Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.676

    Öldruckschalter

    Tach Elektriker,
    wie kann ich einen Öldruckschalter überprüfen, ob der defekt ist?
    Wo bekommt das Teil eigentlich den Strom her?
    Danke.
    Gruß
    Pit

  2. #2
    Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.458
    Der schaltet einfach Masse durch, sobald kein Öldruck vorhanden ist. Auf der anderen Seite der Birne liegt plus an. Prüfung: Bei stehendem Motor Durchgang zu Masse, bei laufendem keiner. Stell aber unbedingt sicher, daß der Motor auch Öldruck aufbaut! Prüfung des Stromflusses einfach mit dem Stecker gegen Masse, ist da alles i Ordnung, muss die Lampe aufleuchten.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.437
    Zitat Zitat von gespannpit Beitrag anzeigen
    Wo bekommt das Teil eigentlich den Strom her?
    Über die Öldruckkontrollleuchte, die ist einseitig auf Plus gelegt und liegt über den Öldruckschalter an Masse.
    Sobald Öldruck vorhanden ist, öffnet der Schalter und die Lampe erlischt.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  4. #4

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.676
    Zitat Zitat von hubi Beitrag anzeigen
    Der schaltet einfach Masse durch, sobald kein Öldruck vorhanden ist. Auf der anderen Seite der Birne liegt plus an. Prüfung: Bei stehendem Motor Durchgang zu Masse, bei laufendem keiner. Stell aber unbedingt sicher, daß der Motor auch Öldruck aufbaut! Prüfung des Stromflusses einfach mit dem Stecker gegen Masse, ist da alles i Ordnung, muss die Lampe aufleuchten.
    Hallo Hubi,
    also, ich schalte die Zündung an, und die Lampe brennt nicht. Wenn ich dann vom Öldruckschalter ein Kabel von dem Steckkontakt auf Masse halte, und die Lampe geht dann an, dann ist der Schalter im Eimer?
    Besten Dank.
    Auch Dir Detlev.
    Gruß
    Pit

  5. #5
    Nö, dann funktioniert er...

  6. #6
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.437
    Zitat Zitat von Herr F. Beitrag anzeigen
    Nö, dann funktioniert er...
    Nö, dann isser kaputt!
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  7. #7
    Recht haste, ich hab zu schnell gelesen...

  8. #8

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.676
    Hallo,
    na, jetzt haben wirs aber. Nochmal: da kommen zwei Kabel von einem kleinen Stecker am Hauptkabelbaum. Eines ist Masse (braun) und das andere Kabel ist grün/braun. Dieses steckt auf dem Kontakt des Öldruckschalters. Und dieses Kabel halte ich an Masse z.B. vom Motor. Wenn dann die Lampe brennt, ist der Schalter hinüber.
    Richtig verstanden?
    Gruß
    Pit

  9. #9
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    37.437
    Ja!
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  10. #10

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    6.676
    Hallo,
    hab grad mal nachgesehen. Der Fehler scheint tiefgründiger zu sein, denn ich habe an der Kontrollleuchte gar kein Plus. Da sind zwei Kabel. Auf keinem hab ich Strom. Muss mal wieder dem Kabelbaum Guten Tag sagen.
    Gruß
    Pit

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier