Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.669

    Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Moin Gemeinde,

    da habe ich mir einen Aluminium-Tank angeschafft und würde jetzt gerne in Erfahrung bringen, wer der Hersteller sein könnte:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_4.jpg 
Hits:	254 
Größe:	90,4 KB 
ID:	345665 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_5.jpg 
Hits:	219 
Größe:	92,4 KB 
ID:	345666 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_6.jpg 
Hits:	265 
Größe:	90,7 KB 
ID:	345667

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_8.jpg 
Hits:	213 
Größe:	96,8 KB 
ID:	345668 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_9.jpg 
Hits:	202 
Größe:	87,3 KB 
ID:	345669 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_10.jpg 
Hits:	186 
Größe:	87,4 KB 
ID:	345670

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_11.jpg 
Hits:	207 
Größe:	56,7 KB 
ID:	345671
    Auf der Unterseite sind keine Initialien oder aufgeschweissten Bleche zu finden.
    Das Fassungsvermögen liegt bei 40 Liter und der Tank ist vorne für den Lenkanschlag ein wenig eingeformt.
    Auch die Passform zu den vorderen Rahmenrohren ist gut gelungen.
    Der obere Teil vom Tank sieht ein wenig wie die Sauer-Tanks aus.

    Es wäre klasse, wenn jemand den Hersteller kennt.

    Schönen Abend noch
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  2. #2
    Avatar von FrankH
    Registriert seit
    31.10.2018
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    1.170

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Zitat Zitat von DerBohne Beitrag anzeigen
    Moin Gemeinde,

    da habe ich mir einen Aluminium-Tank angeschafft und würde jetzt gerne in Erfahrung bringen, wer der Hersteller sein könnte:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_4.jpg 
Hits:	254 
Größe:	90,4 KB 
ID:	345665 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_5.jpg 
Hits:	219 
Größe:	92,4 KB 
ID:	345666 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_6.jpg 
Hits:	265 
Größe:	90,7 KB 
ID:	345667

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_8.jpg 
Hits:	213 
Größe:	96,8 KB 
ID:	345668 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_9.jpg 
Hits:	202 
Größe:	87,3 KB 
ID:	345669 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_10.jpg 
Hits:	186 
Größe:	87,4 KB 
ID:	345670

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01_06_2024_11.jpg 
Hits:	207 
Größe:	56,7 KB 
ID:	345671
    Auf der Unterseite sind keine Initialien oder aufgeschweissten Bleche zu finden.
    Das Fassungsvermögen liegt bei 40 Liter und der Tank ist vorne für den Lenkanschlag ein wenig eingeformt.
    Auch die Passform zu den vorderen Rahmenrohren ist gut gelungen.
    Der obere Teil vom Tank sieht ein wenig wie die Sauer-Tanks aus.

    Es wäre klasse, wenn jemand den Hersteller kennt.

    Schönen Abend noch
    Chris

    Mann, Chris is der schäbbich . Was hat der Vorbesitzer bezahlt dass du ihn nimmst?
    Liebe Grüße
    Frank

    R80 G/S und R80 ST

  3. #3
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.669

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Moin Frank,

    soo schäbbich ist der Tank nich und zwischen den Knien ist er schön schmal, passt super auf den G/S-Rahmen.
    Jaa, der Vorbesitzer hat mit Geld gedroht... ich konnte es aber abwenden.


    Grüsse in die Nachbarschaft
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  4. #4
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    1.803

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Hallo Chris,

    die Sauer-Tanks sehen anders aus, die sind im Mittelteil nochmal höher. Wenn keine Kennzeichnung vorhanden ist, gehe ich von einem Eigenbau aus, der in Deutschland evtl. noch nie eingetragen war. Was sagt denn der Verkäufer?

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  5. #5
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    3.189

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Ist der Tankdeckel /5 oder /6?

    Ich meine mich erinnern zu können, dass die alten ES-Tanks und Tanks der Hercules Wankel ähnliche Tankdeckel hatten und diese Tanks kamen m. W. aus bella Italia.
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  6. #6
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Overath/Esslingen
    Beiträge
    2.120

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Der Tankdeckel sieht nach Guzzi LeMans1 aus bzw Laverda 750 SF / SFC.
    Baujahre so zwischen 1975 und 1980
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  7. #7
    Gewerbetreibender Avatar von frankenboxer
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Poppenhausen, OT Kützberg
    Beiträge
    3.189

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Zitat Zitat von Spineframe Beitrag anzeigen
    Der Tankdeckel sieht nach Guzzi LeMans1 aus bzw Laverda 750 SF / SFC.
    Baujahre so zwischen 1975 und 1980
    Dann meinen wir beide das Gleiche!
    Mit freundlichen Grüßen aus Kützberg, Peter

    www.frankenboxer.de



    Wer 2-Ventiler nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Joghurtbecher fahren nicht unter zwei Jahren bestraft

  8. #8
    Avatar von BMW maniac
    Registriert seit
    01.12.2009
    Ort
    südlich Stuttgart
    Beiträge
    302

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Alu-Tank, da würde ich auf "Reinschlüssel" tippen, siehe (runterblättern):
    https://alu-reinschluessel.de/aluschweissen/
    Mir kann man alles verkaufen, Hauptsache es ist schwarz,
    hat zwei, drei oder vier Räder und ist von BMW

  9. #9
    Avatar von DerBohne
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    40721 Hilden
    Beiträge
    1.669

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Moin,

    da habe ich mal ein Foto vom Tankdeckel und hinterer Tankbefestigung gemacht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17_06_2024_12.jpg 
Hits:	69 
Größe:	69,4 KB 
ID:	345765 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17_06_2024_13.jpg 
Hits:	77 
Größe:	65,9 KB 
ID:	345766 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17_06_2024_14.jpg 
Hits:	82 
Größe:	96,1 KB 
ID:	345767

    Grüsse
    Chris
    Der frühe Vogel fängt den Wurm......
    doch die zweite Maus bekommt den Käse....

  10. #10
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    1.803

    AW: Kennt jemand den Hersteller von diesem Paris Dakar Alu-Tank?

    Hallo Chris,

    das sieht schon ordentlich gemacht aus.

    Gegen Reinschlüssel spricht die fehlende Plakette mit Logo, Typ und Nummer. Und der Gockel findet keinen Reinschlüssel-Tank mit einem solchen Klapp-Tankdeckel, alles nur Bajonett- oder versenkte Tankdeckel...

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier