Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    484

    Eicon03 BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Hallo Zusammen,

    mein Getriebe macht ein rasselndes Geräusch beim Anfahren bzw. allgemein bei Belastung des Getriebes.

    Doch erst mal der Reihe nach:

    Ich war vor ein paar Tagen auf kleine Fahrt unterwegs. Als ich ein Fahrzeug überholt habe ist mir der Gang rausgerutscht, hatte dann in dem Moment ne höhere Drehzahl und im Eifer des Gefechts hab ich Versucht den Gang wieder hinein zu Würgen.
    Gedankt hat es mir meine RS mit einem Rasselgeräusch aus dem Getriebebereich.

    Tja jetzt stand ich da, 30km von daheim. Zum Glück in der Nähe von einem Bahnhof. Also die Maschine 1km zum Fahrradunterstellplatz vom Bahnhof geschoben. Alle Wertsachen mitgenommen und erstmal mit dem Zug heim fahren.
    Am nächsten Tag bin ich dann mit einem Leihlieferwagen hin und hab die Maschine in die heimische Garage gebracht.


    Meine erste Vermutung lag an der Kupplung, das vllt. die Verzahnung kaputt sei, also alles auseinanderbauen und nachschauen. Dem war leider nicht so. Hab die Kupplung und die Platte trotzdem ersetzt.

    Dann habe ich alles wieder grob zusammen gebaut und nochmals getestet.
    Das Rasselgeräusch kam immer noch
    Und diesmal konnte ich es eindeutig vom Getriebe lokalisieren.

    Alles alles wieder demontiert, Getriebe in die Hand genommen und ein bissle geschüttelt. Was ich hörte seht ihr ja im Video unten.
    Habe nun das Öl herausgelassen und ein paar Späne entdeckt. Das Geklacker aus dem Video ist noch drin. Hört sich an wie eine Kugel von einem Kugellager oder evtl. ein Zahnstück eines Zahnrads...

    Das Getriebe liegt nun verpackt und versandtbereit für den Profi, allerdings weiss ich nicht wer das sein soll, kennt Ihr einen Getriebespezialisten???

    Hattet ihr das auch schon mal?

    Da meine RS die nächsten Wochen nicht mehr fahrbereit sein wird habe ich mich entschlossen sie vom gröbsten zu befreien. D.h. komplette Verkleidung etc. da in ca. 1 bis 2 Wochen die neue Verkleidung in Perlmutt drauf kommt

    Jetzt schau ich mir mal weitere Teile an die ersetzt werden sollten und dann mal schauen

    Das wären die zwei Videos:
    Getriebe montiert und anfahren
    Getriebe demontiert und geschüttelt, nicht gerührt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 17062024_Bild3.jpg   17062024_Bild2.jpg   17062024_Bild1.jpg   17062024_Bild4.jpg   17062024_Bild5.jpg  

    Geändert von noai_87 (17.06.2024 um 06:14 Uhr)
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  2. #2
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.736

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Das Getriebe liegt nun verpackt und versandtbereit für den Profi, allerdings weiss ich nicht wer das sein soll, kennt Ihr einen Getriebespezialisten???
    Schreibst du nur, oder liest du auch?
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  3. #3
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    484

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Wie meinst des?
    Also ich kenn keine Spezi... hatte ja nie was. Ich weiss es gibt den grünen bereich, aber ich wollt mich jetzt da nicht durchklicken und herausfinden was jeder einzelne so anbietet.
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  4. #4
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.736

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Wie meinst des?
    Also ich kenn keine Spezi... hatte ja nie was. Ich weiss es gibt den grünen bereich, aber ich wollt mich jetzt da nicht durchklicken und herausfinden was jeder einzelne so anbietet.
    Solltest du mal probieren. Es lohnt sich!

    Aber wenn ich dich recht verstehe, suchst du jemanden, der das für dich erledigt...
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  5. #5
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    484

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Ja genau, bei Getriebe bin ich raus.
    Alles andere bekomm ich hin, nur das ist was für den echten Profi.

    Ich glaub ich hab einen gefunden (Krad Kultur) Das neue Getriebe-Kompetenz-Zentrum (2-ventiler.de)

    Gepostet hab ich das ganze auch damit nicht immer nur schönes gepostet wird, sondern auch mal realitäten
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  6. #6

    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    13.147

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zitat Zitat von BlueThunder Beitrag anzeigen
    Solltest du mal probieren. Es lohnt sich!

    Aber wenn ich dich recht verstehe, suchst du jemanden, der das für dich erledigt...
    Faulheit stinkt.
    Grüße, Dirk


    What others think of me is none of my business.

  7. #7
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.736

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Ja genau, bei Getriebe bin ich raus.
    Alles andere bekomm ich hin, nur das ist was für den echten Profi.

    Ich glaub ich hab einen gefunden (Krad Kultur) Das neue Getriebe-Kompetenz-Zentrum (2-ventiler.de)

    Gepostet hab ich das ganze auch damit nicht immer nur schönes gepostet wird, sondern auch mal realitäten
    Na siehste, geht doch!

    Wenn du ein eifriger Mitleser wärst, dann wäre dir bestimmt schon mal aufgefallen, dass hier in der Regel weniger das Schöne, als bittere Realität gepostet wird.
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

  8. #8
    Avatar von noai_87
    Registriert seit
    28.03.2022
    Ort
    Tägerwilen (Schweiz)
    Beiträge
    484

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zum eifrigen Mitlesen ist mir das Leben zu kurz, da setz ich auf die Solidarität meiner Mitmenschen.

    Hat bis jetzt gut geklappt, schliesslich helfe ich auch immer gern wenn ich kann
    LG, Norbert

    Baubericht: mother of pearl - BMW R100 RS
    Baubericht: sage green toaster /5

  9. #9
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    10.000

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Zitat Zitat von noai_87 Beitrag anzeigen
    Zum eifrigen Mitlesen ist mir das Leben zu kurz, da setz ich auf die Solidarität meiner Mitmenschen.

    Hat bis jetzt gut geklappt, schliesslich helfe ich auch immer gern wenn ich kann
    Dann vertraust du jetzt schon auf den ersten Vorschlag?
    Gruß RaineR

  10. #10
    ★Premium - Mitglied★
    Registriert seit
    26.10.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.736

    AW: BMW R100 RS - Getriebeschaden!? (mein erster Schadensfall)

    Solange es um das eifrige Zurschaustellen seiner eigenen Befindlichkeiten geht, würde ich das Mitlesen auch hintenan stellen und auf die Solidarität der Foristen zählen...
    Geändert von BlueThunder (17.06.2024 um 07:04 Uhr)
    Viele Grüße
    Bernd

    R 100 RT (Bj. 1982)
    R 100 GS Paris-Dakar _________________________________________
    Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
    Arthur Schopenhauer (1788 - 1860), deutscher Philosoph

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier