Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Registriert seit
    22.06.2024
    Ort
    Kolsassberg Tirol
    Beiträge
    8

    Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Hallo an alle...
    Bin neu hier und möchte kurz mein Projekt vorstellen.
    Hoffe der Beitrag ist im richtigen Forum gelandet.

    Andreas aus Tirol, 62 Jahre alt, Pensionist...
    R 50 Bj. 58 mit neuem Steib S 350 mit gebremstem Rad 18" (mechanische Innenbackenbremse )
    Bei uns ist es sehr gebirgig, daher ein gebremstes Seitenwagenrad...
    Hab das Motorrad seit 42 Jahren, und seit 3 Jahren bin ich beim Grundrestaurieren, vom Zerlegen, Sandstrahlen bis Neuaufbau
    (Bilder folgen später)
    Folgendes technisches Problem:
    Wie steuere ich den Bremshebel für das Beiwagenrad an??

    Im Netz nicht wirklich was gefunden das mich weiterbringt.
    Und in den diversen Foren auch nicht fündig geworden.

    Aber ein dickes Lob an das Forum insgesamt!!

    Gebt mir bitte einen A-Tritt in die richtige Richtung!

    Danke
    Andreas

  2. #2
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    6.088

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Mahlzeit, mach doch mal ein Bild davon. Viele Grüße, Michael

  3. #3

    Registriert seit
    22.06.2024
    Ort
    Kolsassberg Tirol
    Beiträge
    8

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Hallo Michael,
    hab den SW erst vor 3 Tagen bekommen. Also ich bin noch beim Teile sichten und soweiter. Erst mal gehts nur um die Grundidee wie es weitergeht bevor der Rahmen zum Lackierer kommt...

    Aber hier Bilder...
    Danke Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken k-IMG_2252.jpg   k-IMG_2253.jpg   k-IMG_2251.jpg   k-IMG_0513.jpg   k-IMG_2250.jpg  


  4. #4
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    6.088

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Ich war an sich auch nur interessiert. Mit Seilzug hab ich das noch nie gesehen. Was für eine Bremsankerplatte ist das am Seitenwagen? Viele Grüße, Michael

  5. #5

    Registriert seit
    22.06.2024
    Ort
    Kolsassberg Tirol
    Beiträge
    8

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Hallo Michael, das ist eine Bremsankerplatte für eine Trommel / Rad von einer R 25/3 bis R 27.
    Gab es lt. Steib Unterlagen so zu bestellen.
    Wird schon, ich hab Zeit.

    Danke
    Andreas

  6. #6
    Avatar von gespanntreiber0
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.558

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Im BMW Büchle wird beim SW Anschluß von einer Öldruckbremse gesprochen. Hatte ich nie.

    An einem G/S Gespann habe ich mal eine Waage als Längenaugleich gebaut, um die hintere und die BW Bremse zu betätigen. Hat gut funktioniert.
    Sieht halt nicht so vornehm aus.
    Grüße aus dem schönen Allgäu

    Martin

    Seit ich 18 bin, fahre ich kein Moped mehr.

    Tagesgericht: Kaltes Schaumsüppchen von Hopfen und Gerste (Vegan)

  7. #7

    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    356

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Hallo Andreas,

    beim Klinkenberg in Berlin gibt es geänderte Bolzen für die Bremse und Gegenlager für den Bremszug.

    Die Teile hätte ich über. Bei Interesse gerne PM.

    Jetzt bremse ich mit zwei Hebeln, was sich gerade bei kurvigen Bergstrecken sehr bewährt hat.

    Viele Grüße aus der Südheide, Ulli
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken SW-Bremse 2.jpg   SW-Bremse.jpg  

  8. #8
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    6.088

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Zitat Zitat von R 50 Andreas Beitrag anzeigen
    Hallo Michael, das ist eine Bremsankerplatte für eine Trommel / Rad von einer R 25/3 bis R 27.
    Gab es lt. Steib Unterlagen so zu bestellen.
    Wird schon, ich hab Zeit.

    Danke
    Andreas
    Moin Andreas,
    wenn du die Bremsankerplatte mal draußen hast würde ich mich über Details Fotos freuen. Mich bringt das auf eine Idee, da so eine Bremse reinzustricken.

    vg Michael

    PS: in welchen Steib Unterlagen steht das?
    Geändert von Q-Michael (24.06.2024 um 05:46 Uhr)

  9. #9
    Gewerbetreibender
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    53859 Niederkassel
    Beiträge
    7.922

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Dann ist das wohl ein kompl. Nachbau aus Berlin.

    Mechanisch gebremst hat es den Steib meines Wissens nach nur für die 230 mm Zündapp Trommel gegeben.


    Da geht es ganz gut, an der Schwingen BMW halte ich die Betätigung für ein größeres Problem, der weg den das Bremsgestänge macht ist nicht sehr weit und im Seil sind reichlich Verluste.

    Ich würde wohl auch auf 2 Pedale gehen wollen.
    Mit besten Grüßen

    Patrick

    Die Werkstatt rund um klassische 2-Rad-Technik

    www.krad-kultur.de

  10. #10
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Boffesburium (HX) in Ost-Weserfalen
    Beiträge
    5.591

    AW: Mechanischer Bremszug Steib S 350

    Schlanke Schweizer Lösung von '55 mit Ankerplatte R5o+Rad !

    Hopp Schwyz !!!
    Gruss jörg
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02025.jpg 
Hits:	56 
Größe:	228,5 KB 
ID:	346071
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20240624_084016.jpg   20240624_084008.jpg   20240624_083955.jpg   20240624_083950.jpg   20240624_083943.jpg  

    Geändert von boxerliebe (24.06.2024 um 08:00 Uhr)
    Elektro-Töff???
    Erst , wenn man den Strom durch ein Loch nachfüllen kann !

    2-ventiler PINS:https://forum.2-ventiler.de/vbboard/...-ANSTECKER-2-0

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier