Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Avatar von willi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Meckenheim
    Beiträge
    953

    Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Liebe Schiffschaukelbremser

    nach einem Tipp von Detlev habe ich meine 30 jährigen hinteren Bremsbacken
    mal neu bekleben lassen. Der Belag ist Jurid 111
    Das hat prima geklappt. Schnell und preiswert bei
    http://www.rbk-industrie.de
    Ich habe die Erfahrung gemacht, das die hinteren Beläge nicht verschleißen,
    sondern im Laufe der Jahre immer glasiger werden.

    willi
    Gruss
    willi

  2. #2
    Avatar von Checker
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    246

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Leute,
    Betrifft: Bremsbeläge hinten, GS Paralever ab 9.1989 neu belegen (mit Jurid111 ? )

    RBK Industries von Kiel will folgendes Wissen:
    Länge, Breite und Dicke.

    Gemäss meiner Abklärung :

    Breite : 27.5 mm oder(27 mm ? )
    Länge: 225 mm 2 x?
    Belagsdicke : 4 mm?

    Stimmt das für Standard Beläge?

    Ich konnte gebrauchte Backen erwerben, habe sie aber noch nicht erhalten.

    Gruss
    der Checker

    (das Ersatzrad ist, so wie es aussieht die neuste Generation, in sehr gutem Zustand)

    ( Habe die gebrauchten Beläge gemessen. Waren nicht ganz 27.5mm , doch 225 mm und schon auf 2 mm runter. Habe nun 27.5 / 4 / 225 bestellt, mal sehen. Trommeldurchmesser messen ? Ziemlich einfach ? Ich habe zwar eine Messlehre auf mehr als 220 mm, aber eine Trommel damit messen? Konnte es nur ''schätz-messen'' , die meine Trommel war noch sicher mehr als 200 mm. )
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bremsbacken ab 09.89.jpg   Ersatzrad 12.89.jpg   3.35.jpg   P1040686.jpg   P1040691.jpg  

    Geändert von Checker (02.08.2018 um 09:23 Uhr)
    http://2-ventiler.de/vbboard/images/...field_edit.gif

    Einfach ist immer Besser als Komplex, denn es ist zuverlässiger.

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.099

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Von mir wollten sie immer nur den Trommeldurchmesser wissen. Den Rest können sie ja von den alten Belägen übernehmen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  4. #4
    Avatar von Flensburger
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    988

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Kann Detlev nur bestätigen, Durchmesser Trommel angeben und gut.
    Gruß
    Lars

  5. #5
    Avatar von Bobath
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    860

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Hallo zusammen,

    ich habe, genauso wie Checker wahrscheinlich auch, das Anfrageformular bei RBK von deren Seite runtergeladen. Dort werden Belagbreite, Belagdicke, äußere Bogenlänge und Anzahl abgefragt.

    Ich hab auch eine 89er-GS. An meinen Bremsbacken hab ich folgende Werte abgenommen:
    Belagbreite: 25mm
    äußere Bogenlänge: 205mm
    Belagdicke: 4mm (sind aber schon etliche 10TKm alt)

    Weiß jemand wie die Belagdicke im Neuzustand ist?

    Den Trommeldurchmesser hab ich nicht genau messen können.

    Danke und Grüße
    Ingmar

  6. #6
    Avatar von matte
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    HH und Sangolqui
    Beiträge
    292

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Ich habe mir gerade mal meine Rechnung von RBK herausgesucht.

    Dort hat RBK zu den Belegen meiner 94iger R80GS die Maße 27 X 4 X 230 angegeben.

    Meine Belege habe ich jetzt nach knapp 10.000 Kilometer eingeschicket, weil diese plötzlich heftigst anfingen zu quietschen. RBK hört das zum ersten Mal und will sie begutachten.
    Herzliche Grüße aus Hamburg, Matthias

    ---

    ** Hamburg unsere Stadt, Ecuador nuestro país **

    Liebe dein Leben und lebe deine Träume

  7. #7
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.099

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Matthias, sind die Gummis über den Federn noch ok?
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  8. #8
    Avatar von matte
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    HH und Sangolqui
    Beiträge
    292

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Moin Detlev

    Die Gummis muss ich mir mal genau anschauen. Was können defekte Gummis bewirken?
    RBK hat mir geschrieben. Die Belege sind verglast und müssen neu. Sie sagen, dass das beim Jurid111 bei höheren Belastungen in den Bergen passieren kann.
    Die Belege haben erst knapp 10.000 KM runter und davon knapp 2.500 von der letzten Alpentour.
    Herzliche Grüße aus Hamburg, Matthias

    ---

    ** Hamburg unsere Stadt, Ecuador nuestro país **

    Liebe dein Leben und lebe deine Träume

  9. #9
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    33.099

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Wenn die Gummis die Schwingungen der Federn nicht mehr bedämpfen können die Federn Radau machen.
    Verglasungen bei Jurid111 habe ich bisher noch nicht gesehen, bei meiner GS sind sie ca 30.000km alt und zu rund der Hälfte abgefahren, aber immer noch rau und griffig trotz Alpentour letztes Jahr.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  10. #10
    Avatar von matte
    Registriert seit
    16.01.2009
    Ort
    HH und Sangolqui
    Beiträge
    292

    AW: Bremsbacken neu belegen statt neu kaufen

    Mmh. Meine Belege waren spiegelblank.
    Und ich nutze die Fußbremse eigentlich immer recht wenig !
    Herzliche Grüße aus Hamburg, Matthias

    ---

    ** Hamburg unsere Stadt, Ecuador nuestro país **

    Liebe dein Leben und lebe deine Träume

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier