Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105113114115
Ergebnis 1.141 bis 1.146 von 1146
  1. #1141

    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Belgien, 1. Haus rechts
    Beiträge
    62

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    Der Moturist- Seitenwagen war doch die Weiterentwicklung vom Clipper, daher die einstellbare Schwingenhöhe, bzw. je nach Belastung anzugleichen.
    Leider war Ed Pols viel zu früh verstorben, er hätte bestimmt noch so einige erfreuliche Ideen verwirklicht.
    Heinz

  2. #1142

    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    49

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    Ed Pols hat sicher Clipper verkauft. Aber die Moturist ist complett anders. Clipper hat ein selbstragende karroserie, die Moturist hat ein chassis.
    Das einzige was beiden hatten war die drehstab. Aber Clipper hatte ein querstabilisator, Moturist nicht.

  3. #1143

    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Belgien, 1. Haus rechts
    Beiträge
    62

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    Der Clipper "R" hatte ein innenliegendes Chassis, nur der Sport war selbsttragend (von manchmal zweifelhafter Ausführung. Die einlaminierten Bleche, die die Anschlüsse trugen, rosteten dann innerhalb der GFK- Konstruktion). Der Querstabilisator war zu vernachlässigen, deshalb hatte Ed beim Moturist wahrscheinlich auch darauf verzichtet. Bestechend bei beiden war die Einstellbarkeit des SW je nach seiner Belastung.
    Heinz

  4. #1144

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.341

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    Zitat Zitat von Ilu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Als eigentlich Ducatifahrer bin ich mit meinen Söhnen auch zu BMW gekommen.
    Dabei auch ein schönes Gespann.
    Basis R60 58, mit 800 Umbau und Ural BW.
    Solo haben wir noch ne R100/7.
    Hallo Namenloser,
    willkommen.
    Was hast du denn da für Stoßdämpfer vorne drin?
    Gruß
    Pit

  5. #1145

    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    49

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    Zusammenfassend:Clipper und Moturist haben beide ein torsionsfeder. Clipper verstelbar mit handrad, Moturist mit mutter und kontermutter etwa slw 24.

  6. #1146

    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Belgien, 1. Haus rechts
    Beiträge
    62

    AW: Wer fährt was für ein Gespann

    So isset! Bleibt nur zu hoffen, dass beide Fabrikate, jedes Mal ein handgefertigtes Unikat, sorgfältiger zusammengesetzt wurden als mein "R"- Clipper damals, anno '68. Da brach die Schweißung Lagerrohr zu Schwinge, ebenso die Stoßdämpferhalterung, Stoßdämpfer nach 1 Jahr hinüber (ungeschütztes Waschmaschinenteil), die hydrophilen Teflonlager waren nach einem Winter festgerostet, die Fasermatten der Karosserie beinhalteten mehr Luft als Harz (und nachher fungierten sie als Wasserreservoir), in Linkskurven öffnete sich die Tür selbsttätig, bei mehr als 80 Km/h wanderten die Schiebefensterchen nach hinten, bei Regen bildete sich innen ein Fußbad.
    Dies alles musste durch Eigenleistung beseitigt werden, plus verschiedene misslungene Konstruktionsdetails, die die Nutzung vergällten. Fazit: tolle Konstruktion, Ausführung mangelhaft.
    Heinz

Seite 115 von 115 ErsteErste ... 1565105113114115

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier