Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.899

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    PS2: @ dreiradbertl: ah, der Urheber der Replika ist BMW-Martin - danke für die Info!


    Herr Muth erwähnte das die Ur-Studie (die mit den unterschiedlichen Seitenansichten) wohl spurlos verschwunden ist, und diese Replika in Kooperation zwischen ihm und der Firma Martin aufgelegt wurde. Das die Replika dann näher an der G/S ist wundert insofern nicht.

    Wenn ich das richtig verstanden hab macht der Martin eine Kleinserie draus.

    Und ja: der Hebel ist explizit ein Chokehebel!
    Geändert von dreiradbertl (25.01.2020 um 16:50 Uhr)

  2. #42
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    970

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von dreiradbertl Beitrag anzeigen
    Und ja: der Hebel ist explizit ein Chokehebel!
    Da gebe ich dir bei der Replika uneingeschränkt recht!

    Beim Original lassen die Fotos m.M.n. einen Interpretationsspielraum zu, da sie weder Chokezüge noch Benzinschläuche zeigen - da könnte das auch ein Zündschloss sein...

    Kann ja sein, dass das Original NACH den Fotos noch fertig gebaut wurde...

    Sagen wir wie bei "Ritter der Kokosnuss": Einigen wir uns auf Unentschieden

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  3. #43

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.899

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Sagen wir wie bei "Ritter der Kokosnuss": Einigen wir uns auf Unentschieden
    Nix unentschieden, Werner

    Der Meister höchspersönlich hat gesagt das er nicht mehr am Motor am Choke fummeln wollte.

    Um mit dem 'Leben des Brian' zu antworten: er hat uns ein Zeichen gegeben, wie er - im Sitzen - mit dem linken Arm unterm Seitendeckel den Choke zurückstellt

    Bertl

    PS: am Lenker ist eh besser

  4. #44
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    6.201

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von dreiradbertl Beitrag anzeigen

    PS: am Lenker ist eh besser
    Tach Bertl,

    nö bequemer, aber beser ist direkt am Vergaser, ohne Seilzüge, die stören nicht beim lenken. Je weniger Kabel/Seilzüg usw. zum Lenker führen desto leichtgäniger ist die Lenkung. Außerdem was nicht dran ist geht nicht kaputt.

    Wünsche dir einen schönen Abend ...
    Grüße Ingo
    Utrinque Paratus

  5. #45
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    970

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von dreiradbertl Beitrag anzeigen
    Nix unentschieden, Werner
    Is ja gut...

    Haben wir eigentlich schon über die Stellung der Schaltmimik bei der Replika gesprochen?

    Gruß

    Werner

    @ Straßenkehrer:
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  6. #46

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.899

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von ISDT79 Beitrag anzeigen
    Haben wir eigentlich schon über die Stellung der Schaltmimik bei der Replika gesprochen?
    ... sowohl bei der Studie, als auch der Replika...

    Studie:
    - und die Befestigung der Fussrasten (R 65?)?
    - der Rahmenunterzug hat nicht den Knick der späteren einarmigen
    - und die Tatsache das man beim Heckrahmen noch das Knotenblech mit dem Schloßträger erkennt, und der Heckrahmen auch wie der hochgebogene einer 248 ausschaut?
    - ...

    Studie!!!!

    Wobei dieses Rumgemosere an der Replika aus meiner Sicht absolut unangebracht ist, das muss man erstmal besser hinbekommen. Vor allem wenn es TÜV bekommen soll...

    Bertl
    Geändert von dreiradbertl (25.01.2020 um 21:22 Uhr)

  7. #47
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    970

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Zitat Zitat von dreiradbertl Beitrag anzeigen
    - der Rahmenunterzug hat nicht den Knick der späteren einarmigen
    Was meinst du damit? Versteh ich nicht...


    Zitat Zitat von dreiradbertl Beitrag anzeigen
    Wobei dieses Rumgemosere an der Replika aus meiner Sicht absolut unangebracht ist, das muss man erstmal besser hinbekommen. Vor allem wenn es TÜV bekommen soll...
    Seh ich genauso!

    Die Zweiarmschwinge mit einem Federbein und TÜV wäre für mich auch interessant.

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  8. #48

    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Rengschburg
    Beiträge
    1.899

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Die Rahmen der Einarmmodelle haben ja einen Knick in den Unterzügen, unterhalb der Querstrebe, wo die 247er deutlich runder sind.

    Ich tippe auf einen 248 Rahmen bis 78 als Basis der Studie, Fußrasten, Hauptständeraufnahmen sprechen dafür.

    Bertl
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20200127_133038.jpg   20200127_133012.jpg   20200127_133553.jpg  

  9. #49
    Avatar von ISDT79
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    SI
    Beiträge
    970

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Ah, die Rahmen mit den konifizierten Unterzügen sind da runder - wieder was gelernt!

    Hat Herr Muth eigentlich gesagt, wann die Studie gebaut wurde?

    Gruß

    Werner
    Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck...

  10. #50

    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    72

    AW: Frühe Design-Studie zur R80G/S: Infos gesucht!

    Das Bild ist von einem 79er RT Rahmen, der ist schon rund, hat aber noch den Schwung der konifizierten.

    78, kurz bevor er bei BMW aufhörte...

    Ernie
    Geändert von Levrier Noir (27.01.2020 um 15:30 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier