Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Bernstadt
    Beiträge
    163

    R 50 Druckstange zur Kupplung Filzring

    Hallo zusammen
    ich möchte an der R50 das Getriebe wechseln. Bei verbauten Getriebe springt der 2. Gang raus. Ich habe die Druckstange im alten Getriebe gezogen. Da war ein geteiler schräg geschnittener Filzring verbaut. Der ist jetzt aufgegangen und geht mit der Druckstange nicht in das andere Getriebe. Ich habe bei Rabenbauer einen ungeteilten Filzring gekauft, da es keine anderen dort gibt. Jetzt geht der ungeteilte nicht über die Druckstange. Wenn ich ihn leicht aufweite geht er auch nicht ins Lager. Ich bin etwas ratlos. Selbst wenn ich den Filzring schräg anschneide geht das nicht. Kann man den Filzring mit irgendwas einreiben, dass er nicht aufgeht. Das neu zu verbauende Getriebe war ohne Druckstange sonst hätte ich die andere Stange nicht gezogen.

    Gruß Dieter
    Geändert von fabox (22.06.2024 um 10:45 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Sauerlandkuh
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    Hohenlimburg
    Beiträge
    2.150

    AW: R 50 Druckstange zur Kupplung Filzring

    Hallo Dieter

    Der Filzring muss der Länge nach schräg aufgeschnitten sein, sonst bekommt man ihn nicht auf die Druckstange. Das hast du ja schon erkannt.
    Ich erhitze immer in einer kleinen Schale etwas Lagerfett und lege anschließend den Filzring dort ein, damit er sich vollsaugen kann. Wenn alles abgekühlt ist, stecke ich ihn auf die Druckstange und führe diese dann vorsichtig mit leichten Drehbewegungen ins Getriebe ein.
    Gruß, der

  3. #3
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.403

    AW: R 50 Druckstange zur Kupplung Filzring

    Hallo,

    zumindest bei der /5 geht das Einführen von der Motorenseite wesentlich einfacher als "von hinten".

    Berthold

  4. #4

    Registriert seit
    25.03.2022
    Beiträge
    15

    AW: R 50 Druckstange zur Kupplung Filzring

    Mann kan das Filz auch ohne zu schneiden auf der Stange schieben. Erst im heisses wasser einweichen. Am besten macht man sich dan eine kegelformige stift Filz vorsichtig aber herzvoll darauf schieben mit etwas fett. Dann weitet sich der Filz, und kann so aufgeschoben werden. Dann ist er natürlich viel zu weit. Mann massiert das dann wieder in sich zusammen. Wieder mit etwas fett. Heiss geht besser, und gut massieren.
    Auch am R50/2 geht es viel einfacher vom Kupplungsseite aus weil da eine Fase am Loch ist.

  5. #5

    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Bernstadt
    Beiträge
    163

    AW: R 50 Druckstange zur Kupplung Filzring

    Schon mal vielen Dank. Ich werde eure Tips dann umsetzen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier