Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1

    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    250

    Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Hallo zusammen,

    ich gehe davon aus, dass hier im Forum einige den BT46 auf ihrer R80 R fahren, Vorn 110/80-18, Hinten 140/80-17.
    Kann mir jemand sagen, wie viel Profil im Neuzustand drauf ist?
    Wollen den wahrscheinlich montieren lassen für unsere Norwegentour.
    Oder gibt es auch Aussagen zur Km- Leistung bei normaler Fahrweise?
    Auf der Bridgestone Seite finde ich keine Angabe dazu, nur Werbung, wie toll der Reifen sein soll.

    Gruß Fred

  2. #2
    Avatar von Qtreiber66
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Am Rande des Ostalbkreises
    Beiträge
    6.885

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Profiltiefe habe ich nie gemessen.
    Auf meiner Mono machte der Vorderreifen ca. 4,5 tkm. Dann war das Profil an den seitlichen Flanken aufgebraucht.
    Der Hinterreifen packte ca. 1.000 km mehr.

    VG
    Guido
    "Keep on Rockin in a free world" (Neil Young)

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.471

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Mehr als 5000km sind nicht drin. Für Norwegen würde ich den TKC70 empfehlen, funktioniert sehr gut auch auf nasser Straße und hat keine Probleme auf Schotter. Und hält doppelt so lange.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  4. #4

    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    250

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Danke für eure Antworten.
    Das wäre aber eine sehr geringe Laufleistung.
    Jetzt ist ein Dunlop drauf, der nach 3 TKm noch 4 mm Profil auf dem HR hat.
    Aber weil dieser Reifen das erste mal montiert ist, können wir die Gesamt- Km nicht einschätzen.
    Wahrscheinlich werden wir den BT46 bestellen und damit nach N fahren, dabei sparen wir uns auch das TÜV- Eintragen, wenn er danach durch ist.
    Dann müsste ein anderer her.

    Fred

  5. #5
    Avatar von LastMohawk
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Harscheid
    Beiträge
    1.352

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Naja,

    die Brückensteine haben bei mir auch nicht lange gehalten (unter 4000km).
    Ich fahre jetzt die Michelin Classic Road, die halten im Minimum das doppelte, sind klasse zufahren und halten sowohl auf Nässe als auch auf Trockener Fahrbahn.

    Also wenn ich Bedenken hatte, mit einem Satz Brückensteine nicht mehr nach Hause zu kommen - und 4000km sind sehr schnell rum auf der Strecke) dann würde ich zumindest auf den Michelin zurückgreifen.

    Gruß
    der Indianer
    Mann, bin ich alt geworden...
    - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
    Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
    www.derIndianer.org

  6. #6
    Avatar von Schwupp
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    1.003

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Wenn mich nicht alles täuscht (meine Unterlagen habe ich gerade nicht zur Hand), hat der neue BT46 hinten 8mm und vorne 5mm Profiltiefe. 5000 km sind schon zu schaffen. Kommt halt immer darauf an, wie stark beschleunigt, gebremst und geschräglagt wird. Beim Rückrechnen mit der Restprofiltiefe aber nicht vergessen, dass ungefähr 1,6 mm übrig bleiben sollten.

    Gruß Bernhard
    "In der Nacht sind alle Kühe schwarz, auch die blonden." (Karl Kraus)

  7. #7

    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    250

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Zur Fahrweise:
    Wir fahren eher gemächlich, sind keine Heizer (manchmal mache ich eine Ausnahme) und der Metzeler Lasertec hat auch einen Urlaub ausgehalten.
    Zudem ist es das Motorrad meiner Frau, die mit dem jetzigen Dunlop am Anfang überhaupt nicht zurecht kam, mittlerweile schon.
    Die N- Tour sind ca. 5800 Km incl. der Hin- und Rückreise BAB.
    Aber täglich volles Gepäck, wobei in N Tempo 80 gilt.
    Sie hatte schon mal einen Reifen in Norwegen durchgeritten, hatten schlichtweg vergessen, vorher neue Reifen zu montieren.
    Werde wohl nochmal mit ihr reden bzgl. der Reifenmarke.
    Sie hat sich aber schon auf den Bridgestone eingestellt, obwohl der genau so neu ist für Sie wie jeder andere Reifen.

    Fred

  8. #8
    Avatar von Bölli
    Registriert seit
    29.11.2020
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    143

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Hallo Fred,
    die BT46 hatte ich auch in den Zölligen Größen auf der R90/6, haben bei mir ca. 10.000 km gehalten.
    Allerdings haben die gegen Ende ihrer Lebensdauer stark abgebaut was das Fahrverhalten betraf. Also die wurden dann regelercht kippelig und reagierten sehr empfindlich auf zu wenig Luftdruck, da reichten schon 0,3 Bar zu wenig.
    Dann nimm lieber die vom Indianer empfohlenen Reifen.

    Gruß Olaf
    R90/6
    Simson S51

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.314

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Mehr als 5000km sind nicht drin. Für Norwegen würde ich den TKC70 empfehlen, funktioniert sehr gut auch auf nasser Straße und hat keine Probleme auf Schotter. Und hält doppelt so lange.
    Habe die zwar auf der 48PS Suzuki aber was Detlev schreibt kann ich nur bestätigen. Haften auch auf trockener Straße mehr als der Normalfahrer riskiert.
    Wenn ich die auf meiner /6 nicht eintragen müsste, (gibts wohl nicht als 3.25 19) würde ich die da aufziehen lassen weil ich gern mal zwischen Äckern auf schlechten Wegen unterwegs bin. Mal sehen, wenn ich die wahlweise eingetragen bekomme, mach ichs vielleicht doch.

    Gruß
    Willy

  10. #10

    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Zell
    Beiträge
    691

    AW: Bridgestone BT 46, Profiltiefe

    Also ich hab jetzt eben mal meinen gestern montierten und noch keinen Meter gefahrenen 130/80-17 an verschiedenen Stellen gemessen,(Mittelrille) aber mehr wie 6mm (vielleicht ein Muggaseggele mehr) ,kam dabei nicht heraus.
    Manne

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier