Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Sascha GS
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Ostschweiz / SG
    Beiträge
    197

    Eicon02 Mir geht kein Licht auf

    Hallo

    Habe ein(ige) Fragen an die geballte Wissenskomptenz hier im Forum zum Thema Licht / Abblendlicht.

    Es geht um meine 80 GS / PD Bj. 93 (inziwschen über 200'000 auf der Uhr, aber das gehört nicht hier hin )

    Also - mein Vorderlicht treibt mich zum Wahnsinn...

    Fehlerbeschreibung, ganz trivial:

    Vorderlicht (Abblendlicht) geht nicht
    Standlicht geht (ja, ich weiss, seperate Birne)

    Was ist passiert und was wurde versucht?

    Auf einer 5 Tages Tour ging das Vorderlicht nicht mehr.

    - Birne getauscht obwohl die Alte (Birne ) nicht beschädigt aussah / kein Erfolg
    - Abends in der Unterkunft ein extra Kabel von der Batterie auf den Kontakt "Abblendlicht" der Birne gelegt um provisorisch Licht zu haben / aber das aktiviert nur das Fernlicht
    - Sicherungen gecheckt / alle OK

    Schalter:
    Lichtschalter (rechts) schaltet nur Standlicht ein - Abblendlicht bleibt dunkel
    Fernlichtschalter (links) die Lichthupe geht - bei Stellung Fernlicht bleibt aber auch das Fernlicht dunkel...

    Hat hier jemand eine Idee / einen Tipp wie ich meinen "Traktor" wieder erleuchten kann?

    Viele Grüsse

    Sascha

  2. #2

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    6.185

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Hallo Sascha, miss nach, ob
    • der Masseanschluss am Lampensockel Durchgang gegen Batterieminus hat. Falls nein - Massefehler (Unterbrechung im Kabel o.ä.)
    • welche Spannung am Lampensockel gegen das gemeinsame Massekabel bzw. gegen Batterieminus anliegen.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  3. #3
    Avatar von Sascha GS
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Ostschweiz / SG
    Beiträge
    197

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Zitat Zitat von FrankR80GS Beitrag anzeigen
    Hallo Sascha, miss nach, ob
    • der Masseanschluss am Lampensockel Durchgang gegen Batterieminus hat. Falls nein - Massefehler (Unterbrechung im Kabel o.ä.)
    • welche Spannung am Lampensockel gegen das gemeinsame Massekabel bzw. gegen Batterieminus anliegen.
    Hallo Frank

    Danke für den Tipp - wird gleich am Wochende geprüft

    Viele Grüsse

    Sascha

  4. #4

    Registriert seit
    14.01.2023
    Beiträge
    149

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Hallo,
    mein Vater hatte genau das gleiche Thema(Fernlicht+Standlicht geht; Abblendlicht geht nicht). Wir haben alles durchgemessen, hat alles gepasst, dann tauschte er den Kabelbaum und es ging noch immer nicht. Als er dann den Schalter tauschte funktionierte es wieder. Man kann den Schalter ja mal abstecken und in den unterschiedlichen Stellungen auf Stromdurchgang messen.
    LG Marvin
    Geändert von Marvin2906 (05.06.2024 um 12:26 Uhr)

  5. #5
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.355

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Erste Frage: Geht die Lichthupe (denn die wird elektrisch komplett anders geschaltet)?

    Wenn nein, dann wie von Frank schon geschrieben mal am Stecker der H4-Lampe die Spannung prüfen.

    Wenn ja, dann am linken Schalterstecker mal prüfen, ob am weissgelben Kabel Spannung anliegt (Lichtschalter an, Zündung an). Stecker kannst du zur Messung ziehen. Wenn nein, ist dein rechter Schalter ein Thema. Wenn ja, ist dein linker Schalter ein Thema.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  6. #6
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.724

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Bei mir ging das Abblendlicht gar nicht, bzw. ganz kurz.
    Schwer zu Messen, es war der Kombischalter links.
    Kein zuverlässiger Kontakt bei Fernlicht aus, Lichthupe und Fernlicht hatten funktioniert. Gruß Beem
    100% BMW. . .

  7. #7
    Avatar von Sascha GS
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Ostschweiz / SG
    Beiträge
    197

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Update:

    Zunächst Danke für eure Tipps.
    Lichtschalter rechts ist futsch...

    Konnte bis jetzt kein Ersatzteil finden.

    Werde mich gleich mal in die "Suche" und und "Biete" Rubrik vertiefen

    Viele Grüsse

    Sascha

  8. #8
    Autodidakt Avatar von jörg.807
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    444

    AW: Mir geht kein Licht auf

    In diesem Zusammenhang wäre zu überlegen, ob Du für Abblendlicht und Fernlicht nicht gleich eine Schaltung über Relais vorsiehst. Die Lenkerschalter funktionieren im Neuzustand sicherlich sehr gut, aber nach 30 Jahren oder mehr kann man den Verschleiss durch Kontaktabbrand und Verschmutzung im Schalter manchmal schon an der Leuchtkraft des Scheinwerfers erkennen. Messen kann man das sowieso, ich habe vor Jahren mit einfachem Multimeter ca. 1 Volt Spannungsunterschied am Leuchtmittelstecker gemessen (Lichtstrom über Lenkerschalter / Lichtstrom über Relais).

    Daraufhin habe ich an allen unseren Fahrzeugen Lichtrelais, und zusätzlich für die Lichtstromleitungen größere Kabelquerschnitte verbaut.

    Jetzt gehen über die Lenkerschalter am Moped und über die Lenkstockhebel an den Autos nur noch die geringen Schaltströme für die Relais. Das schont nebenbei auch die Kontakte im irgendwann nicht mehr aufzutreibenden Schalter.

    Gut, für die Anhänger von Minimalkabelbäumen ist das jetzt nix
    Gruß aus der niedersächsischen Elbtalaue,

    Jörg


    Und wenn mir der Geduldsfaden gerissen ist... dann mache ich mit Langmut weiter.

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    30.355

    AW: Mir geht kein Licht auf

    gute Idee

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10

    Registriert seit
    05.07.2023
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    1

    AW: Mir geht kein Licht auf

    Hallo, ich hatte das Problem mit Abblendlicht- und Fernlichtumschaltung.
    Habe die Kontakte im Schalter (links) gereinigt. Jetzt geht's wieder....
    Irgendwann werde ich einen neuen Schalter einbauen, vermutlich sind die Schaltkontakte korrodiert.... nach über 30 Jahren kein Wunder.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier