Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1

    Registriert seit
    26.08.2021
    Ort
    23554 Lübeck
    Beiträge
    30

    Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Eigentlich bin ich ein sehr fauler Beitragsschreiber, aber im Moment hab ich seeehr viel Zeit und kann mal meine Gespanngeschichte erzählen.
    In meiner Lehrzeit hatte ein Azubi aus dem 3. Lehrjahr ein R 26/ LS 200 Gespann ,nicht perfekt aber original mit Patina für 4000 DM zu verkaufen.
    Ich war heiß aber Pleite.
    36 Jahre später haben wir uns auf einer Betriebsfeier für ehemalige Mitarbeiter wieder getroffen und meine erste Frage :
    Hast du noch das BMW Gespann ? Antwort: Ja, steht seit damals in einer Halle und ist nie wieder bewegt worden !!
    Willst du verkaufen ?? Nö !!
    Darauf 2 Jägermeister und 2 Bier...
    Unser Gespräch hatte ein weiterer Kollege von damals mitgehört und sprach mich sofort an, ich hab auch ein R 26 Gespann und ich will verkaufen!
    Also erstmal 2 Jägermeister , 2 Bier und die Verkaufsverhandlung konnte
    beginnen.
    Also da ist ein bisschen was zu machen sagte er, macht nichts !
    Motor ist zerlegt aber Neuteile dabei, macht nichts !
    3 neue Chromfelgen sind dabei, das ist doch was !
    Lack muss neu, macht nichts!
    Das Boot muß etwas geschweißt werden. macht nichts!
    usw. und so fort.....
    Diverse Jägermeister und Biere später klang das so gut das ich dieses Schnäppchen unbesehen für 1600 € kaufen mußte.
    Darauf noch 2 Jägermeister und 2 Bier, und und .......
    Nächster Tag, später Nachmittag der Schädel brummt und ich will nie wieder Jägermeister und Bier hören geschweige denn trinken.
    Ich finde bei meinen Sachen einen Bierdeckel auf dem ein Kaufvertrag
    und eine Telefonnummer steht, also sofort anrufen und stornieren.
    Der Kollege meldet sich und verkündet ganz stolz das er schon fast alle
    Fragmente zusammen gesucht hat und zur abholung bereit gestellt hat.
    Am liebsten würde ich jetzt Jägermeister und Bier bestellen.
    Am Abend war ich soweit klar das ich mit Anhänger und Geld bei ihm
    vorgefahren bin und das Gespann abholen wollte.
    Was ich abgeholt habe und was daraus geworden ist seht ihr auf den Bildern. Teil 2 folgt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20141202_132314.jpg   20141202_132224 (1).jpg   20141202_132146 (1).jpg   20141202_132036.jpg   20141202_132256 (1).jpg  


  2. #2
    Avatar von Albert Hille
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Heidelberger Raum
    Beiträge
    1.532

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Hallo nach Lübeck. Da bin ich mal auf Teil 2 gespannt und wie oft noch das Wort "Jägermeister" vorkommt.

    Mit besten Grüßen,
    Albert
    (Ignisquisvir)

  3. #3

    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.138

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Tach Volker,

    schöne Geschicht und sehr gut erzählt, bin schon auf Teil zweit sehr gespannt.

    Darauf einen Hörnertee oder auch zwei, drei.....
    Ingo


  4. #4
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Boffesburium (HX) in Ost-Weserfalen
    Beiträge
    5.591

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Das hübsche Bild vom Jägermeister mit dem grossen Waldtier mit A (Ahirsch) kennt jeder-aber das ist ist eine Mogelpackung !

    Die schreiben auch nicht im Kleingedruckten , das nach dem 3.ten Glas beim Menschen die Hörner nach drinnen waxen !

    Aber trotzdem Gratu zum Kauf und Glückwunsch , das Du im Stau nun immer ganz vorne bist !!!
    Jörg
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

  5. #5

    Registriert seit
    07.07.2014
    Ort
    Neckarbischofsheim
    Beiträge
    34

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Nabend Jonny.
    Hast pn!
    Gruß Helmut

  6. #6

    Registriert seit
    26.08.2021
    Ort
    23554 Lübeck
    Beiträge
    30

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Moin, Teil 2
    Nachdem ich jetzt den ganzen Schrott zuhause hab, beginnt die Aufteilung nach brauchbaren und nicht brauchbaren Teilen.
    Um es vorweg zu nehmen: Der Haufen mit brauchbaren Teilen war winzig.
    Motor, Getriebe und HAG waren zerlegt, Zündung war nicht mehr zu retten,
    Auspuff durgefault. Räder und Bremsen mussten komplett aufgearbeitet werden, Scheinwerfer bei einem Überschlag verbeult, Satteldecke hart,
    Gepäckbrücke und Schutzblech hinten ebenfalls bei einem Überschlag verbogen, Das Seitenwagenboot völlig durchgerostet und miserabel
    geschweißt, alle Zierleisten unbrauchbar, Sitz und Staubdecke hinüber, Falsche Griffarmaturen verbaut, Tacho ohne Funktion, alle Stoßdämpfer ölig und vergammelt und das ganze Moped mit irgendeiner
    schwarzen Farbe übergetüncht.
    Ich stelle mir die Frage wie es weitergehen soll.
    Die große Lösung, viel Geld investieren und Spaß haben,
    Die vermeintlich kleine Lösung, nur Fahrbereit machen und erstmal fahren,
    Die vernünftigste Lösung, alles entsorgen, ne Kiste Bier, ne Pulle Jägermeister verarbeiten und in Zukunft weiterhin auf 2 Rädern unterwegs sein.
    Ich wollte aber doch mal Gespann fahren.
    Da ich zu dieser Zeit gerade mein Eigenheim gebaut habe, hatte ich prima Räumlichkeiten zum basteln und daher ist es dann zur großen und damit teuersten Variante gekommen.
    Also Motor, Getriebe und HAG in fachkundige Hände gegeben.
    Alle Räder kompl. aufgearbeitet, Felgen, Speichen, Reifen, Bremsen neu.
    Auspuff, Lenker, Tacho, Sattel, Scheinwerfer kompl., 4 Stoßdämpfer kompl.
    SW Boot, SW Sitz, Kotflügel, Staubdecke, Vape Zündung, Va Schrauben und Hunderte von Kleinteilen neu.
    Dazu etliche Gebrauchtteile, z.b. Griffarmaturen, Schutzblech vorn,
    Vergaser, Ansaugstutzen, usw.
    Alle brauchbaren Fahrwerksteile zum sandstrahlen und pulvern gebracht.
    hier ein paar Bilder von der Teilebeschaffung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Start okt.2014 018.jpg   Start okt.2014 012.jpg   Start okt.2014 017.jpg   Start okt.2014 015.jpg   Start okt.2014 016.jpg  


  7. #7
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.922

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Liest sich klasse und auch ich wollte unbedingt Gespannfahren.

    Konnte aber meine Anfänge nicht mit solchen Materialschlachten und Fremdvergaben starten.

    Vermutlich weiß ich wegen dieser Umstände heute so viel.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  8. #8

    Registriert seit
    26.08.2021
    Ort
    23554 Lübeck
    Beiträge
    30

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Moin Patrick,
    Durch dieses Projekt habe ich sehr viele negative Erfahrungen gemacht,
    und es hat ein vielfaches von dem gekostet was ich erwartet habe.
    Aber zu dieser Zeit war ich Beruflich ziemlich angespannt und dann hab
    ich zeitgleich auch noch gebaut. Die Stunden die ich allein in meiner Bastelbude saß hab ich einfach gebraucht um den Kopf wieder frei zu bekommen. Insgesamt bin ich mit dem Verlauf und den tollen Touren
    danach sehr zufrieden.
    Wie Du sicher noch weist ist der Gespann und Bastelvirus danach erst richtig
    losgegangen.

    P.S. ich hab einen kompl. 60/2 Scheinwerfer bekommen, danke für dein Angebot.

    Volker

  9. #9

    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    9.138

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Tach Volker,

    die meisten hätten wohl gesagt, die Zeit und das Geld gehen ins Eigenheim.
    Deshalb für deine Restauration und das du dich nicht für den Hörnertee entschieden hast.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    Ingo


  10. #10

    Registriert seit
    26.08.2021
    Ort
    23554 Lübeck
    Beiträge
    30

    AW: Ich wollte doch nur mal Gespann fahren.

    Ich hatte ein paar Tage über Weihnachten frei und alle Teile sollten
    beisammen sein. Also kann der zusammenbau starten.
    Ich erzähle euch nichts neues wenn ich sage:
    Es sollten alle Teile da sein,
    Es sollte alles passen,
    Es sollte ganz leicht gehen,
    Es sollte funktionieren,
    Es sollte ganz fix eingebaut sein.
    Natürlich war dem nicht so !!.aber es waren trotzdem sehr schöne Tage und die meisten Probleme waren irgendwann keine mehr.
    Das Motorrad steht und der Seitenwagen ist in Arbeit.
    Mittlerweile muss ich meine schöne beheizte Bastelbude verlassen, die Maler
    wollen ins Haus und ich muss mich wieder verstärkt um Job und Bau kümmern. Wochen oder Monate später, die ersten Sonnenstrahlen.......
    Ich wollte doch Gespann fahren
    Die Lackierten Teile sind angekommen, also Termin mit Pala abgesprochen, alle Teile ins Auto und schnell nach Frankfurt zum linieren. Während die Teile liniert wurden schnell noch fehlende Teile in der Umgebung eingekauft, schön
    zu mittag gegessen und Nachmittags nach einem ausgiebigen Klönschnack mit Pala die Heimreise angetreten. Jetzt nur noch Endmontage, TÜV, Zulassung und endlich Gespann fahren. Teil 3 folgt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC00164.jpg   DSC00249.jpg   Start okt.2014 070.jpg   Start okt.2014 077.jpg   DSC00096.jpg  

    DSC00081.jpg   DSC00095.jpg   20180510_112141.jpg   20180609_114342.jpg  

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier