Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 196
  1. #41

    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Friedberg/Bayern
    Beiträge
    595

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    @Axel, so siehts dann aus mit der U- Scheibe. Würde ich auf jeden Fall drunter machen, sonst verkratzt der Lack beim aufschrauben vom Federlager.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BMW Restaurierung 100.jpg 
Hits:	578 
Größe:	231,4 KB 
ID:	44166
    If everything seems under control, you're just not going fast enough.( Mario Andretti)

  2. #42
    Avatar von bmwrover
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    183

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Ralf, vielen Dank für das Bild, genau so werd ichs machen !
    Gußnähte an der unteren Gabelbrücke verschleifen steht auch auf der Liste, aber selbst die Bohrlöcher verschlossen, wow....

    Sind die U Scheiben (oder ist das Gummi?) über- und unterhalb der Lampenhalter Eigenbau oder Teil der Lampenhalter im Serienzustand ?
    Geändert von bmwrover (17.01.2012 um 15:31 Uhr)

  3. #43

    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Friedberg/Bayern
    Beiträge
    595

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Immer dieses Copying hier....

    Welche Bohrlöcher meinst Du Axel?

    Der Lampenhalter und die Gummis oben und unten sind 100% original. Aber wie schon besprochen so einen hab ich noch....

    Oder ich pimp meine eigene ST
    If everything seems under control, you're just not going fast enough.( Mario Andretti)

  4. #44
    Avatar von bmwrover
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    183

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Da haste Recht, sei ruhig ein bischen muckelig, wenn ich Dir die Seitenteile nicht gebe, krieg ich nicht die Lampenhalter ätschibätsch.

    Das M6 Gewindeloch vorne meine ich:



    Und an dem Bild fällt mir grad noch was ein:
    Wenn ich doch die Felgen erst einmal nicht pulvern will, hab ich eigentlich nur noch die Tauchrohre die neben Tank und Schutzblech schwarz werden sollen. Die Gabel kam ja frisch gerichtet und irgendwie wäre es schad das alles auseinander zu rupfen fürs pulvern. Und damit die Farbtöne passen hab ich mir gedacht ich bringe die ordentlich abgeklebten Gabelrohre kompett zum Lackierer und benutze dort die gleiche Farbe wie für die Schutzbleche.

  5. #45

    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Friedberg/Bayern
    Beiträge
    595

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Zitat Zitat von bmwrover Beitrag anzeigen

    Das M6 Gewindeloch vorne meine ich:

    Ach so das meinste...

    Das hab ich weggezaubert...(die /7 Brücke hat da keines mehr)



    Und an dem Bild fällt mir grad noch was ein:
    Wenn ich doch die Felgen erst einmal nicht pulvern will, hab ich eigentlich nur noch die Tauchrohre die neben Tank und Schutzblech schwarz werden sollen. Die Gabel kam ja frisch gerichtet und irgendwie wäre es schad das alles auseinander zu rupfen fürs pulvern. Und damit die Farbtöne passen hab ich mir gedacht ich bringe die ordentlich abgeklebten Gabelrohre kompett zum Lackierer und benutze dort die gleiche Farbe wie für die Schutzbleche.
    Begeistert wird Dein Lackierer nicht sein, die polierte, gewachste, ballistolierte Gabel haltbar zu lackieren.....
    Aber nachdem Du ja ev. doch auf Doppelscheibe umbauen willst, kannst Dir die R 65 Version ja mal anschauen bei mir am Samstag. Die dann poliert und oben schwarz...sieht auch gut aus. Dann kannst den kompletten Vorderbau mit den Lackteilen der nächsten Generation vererben......
    If everything seems under control, you're just not going fast enough.( Mario Andretti)

  6. #46
    Avatar von BMW-Guzzi
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    kurz vor HH
    Beiträge
    461

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Zitat Zitat von kurvenfieber Beitrag anzeigen
    ... Und die Speichengewichte sind zwar schöner als Klebegewichte, aber soviel ich weiß verboten und auch nicht mehr erhältlich (ich meine hier im forum so etwas gelesen zu haben)...
    Nein, die sind nicht verboten, auch wenn mein Reifenfritze das so behauptet...

    siehe DB
    RICHTLINIE 2000-53-EG_Altfahrzeuge (Blei-Speichengewichte KRAD)


    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/showthread.php?26087-RICHTLINIE-2000-53-EG_Altfahrzeuge-(Blei-Speichengewichte-KRAD)
    Viel Spaß
    Christian


    http://forum.2-ventiler.de

  7. #47
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.291

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Tach Axel,

    Statt der original Bundschrauben, könntest du die der /5 oder/6-Modelle verwenden, da könntest du die dazugehörigen Alukappen polieren, das sieht um Längen besser aus als die original schwarzen Plaste-Elaste kappen.

    Anhang 44182

    Viel Spass weiterhin wünscht...
    Geändert von Strassenkehrer (17.01.2012 um 19:09 Uhr)
    Utrinque Paratus

  8. #48
    Avatar von bmwrover
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    183

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Ja das sind in der Tat schöne Teile.

    Hab derzeit bischen Stress auf Arbeit, aber die Reifen sind runter (Tommy der BT45R für Dich liegt bereit) und ich hab schon ein bischen mit dem Speichen Putzen angefangen. Das entspannt mich total.

  9. #49
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    5.291

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Zitat Zitat von bmwrover Beitrag anzeigen
    Ja das sind in der Tat schöne Teile.

    Hab derzeit bischen Stress auf Arbeit, aber die Reifen sind runter (Tommy der BT45R für Dich liegt bereit) und ich hab schon ein bischen mit dem Speichen Putzen angefangen. Das entspannt mich total.

    N'Abend Axel,
    darf ich dir meine Radsätze schicken....

    Entspannung weiterhin wünscht...
    Utrinque Paratus

  10. #50
    Avatar von bmwrover
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    183

    AW: Vintage Trail Bike auf R 80 ST Basis

    Die Umbauteile trudeln täglich ein, quasi Weihnachten auf Raten, zwischendrin mal wieder was dran halten, durchdenken, verwerfen, für gut befinden, entscheiden......

    VA Schutzbleche in ordentlicher Breite für hinten waren irgendwie schwer zu bekommen, zu guter Letzt hab ich die Freunde in England unterstützt und bei flatracer bestellt. Sehr gute Kommunikation mit dem Edgar in London.

    Für eine Frontlampe mit Tacholoch ist der Vega Tacho dank Andreas hier aus dem Forum unterwegs. Was noch fehlt sind schöne Einbau Kontrolllämpchen, die mit in das Blech der Lampe integriert werden sollen. Hat da noch jemand einen Tip für formschöne Oldie Kontrollampen?
    Die Forum Suche hat nix ergeben.

    Die Conti TKC80 sind auch schon da, jetzt muss ich mit dem Entspannungsputzen der Felgen fertig werden.

    Sternmuttern gingen dank Hofe Schlüssel super leicht auf, aber die Originalkrümmer waren bombenfest mit dem Vorschalldämpfer verbunden.
    Kriechöl und Lötlampe konten da nicht helfen und so wurden die Schläge mit dem Holzhammer fester. Grobmotorik vom Feinsten.
    Gut das die Kollegen auf Arbeit eine Engelsgeduld mit mir haben, jetzt hat der Original Sammler zwei neue Klemm Endstücke aus VA, puh Glück gehabt.

    Ein linker Auspuff R80 Mono mit /6 Endkappe wird noch gesucht.

    Bilder folgen.
    Geändert von bmwrover (30.01.2012 um 21:18 Uhr)

Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier