Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Druckring

  1. #1

    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Radeberg
    Beiträge
    273

    Druckring

    Hallo,

    eine kurze Frage zum Speichenrad hinten, R60/7 Bj77 mit Trommelbremse.
    Links sitzt eine Druckhülse im Simmering die in keinem Ersatzteilkatalog zu finden ist. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Druckring.jpg 
Hits:	102 
Größe:	117,4 KB 
ID:	44771 Gabs den mal so?
    Und so war er eingebaut. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Druckring2.jpg 
Hits:	113 
Größe:	105,6 KB 
ID:	44772
    Die Achse drückt an den Kragen, Spiel war keines. Kann man das wieder so zusammenschrauben, oder besser einen neuen Druckring besorgen(Teilenummer 36311230322)?

    Gruß Holger

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.310

    AW: Druckring

    Der Kragen gehört nach innen zum Lager hin. Kannst Du wiederverwenden.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  3. #3
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.899

    AW: Druckring

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Der Kragen gehört nach innen zum Lager hin.

    Nein, nicht bei dieser Version.
    Da gehört der Kragen nach aussen und deckt den Simmering ab.
    Gruß RaineR

  4. #4
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    48.607

    AW: Druckring

    Die Darstellung ist unterschiedlich für /6 und /7 ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Radlager h.jpg 
Hits:	140 
Größe:	43,1 KB 
ID:	44884
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #5
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    38.310

    AW: Druckring

    Ich würde immer mit dem Kragen zum Lager hin montieren, das hat den Vorteil, dass die Druckhülse beim Radausbau nicht mit der Steckachse jedesmal aus den Wedi gezogen werden kann.
    Grüße,
    Detlev

    „Verzweifle nicht, wenn Du kein Profi bist. Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.“

  6. #6
    ɹ75/6 ---- ɹ80ƃ/s Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    FFH-Gebiet, 450m ü. NN
    Beiträge
    9.899

    AW: Druckring

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Ich würde immer mit dem Kragen zum Lager hin montieren, das hat den Vorteil, dass die Druckhülse beim Radausbau nicht mit der Steckachse jedesmal aus den Wedi gezogen werden kann.

    Das geht bei der großen /6 bzw. frühen /7 Variante eher schlecht. Der Bund ist fast so groß wie der Dichtring. Er sollte den Dichtring eventuell vor mechanischen äusseren Einflüssen schützen.
    Gruß RaineR

  7. #7
    Avatar von Ramses
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Lörzweiler, Nähe Mainz
    Beiträge
    17

    AW: Druckring

    Moin,
    ist zwar schlanke elf Jahre her - aber ich habe nun das gleiche Problem: die Druckhülse mit dem breiten Kragen ist nirgendwo zu finden.
    Bei meiner /6 zeigt der Kragen auch nach außen.

    Hat jemand in diesen elf Jahren eine Quelle für das Originalteil aufgetan?

    Gruß
    Georg
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

  8. #8

    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.687

    AW: Druckring

    Bekommst Du bei Rabenbauer - Bestell/Teilenr 36 31 1 230 322

    Den Ring kann man bei der Demontage nicht rausziehen - da sitzt der verchromte Deckel vor.

    Grusz

    Bernd

  9. #9
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.907

    AW: Druckring

    Abend Georg,

    ob es den noch bei BMW gibt kannst du bei Leebmann herausfinden.

    FIN/VIN eingeben, dabei beachten das man eine 17 stellige FIN eingeben muß.
    Vorweg 10 Nullen, dann die FIN deines Fahrzeugs.
    Alle Kategorien anklicken.
    Baugruppe 36 Räder mit Bereifung anklicken.
    Bildtafel Radnabe Anbauteile hinten anklicken.
    Jetzt siehst du alle noch lieferbaren Bauteile.

    Dieses Prozedre geht für alle originalen Bauteile von BMW.

    Versuch macht kluch, in diesem Sinne
    Geändert von Strassenkehrer (02.02.2023 um 19:19 Uhr)
    Glück ab!

    INVICTUS
    GAMES
    08.02.-16.02.2025
    HOME FOR RESPECT


  10. #10
    Avatar von Ramses
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Lörzweiler, Nähe Mainz
    Beiträge
    17

    AW: Druckring

    Hallo,
    Danke für die Antworten, aber die 36311230322 habe ich schon bei Leebmann bestellt. Das ist die Hülse mit dem kurzen Kragen, wird auch am Vorderrad benutzt (zweimal).
    Diese passt zwar grundsätzlich auch, erfüllt aber die Schutzfunktion für den
    WeDi nicht so, wie das Originalteil.

    Es geht um den Druckring mit dem Langen Kragen hinten links für die /6er, direkt am Deckel 36311232477.
    Diese tritt nirgendwo in den OEM Katalogen auf.

    Deshalb meine Frage: hat jemand eine Bezugsquelle oder die Teilenummer für den Druckring mit großem Kragen?

    Gruß
    Georg
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren (Albert Einstein)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier