Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    128

    Vergaser R51/3 Gewinde Reparatur

    Hallo zusammen

    ich hab ein kleines Problem mit meinen beiden Vergaser an meiner R51/3, bei beiden Vergaser ist das Gewinde am Schwimmerkammerdeckel hinüber, bei beiden Vergaser zieht nur noch eine Schraube, die zweite hängt lose drin ...

    Habe nun etwas gegoogelt und stelle fest, das dies ein Problem ist, das auch andere Besitzer schon hatten, wie kann man das reparieren, mit einem Heli Coil Einsatz ? hatte jemand von Euch das gleich Problem auch schon ?

    Grüsse
    Manfred
    Geändert von Fredo (18.06.2024 um 10:54 Uhr)

  2. #2
    Gewerbetreibender Avatar von Redb@ron
    Registriert seit
    30.08.2018
    Ort
    86368
    Beiträge
    406

    AW: Vergaser R51/3 Gewinde Reparatur

    Hallo Manfred,

    ja, das kommt öfters vor.
    Das Gewinde kann mit Heli Coil einsätzen repariert werden.

    Beste Grüße
    Gerhard

  3. #3
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    6.090

    AW: Vergaser R51/3 Gewinde Reparatur

    Mahlzeit,

    ich schraube den Vergaser an einen Winkel, und mach eine lange Gewindstange rein, um zu sehen ob alles im Winkel ist.

    Dann geht es gut.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	356366282_6302817069834507_3129565217416943259_n.jpg 
Hits:	95 
Größe:	66,9 KB 
ID:	345771Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	355683769_6302817323167815_5027528399475078204_n.jpg 
Hits:	83 
Größe:	53,0 KB 
ID:	345772


    VG Michael

  4. #4

    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Zentralschweiz
    Beiträge
    128

    AW: Vergaser R51/3 Gewinde Reparatur

    Super - Danke für Eure Antworten

    Ich habe festgestellt dass das Gewinde mit einer längeren M5 Schraube noch ein wenig packt. Habe dann das Gewinde mit einem Gewindeschneider etwas tiefer nachgeschnitten, so dass gute 3 Gewindeumdrehungen mehr zur Verfügung stehen. Nun neue M5 Schrauben genau auf die länge bis ganz unten angepasst, nun ziehen alle Gewinde wieder ganz passabel, konnte aus meiner Sicht genug zug drauf geben so das es hält man sollte es da wohl nicht übertreiben ...

    Hab mir noch ein paar neue Dichtungen bestellt, sobald die kommen werde ich das ganze wieder so montieren und schauen wie es sich im laufenden Betrieb verhält.

    bis zum nächsten mal
    Grüsse Manfred
    Geändert von Fredo (19.06.2024 um 06:35 Uhr)

  5. #5
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.930

    AW: Vergaser R51/3 Gewinde Reparatur

    Ich mache inzwischen pauschal überall neue M5 Heli-Coils an der Stelle.

    Diese Zinkspritzguss Gehäuse haben zum Teil ein langes und abenteuerliches Leben hinter sich.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier