Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    482

    Eicon04 Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Hallo Zusammen,
    ich habe auf dem Speicher noch meine Kurzschwinge von der /5 welche ich letztes Jahr umgebaut habe auf Langschwinge.

    Diese wollte ich verkaufen und beim säubern ist mir aufgefallen das die komplett verzinkt ist.


    Ich dachte die waren immer Schwarz? Könnte es sein das die ersten evtl. Verzinkt waren? Oder hat die evtl. jmnd. irgendwann mal auseinander genommen und komplett verzinkt?


    Meine /5 ist vom Jahr 1970 - wisst ihr was darüber?
    In der DB stehen nur Unterschiede zwischen Kurz- u. Langschwinge.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 23112023_Bild3.jpg   14062024_Bild4.JPG   23112023_Bild4.jpg   14062024_Bild1.JPG  
    Geändert von noai_87 (14.06.2024 um 05:33 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  2. #2

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13.134

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Auf dem Bild sieht das erstmal nicht nach "verzinkt" aus, sondern nach Stahl blank.
    Grüße, Dirk


    What others think of me is none of my business.

  3. #3

    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    74

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Ich habe schon einige BMW aus der Zeit beschraubt. Die waren fast alle in gut gebrauchtem Zustand und nicht restauriert. Immer war da irgendwo Rost. Das wäre bei verzinkt ja nicht passiert. Aber die/5 sind ja mittlerweile 50 Jahre alt. Vielleicht hat da einer der Vorbesitzer die Möglichkeit gehabt und daher verzinkt.
    Grüße aus der Pfalz
    Andy

  4. #4
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    482

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    @Dirk - Meinst weil es so glänzt? Das könnte für eine galvanische Verzinkung sprechen.
    Ich glaub ich muss mir das genauer ansehen. Bei blanken Metall wär das doch schon seit 1996 (Stilllegung) zumindest mit Flugrost belegt.


    @Eisenschwein - Mmmhh kann gut sein. Aber von Haus aus waren die immer schwarz oder?
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  5. #5

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    3.884

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Behörden hatten eine weiße Schwinge. Die zivilen Motorräder waren immer schwarz.
    Kann Deine Schwinge evtl. verchromt sein?
    Wed

  6. #6
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.313

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Moin

    wenn ich in Erinnerungen krame meine ich dass es mal eine Zeit gab, in der es ein Krad aufwertete wenn der Rahmen vernickelt, (oder verzinkt?) war. Auf jeden Fall glänzten sie silbrig, nicht mit dem Spiegelglanz wie Chrom. Verdammt lang her, /5 und Co waren noch recht jung.

    Gruß
    Willy

  7. #7
    Avatar von mz-henni
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.883

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Ich hatte mal eine 90/6 zur Reha da, dort war das, was Willy beschreibt, durchgeführt wurden, sprich: Rahmen, Schwinge etc...alles verzinkt oder wie auch immer silber glänzend oberflächenbehandelt...An der einen oder anderen Schweißnaht war fieser Rost, ebenso lief es braun aus dem oberen Rahmenrohr....

    Grüße
    "Wer wenig denkt, irrt viel" -Albert Einstein

  8. #8
    Avatar von wilma
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    583

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Hallo Norbert,

    wie Willy schon richtig in seiner Erinnerung kramte,
    die Schwinge ist vernickelt.
    Das war Zeitgeschmack und machte das Fahrzeug wertiger.
    Serie war das zu keinem Zeitpunkt.
    Gruß Ulf

  9. #9
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Unna
    Beiträge
    10.313

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Dazu fällt mir noch ein dass es beim TÜV immer recht riskant war mit so einem Teil, oft war es auch nur die Schwinge die behandelt wurde, aufzukreuzen.
    Da gings dann los mit "Veränderungen im Material Gefüge" und die Plakette wurde verweigert. Oft musste dann die Spraydose ran und eine andere Prüfstelle wurde aufgesucht.

    Willy

  10. #10
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    482

    AW: Schwinge /5 immer in Schwarz?

    Alles klar vielen Dank für eure Infos. Das hilft mir sehr.
    Somit ist das einfach eine Veredelung alter Zeiten

    Zitat Zitat von wilma Beitrag anzeigen
    .
    Zitat Zitat von wilma Beitrag anzeigen
    Das war Zeitgeschmack und machte das Fahrzeug wertiger.

    Wenn ich nur dran denke wie sich jetzt öfters `ältere` Herren nun über die Cafe Racer aufregen...


    @Nichtraucher - Ja eigentlich gilt das immer noch, auch für Pulverbeschichtungen wegen des einbrennens.
    Aber mittlerweile haben die Prüfer von solch alten Sachen keine Ahnung mehr.
    Geändert von noai_87 (14.06.2024 um 08:33 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier