	53 
Größe:	220,8 KB 
ID:	341422

    Ich fahre z.Z. Vorn einen 100/90-18 und Hinten 120/90-18 Conti Attack.
    Der baut hinten schon 127 mm breit, und geht bei mir ohne Buchse, allerdings habe ich die 3" Hochschulterfelge 5 mm aus der Mitte gespeicht.

    Aber der Ausbau geht nur mit abgeflanschtem HAG.

    Auf meiner original R100/7 RS fahre ich Vorne den 100/90-19 und Hinten den 110/90-18 Conti Attack. Der baut hinten aber auch schon fast 120mm Breit.
    Natürlich ist das ganze nicht vergleichbar, aber fährt sich auch sehr gut.

    Gruß aus dem sonnigem Harz
    Frank
    Egal wie viel Motorräder Mann hat !!!! --- Es ist immer ein´s zu wenig !!!
    BMW R 100/7 RS Bj.82 - BMW R 100/7 Cafe Racer Bj.81 - Ducati 900 SS Königswelle Bj.79 - Ducati 750 SS Carenata Bj.96 - Honda GB 500 Clubman Bj. 88

  6. #26
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Gibt es auch 2,5-er als Speichenfelgen? Weil wie du schon sagtest 120-er sind für die 2,15-er nicht geeignet.

  7. #27
    Avatar von LastMohawk
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Harscheid
    Beiträge
    1.314

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Servus,

    ja die habe ich auf meiner Alu-Q hinten drauf. 2.5" -18 und fahre die 120/90-18 mangels Verfügbarkeit der Conti Attack die Michelin Road Classic.
    Der baut schmäler und und ich brauche keine Distanzhülse und die Felge ist auch nicht außermittig gespeicht. Der Ausbau geht mit eingebauten HAG. Nur der linke Stoßdämpfer den schraub ich unten ab.

    Gruß
    der Indianer
    Geändert von LastMohawk (27.03.2024 um 14:10 Uhr)
    Mann, bin ich alt geworden...
    - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
    Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
    www.derIndianer.org

  8. #28
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Ich stehe jetzt in Kontakt mit dem DEKRA Ingenieur bzgl. Erweiterung des Eintrags der R100R Gabe bzgl. Reifengröße. Ich habe in eurer Datenbank mal gestöbert und nach einem Dokument gesucht, dass den vollständigen Eintrag der Gabel beschreibt, nur damit nicht wieder was vergessen wird. Ich habe da leider nichts gefunden. Kann mir jemand so eine eine Briefkopie zur Verfügung stellen?

    Danke, Tony

  9. #29
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    3.168

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    'Ne Kopie nützt eigentlich nix! Bei meinem Gespann steht: "BMW R100R SPEICHENRAD 2.50 - 18" und "M.GEÄND.KRAFTRADGABEL VO,TYP BMW R100R"
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  10. #30
    Avatar von tony
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: Q's mit Bridgestone Reifen - neues Gesetz schreibt wieder Eintrag der Reifen vor

    Danke, habe ich mir in die all an der DEKRA Menschen einkopiert. Doch wie ist es mit der Reifenkombination 100/90-18 vorne und 110/90-18 hinten? Da wird er sich bestimmt daran stoßen, da die Bridgestone ABE nur für die Kombination 100/90-19 und 110/90-18 vorliegt.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier