Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    5

    R80 GS Basic Vorderbremse Fest Wenigfahrer

    Hallo alle Miteinader,

    bei meiner GS Basic Bj.96 ist auf einer Bewegungsfahrt (6 km) die Bremse Vorne Fest gegangen und ich hab es nicht gleich gemerkt ,
    Strecke eben keine großen Bremsmanöver aber beim Anhalten zu Hause lies sich die GS nur noch mit Mühe Schieben und es roch nach Bremsbelag,
    Scheibe Dunkelblau und Glühend Heiß.
    So Beläge wechsle ich sowie so, Bremsflüssigkeit auch, Frage was noch Dichtringe Manschetten oder nur Reinigen, Schmieren und gut?
    PS. Laufleistung 18000 km die letzten drei Jahre weniger als 1000 km.

    Gruß Sepp73
    Geändert von Sepp73 (15.09.2011 um 20:59 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.339
    Wenn die Bremse festgeht ist meist nicht der Bremssattel schuld, sondern der Hauptbremszylinder. Dort sind zwischen Bremsflüssigkeitsbehälter und Zylinder zwei kleine Bohrungen, von denen die kleinere gerne mal dicht geht. Sehr wahrscheinlich ist aber eine Verschmutzung zwischen Handhebel und Bremskolben die dafür sorgt, dass der Kolben nicht mehr ganz zurück geht. Einfach mal den Hauptbremszylinder abbauen (2 M5 Inbusschrauben) und mal gucken, ob unter dem Seegering am Zylinder Schmutz ist.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    7.009
    Eventuell ist auch die Bremsleitung (originale Gummileitung?) innen zugequollen (Passiert ab und zu mal).

    Beim reinigen und Schmieren der Bremsenteile unbedingt auf das richtige Schmiermittel achten (Bremszylinderpaste, z.B. ATE, blaube Tube).

    Am Besten Du entsorgst die Basic gleich. Ich wüsste dann gerne wohin

    Grüße
    Marcus

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier