Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    06.06.2024
    Beiträge
    5

    BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Moin, ich bin eigentlich von der Harley Front, aber ich kann eine alte BMW R65 von 1978 kaufen. Sie war bis 1996 zugelassen, und steht seit dem. Der Zustand wird Neu sein, ich kenne den Besitzer der leider verstorben ist. Für kleines Geld könnte ich das Gerät kaufen. Es kann ja nicht Probegefahren werden. Worauf kann ich trotzdem achten? Es sollte ja nichts dran sein da Sie auch kaum km haben wird. Aber das sehe ich erst am Samstag. Gibt es event. Tipps was ich mir genau ansehen sollte?

  2. #2

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.751

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Nach 25 Jahren ohne Bewegung denke ich dass es erhebliche Standschäden gibt!

    Dichtungen, Gummiteile, Lager abolut ohne Schmierfilm, vielleicht korrodiert, Motor dito

    .. ohne das Moped zu kennen: Wenn du hobbyschraubst 1 Jahr +/- an Arbeit, um sich so zu kümmern, dass du zuverlässige Freude für die nächsten 15 Jahre hast;

    Finanziell: Aus eigener Erfahrung: Auch wenn die Ersatzteilpreise teilweise bei BMW noch moderat sind, läppert sich das;

    Ich glaube, egal was die Fuhre kostet & Teile für die Wiederherstellung in der Summe deutlich teurer als ein gut gebrauchtes Moped;

    Wenn du nicht aus Passion schraubst und auch diesen Aufwand irgendwie abbilden willst, wird es uferlos

    Wenn du was für die nächsten Jahre zum Schrauben willst und das Ergebnis "fahrbarer Untersatz" nicht so wichtig ist, dann vielleicht .. (bei uns baut jemand ein altes Fachwerkhaus wieder auf - damit er etwas zu tun hat - ca. 15 .. 25 jahre veranschlagt er )

    Andreas
    Geändert von AndreasH (07.06.2024 um 08:26 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    06.06.2024
    Beiträge
    5

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    Nach 25 Jahren ohne Bewegung denke ich dass es erhebliche Standschäden gibt!

    Dichtungen, Gummiteile, Lager abolut ohne Schmerfilm, vielleicht korrodiert, Motor dito

    .. ohne das Moped zu kennen: Wenn du hobbyschraubst 1 Jahr +/- an Arbeit, um sich so zu kümmern, dass du zuverlässige Freude für die nächsten 15 Jahre hast;

    Finanziell: Aus eigener Erfahrung: Auch wenn die Ersatzteilpreise teilweise bei BMW noch moderat sind, läppert sich das;

    Ich glaube, egal was die Fuhre kostet & Teile für die Wiederherstellung in der Summe deutlich teurer als ein gut gebrauchtes Moped;

    Wenn du nicht aus Passion schraubst und auch diesen Aufwand irgendwie abbilden willst, wird es uferlos

    Wenn du was für die nächsten Jahre zum Schrauben willst und das Ergebnis "fahrbarer Untersatz" nicht so wichtig ist, dann vielleicht .. (bei uns baut jemand ein altes Fachwerkhaus wieder auf - damit er etwas zu tun hat - ca. 15 .. 25 jahre veranschlagt er )

    Andreas
    Danke erstmal. Ja das da ein bischen Arbeit drin stecken wird denke ich mir. Das Teil wird Neuzustand in Optik haben. Wenige KM. Aber wie gesagt erst Samstag. Der Preis soll bei 1300,- € liegen.

  4. #4

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    1.751

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    .. ich würde wahrscheinlich keine 500 dafür geben!

    Andreas

  5. #5

    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    587

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Ich würde die 1300 sofort blind geben
    Grüße
    Amir

    Chrome don`t bring you Home

  6. #6

    Registriert seit
    25.05.2024
    Beiträge
    37

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Es kommt auch darauf an wie und wo sie gestanden ist.
    Ich hab mal ein GPz geschenkt bekommen die auch 25 Jahre stand.
    Alten Sprit (was davon übrig war) entsorgt, Tank entrostet, Vergaser gereinigt, Motoröl gewechselt, Bremsen überholt und neuer Reifen.
    Dann ist das Moped 4 Jahre problemlos als mein Wintermoped gelaufen.
    Dagegen renoviere ich gerade ein R80/7 für einen Freund (die nicht gestanden ist). Allein an Teilen haben wir da jetzt incl. Reifen schon 2k€ reingesteckt. Und da kommt die neue Lackierung und das Sitzbank beziehen noch dazu.
    Man kann also pauschal gar nichts sagen.
    Bei dem Preis würde ich aber auch zuschlagen.

  7. #7

    Registriert seit
    06.06.2024
    Beiträge
    5

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Ok, danke für eure Einschätzung. Ich weiß das man Pauschal ja nichts sagen kann, ohne das Teil wirklich gesehen zu haben. Aber wenn mich jemand im Harley Forum fragen würde ob er eine Sportster BJ 1978 für 3000 Euro (als Beispiel) kaufen sollte würde ich 100% Ja sagen. Weil alles was man Reparieren muß , kann man meist daran selber machen. Und ich schätze das Teil halt auch als Neuwertig ein, bis auf die Standschäden wie Öle und Reifen. Ich weiß: Benzin, Vergaser, Bremsflüssigkeit. Ich schau mir das gute Teil einfach am Samstag an, werde hier dann berichten. Ob Öle auslaufen etc.

    Event kann ich am Preis noch was machen. Wobei das halt freunde von mir sind, wo der Mann verstorben ist. Es stellt sich nur die Frage nehm mich sie für den Kurs oder andere... Da es für mich ein Projekt werden soll, da ich 3 Motorräder habe mit denen ich fahren kann, hab ich da auch keinen Stress, das ich Sage ich muß alles machen lassen da ich in 3 Wochen fahren will. Und wenn das ding die nächsten 4 Jahre auf 144qm Garagenfläche auf der Bühne steht....

  8. #8
    Avatar von sirwrieden
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Bremerhaven-Fishtown
    Beiträge
    2.740

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Zitat Zitat von strichsechs Beitrag anzeigen
    Ich würde die 1300 sofort blind geben


    ich auch
    Geändert von sirwrieden (07.06.2024 um 09:01 Uhr)
    Beste Grüße aus Fishtown - Heiko

    PS: Erfahrung verhält sich proportional zur Masse des zerstörten Materials.


  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.318

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Lass dich nicht bange machen.

    Ich habe mal eine 65 mitgenommen die etliche Jahre nicht abgedeckt hinter einem Haus stand. Die Auspuffanlage war abgefallen, in den Zylindern sah es aus als hätte jemand Split hinein geschüttet und an den Bremsen war alles fest, was nur fest gehen konnte, Die Auspuffanlage ist auf dem Weg nach vorn zur Straße hin abgefallen.
    Habe sie genommen weil einiges auch bei den Großen passt. Wie das Ding dann aber zerlegt war, überkam mich der Ehrgeiz und sie war nachher ein schönes Teil, noch dazu die flinkste BMW die ich je hatte, ein richtiger Superbikeschreck wenn die Strecke passte.

    Aber billig war damals, heute kosten die Brocken ordentlich Geld. Ein Freund ist grad mit dem Antrieb seiner GS zugange, (Öl in der Schwinge) und ist recht erschüttert, was die Preise angeht.

    Gruß
    Willy

  10. #10
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.885

    AW: BMW R65 seit 1997 gestanden kaufen

    Für 1300€ und dazu recht wenig Kilometer und vielleicht eine akzeptable Optik, da sind mir alle "Standschäden" egal.

    Wenn du Bock auf son Krad hast: Ansaugen.

    Wenn nicht, sachste mal Bescheid

    Gruß, Hendrik
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier