Seite 169 von 170 ErsteErste ... 69119159167168169170 LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.690 von 1692
  1. #1681
    Avatar von r210
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    835

    AW: Heute beim TÜV

    Hallo,
    auf zum 2-jährlichen Ritual, gestern mit der "Sommer-Q" aka R100. Vor Start nochmal Schnellcheck; warum leuchtet Bremslicht nicht beim Zug vorderer Bremshebel, ging doch am Wo-ende noch... na schön, in schneller Schraubaktion (sind die GS-Handschützer montiert) die Käbelchen wieder richtig aufgesteckt, noch die Aufwärmrunde absolviert (find's nicht so prickelnd, wenn ein kalter 2V-Motor mit 4-Zyl-Drehzahl über den Hof geprügelt wird) und frohgemut auf den Anstaltshof gerollt.

    "Guten Morgen" "moin moin" "Sie wünschen?" "1x HU für dat Moppett bitte" "Sie haben Termin" "öhm nuschel jetzt nuschel sorry keinen offiziellen" "na gut, mal sehen ob wir Sie dazwischenkriegen, Sie haben Zeit mitgebracht?"

    ich leise 'oh sch......ade', laut "klar doch, kein Ding", Q auf die Prüfbahn geschoben, mal sehen...
    "wissense was, ich mach das direkt, Sie sind ja Stammkunde" (stimmt, hab aufgehört zu zählen, wie oft das Ritual schon ablief) "und bei so einem alten Schätzchen müssen wir ja keinen großen Aufriss machen"

    hm, okay...

    setzt sich auf Q; "wo sind wir denn hier", den Zündschlüssel hin- und herschwenkend; ich leise 'oha...' "öh, links vorne an der Lampe" "ach richtig, die alte Schule" '?okay?...'
    "Start ist aber schon elektrisch oder" "äh ja" 'ui ui ui...' orgel orgel orgel "büschen Gasunterstützung hilft" und rollte in die Halle rein;

    der Versuch, den Seitenständer auszuklappen, scheiterte ('hoffentlich legt er sich jetzt nicht...'); "ach, das ist immer so ein Gewürge" "stimmt, nervt mich auch immer";
    der Meister schreitet zum Computertereminal; "wieviel isse denn gelaufen?" "der wahre Stand (6-stellig) oder Tacho (5-stellig)?" "Sie sind der Kunde, Sie bekommen alles, was Sie wollen" "klasse, Plakette reicht schon" (konnte er sich ein Schmunzeln nicht verkneifen; hat tatsächlich 6-stellig eingetippt, das war vorher bei seinen Kollegen immer "unmöglich" gewesen, weil der Tacho ja nun nur 5-stellig anzeigt, was vor 2 Jahren zu "dokumentierten" 8000Km Laufleistung führte);

    "Sie kennen die Maschine ja eh viel besser als ich und Sie sind ja auch kein junger Wilder mehr; bezahlen Sie mit Karte?" "sischer dat" "dann hier quittieren und ich hol neue Plaketten, hab grad keine mehr in der Tasche"

    da stach mich der Hafer: "eine Frage; die Reifendimensionen sind nicht mehr ganz die ursprünglichen" (hab mal den Conti Classic Attack fahren wollen) "und mein Reifenhändler sagte, das müsste jetzt dokumentiert werden, Freigabe vom Hersteller liegt vor" "wissen'se,ich hab ja jetzt schon alles ausgefüllt; bei Kontrollen dreht sich alles um's Geräusch, die technischen Details kennt eh keiner mehr"

    und dann haben wir noch 'ne halbe Stunde locker geplaudert über dieses und jenes;
    scheint so, als wenn ab einem gewissen Alter von Maschine und Mensch das Ritual auch ganz zwanglos menschlich ablaufen kann; auch wenn das gestern extrem locker ablief, könnte man sich prinzipiell dran gewöhnen
    Geändert von r210 (10.05.2022 um 23:37 Uhr)
    ------------------------------------------------------------
    Grundsätzlich sonnige Grüße aus dem Rheinland,
    mattes

  2. #1682
    Slalomfahrer Avatar von kurt49
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    Rheinstetten
    Beiträge
    1.336

    AW: Heute beim TÜV

    Zitat Zitat von berndr253 Beitrag anzeigen
    ...Plakette dran, Schein abgestempelt und Kohle bezahlt...
    unser TÜV kassiert immer vorher

  3. #1683
    Avatar von desmonocke
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    67475 Weidenthal
    Beiträge
    4.152

    AW: Heute beim TÜV

    Zitat Zitat von kurt49 Beitrag anzeigen
    unser TÜV kassiert immer vorher
    Ist bei uns genau so. Sollte m.E. aber umgekehrt sein.
    Erst die Leistung.....
    Gruß
    Klaus
    Man soll Andere nicht dümmer halten als man selbst ist!

  4. #1684
    Avatar von Kairei
    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Hunsrückrand
    Beiträge
    5.977

    AW: Heute beim TÜV

    Hallo,

    heute beim TÜV.....(bzw. KÜS)
    Der Ingenieur hat bemängelt das meine Hella Lenkerendblinker auch nach hinten abstrahlen...
    Irgendwann war das hier auch mal Thema, wie ist es denn jetzt???
    Ich habe brav die hinteren Blinker noch dran (Baujahr 87!)... und die blinken auch noch!
    Gut, ich habe nach freundlicher Intervention meine Plakette bekommen, aber welche Vorschrift ist das denn?
    Moderne Autos blinken auch an mehreren Stellen., nur meine alte Q mit ihrem alten Fahrer der nicht gerne beim Linksabbiegen überrollt wird darf das nicht???
    Fachleute und Exprüfer vor!

    Gruß

    Kai
    G/S Treiber,
    verflossene Liebschaften:Zündapp GTS 50, RD 350, XT 500, Laverda 10003C, Yamaha XV 550, Yamaha TR1, BMW R80/7

  5. #1685
    Lipperländer Avatar von BMW-Hans
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    3.876

    AW: Heute beim TÜV

    Zitat Zitat von desmonocke Beitrag anzeigen
    Ist bei uns genau so. Sollte m.E. aber umgekehrt sein.
    Erst die Leistung.....
    Gruß
    Klaus

    Die Dekra bei uns kassiert nachher...
    Viele Grüße - Hans

  6. #1686
    Avatar von Jogi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Großenheidorn/Hamminkeln
    Beiträge
    2.629

    AW: Heute beim TÜV

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,

    heute beim TÜV.....(bzw. KÜS)
    Der Ingenieur hat bemängelt das meine Hella Lenkerendblinker auch nach hinten abstrahlen...
    Irgendwann war das hier auch mal Thema, wie ist es denn jetzt???
    Ich habe brav die hinteren Blinker noch dran (Baujahr 87!)... und die blinken auch noch!
    Gut, ich habe nach freundlicher Intervention meine Plakette bekommen, aber welche Vorschrift ist das denn?
    Moderne Autos blinken auch an mehreren Stellen., nur meine alte Q mit ihrem alten Fahrer der nicht gerne beim Linksabbiegen überrollt wird darf das nicht???
    Fachleute und Exprüfer vor!

    Gruß

    Kai
    Moin Kai,

    Dann schmeiß die hinteren Blinker runter. Es gibt vom TÜV ein Schreiben, dass Ochsenaugen ohne hintere Blinker bei allen national zugelassenen Moppeds erlaubt, also auch nach 1986!

    Ich kenn viele, die aber Ochsenaugen mit hinteren Blinkern fahren, bei manchen wurde das rückwärtigen Glas abgeklebt oder bei Gespannen das ganze rechte Ochsenauge, bei Solobetrieb dann wieder weg.

    Bei Autos dürfen m. W. vordere, hintere und seitliche Blinkleuchten verwendet werden, beim Motorrad nur vordere und hintere. Mir ist jetzt aber nicht bekannt, dass explizit nur ein Paar hintere Blinker erlaubt sind. Da müsste man mal ins Gesetz schauen ob das dort wirklich geregelt ist, StVZO so in den 50er Paragrafen ist die Beleuchtung dran, wenn ich mich nicht irre dann Paragraf 54.

    Gruß

    Jogi
    Heutzutage ist dumm zu sein nicht einfach, die Konkurrenz ist zu gigantisch.

  7. #1687
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    45.285

    AW: Heute beim TÜV

    Zitat Zitat von Kairei Beitrag anzeigen
    Hallo,

    heute beim TÜV.....(bzw. KÜS)
    Der Ingenieur hat bemängelt das meine Hella Lenkerendblinker auch nach hinten abstrahlen...
    Diese Bewertung finde ich höchst ungewöhnlich und praxisfremd!
    Da man als Zweiradfahrer leider eher mal übersehen wird, ist jedes Entfernen von Signaleinrichtungen eine potentielle Gefährdung.
    Aus meiner eigenen Praxis kenne ich solche Aussagen nicht.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #1688

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.406

    AW: Heute beim TÜV

    Ist aber wohl so, dass nach STVZO immer nur eine Blinkleuchte in eine Richtung zu sehen sein soll.
    Bei Ochsenaugen PLUS Blinker am Heck wären beim Blinken dann je zwei Stück zu sehen - wobei ich mich frage - warum nicht?
    Vermutlich sind die gesetzlichen Vorgaben halt auch nicht immer durch Vernunft zu erklären


    Bernd

  9. #1689

    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.501

    AW: Heute beim TÜV

    Moin,

    Thema leicht verfehlt, weil nicht "heute", sondern "gestern":

    Also: Gestern mal wieder helfen können durch Vermittlung an und persönliche Anwesenheit bei meinem Leib- und Magen-Prüfer.

    Ein befreundetes - ja, so was gibt's - Forenmitglied hatte bei seiner ursprünglichen Anlaufstelle Probleme mit den Eintragungswünschen rund um die Umbauten an seinem Gespann: Tank, Auspuffanlage, stärkerer Motor mit folglich höherer Endgeschwindigkeit. Für Letzteres wollte "sein" Prüfer eine ausführliche Testfahrt machen statt sich mit einer Berechnung anhand von Drehzahlen, Übersetzungsverhältnissen usw. sowie Vergleichsdaten eines weitgehend baugleichen Gespanns zu begnügen.

    Und gestern wie immer .. ein paar Fotos, kurzes Studium der - wichtig - sauber vorbereiteten Dokumentation, mehrere "soso" und "hmmhmm", mein 3-Rad als ihm bekanntes Vergleichsobjekt, vielleicht auch ein bisschen meine Anwesenheit als vertrauenbildende Massnahme und ... alles klar, wird ein paar Tage dauern, ich schicke Ihnen dann alles nebst Rechnung zu, weiterhin gute Fahrt und bis zum nächsten Mal.

    Es geht doch nix über einen aaS MIT aaS und .... danach eine Einladung des Forenkollegen an mich zum Abendessen als kleine Gegenleistung.

    Werner
    Geändert von dabbelju (13.05.2022 um 16:44 Uhr)
    An Alle die glauben zu wissen wie der Hase läuft: Er hoppelt!

  10. #1690

    Registriert seit
    02.12.2012
    Ort
    71263 WdSt
    Beiträge
    548

    AW: Heute beim TÜV

    Hi,
    Seit Corona läuft der TÜV bei mir schon mal über ein Jahr hinaus über.

    Heute also mal den 125-ger Roller 'pünktlich' mit einem Monat später zum Prüfer gebracht.
    " Sie haben Glück, dass mein Kollege gerade übergeben hat" " Warum?" "Der Kollege lässt keine Reifen über 10 Jahre zu"
    Hoppla, diese Empfehlung kenne ich noch gar nicht - ich hab doch gerade 2019 alle Reifen neu gesohlt. Muss in Zukunft wohl auf das Dot-Datum gucken, nicht, dass ich schon acht Jahre alte Reifen montiere. Aber keine Sorge; die Reifen sind weder ausgehärtet noch brüchig/rissig in den Flanken und sie haben erst 500km drauf.

    Gruss HJ

Seite 169 von 170 ErsteErste ... 69119159167168169170 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier