Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Zylinderkopf bei der Mystic Schwarz lackieren

    Hallo zusammen ,

    hat jemand schon mal die beiden Zylinderköpfe Schwarz lackiert.
    Wollte sie Schwarzmatt oder glänzend lackieren und dann die Kanten der
    Kühlrippen wieder abschleifen, sodaß die Kanten wieder Silberfarben sind.
    Gibts da Erfahrungsberichte und Bilder bei euch, wie gehe ich am besten vor.

    Danke schon mal
    Gruß aus dem Rheingau und allzeit gute Fahrt.



    www.classic-biker-Rheingau.de

  2. #2
    Avatar von Lothar108
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    1.391
    Hallo Mysticer,
    es muß aber natürlich ein spezieller Lack sein. Es gibt neben der "Auspufffarbe" auch Lacke für Ofenrohre die eine sehr hohe Hitze aushalten. Ich würde ein mattes Schwarz vorziehen. Das sieht mit den angeschliffenen Kühlrippen sicher gut aus.
    Vor dem Lackauftrag muß natürlich der Untergrund absolut sauber sein, ansonsten blättert der Lack stellenweise ab und das sieht wiederum sehr häßlich aus.
    Es gibt Mein-ungen, Dein-ungen und als drittes die reine Tatsache.
    Meist haben diese drei Dinge wenig gemeinsam.

    Grüße Lothar

  3. #3
    Köpfe zerlegen, grob säubern, glasperlstrahlen, schwarz-matt hitzebeständig aus´m Baumarkt drauf. Das Ganze bei 180 Grad eine Stunde in den Backofen (...da freut sich die Hausfrau !!!), abkühlen lassen und überschleifen.

    Hält eine halbe Ewigkeit. In fast jedem Baumarkt gibt es den Lack in der Sprühdose, der angeblich 800 Grad aushält. Reicht. Kostet um die 10 €.

  4. #4

    Nachfrage

    Zitat Zitat von Herr F. Beitrag anzeigen
    Köpfe zerlegen, grob säubern, glasperlstrahlen, schwarz-matt hitzebeständig aus´m Baumarkt drauf. Das Ganze bei 180 Grad eine Stunde in den Backofen (...da freut sich die Hausfrau !!!), abkühlen lassen und überschleifen.

    Hält eine halbe Ewigkeit. In fast jedem Baumarkt gibt es den Lack in der Sprühdose, der angeblich 800 Grad aushält. Reicht. Kostet um die 10 €.
    3 Fragen hab ich:

    1. glasperlen oder geht auch sandstrahlen, was ist der unterschied
    2. warum erst nach dem backen abschleifen
    3. kannst du den backofen danach weg schmeissen ?

    gruss victor
    Gruß aus dem Rheingau und allzeit gute Fahrt.



    www.classic-biker-Rheingau.de

  5. #5
    1. Aluguss nur glastrahlen, Sand ist zu grob.
    2. Weil der Lack dann ausgehärtet ist.
    3. Nein. Man kann natürlich auch einen Industrieofen nehmen, wenn man einen hat. Hauptsache gleichmässig "durchgehitzt"......

  6. #6

    Danksagung

    Zitat Zitat von Herr F. Beitrag anzeigen
    1. Aluguss nur glastrahlen, Sand ist zu grob.
    2. Weil der Lack dann ausgehärtet ist.
    3. Nein. Man kann natürlich auch einen Industrieofen nehmen, wenn man einen hat. Hauptsache gleichmässig "durchgehitzt"......

    Danke Franco,
    werde ich dann mal so machen, schönes rest wochenende.
    Gruß aus dem Rheingau und allzeit gute Fahrt.



    www.classic-biker-Rheingau.de

  7. #7
    Avatar von Nichtraucher
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Dortmunder in Unna
    Beiträge
    5.401
    Moin,

    habe vor etwa 10 Jahren die hässlichen Zylinder der 60/6 grob mit der Wurzelbürste, einem Straßenbesen und was ich sonst noch so greifbar hatte, gereinigt und dann mit Hitzelack drüber gesprüht.
    Danach eine lange Runde gefahren, eine Woche gewartet und die Kanten abgeschliffen.
    Ist immer noch sehr ansehnlich.

    Gruß
    Willy

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier