Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    3

    Sie springt nur abends an!

    Hallo allerseits

    ich bin Timm der Neue aus Didderse. Nach einigen Enduros und einer Aprilia Futura habe ich mich nun entschlossen in den nächsten Jahren unsere alte R 80 RT zu nutzen. Die alte Dame aus dem Jahr 85 hat schon 74 Mm hinter sich, und ist eigentlich ein nettes Motorrad.

    Allerdings möchte sie wohl wegen Alters oder Laufleistung in den Ruhestand :-(

    Wenn ich morgens zur Arbeit will, springt sie nicht an.

    Das übliche Bild: Raus aus der Garage, Anlasser betätigen und es kommen ein paar Zündungen. In beiden Zylindern. Aber das reicht nicht zu Starten. Mit Choke geht gar nichts, mit Vollgas auch nicht.

    Beide Vergaser habe ich inzwischen gereinigt, Dichtungen der Kaltstartvergaser erneuert und alles wieder zusammengebaut. Einige Kontakte der Zündung habe ich mit Kontaktspray gereinigt.

    Zuverlässig startet sie, wenn die Batterie gerade frisch geladen ist. Dann läuft sie auch richtig gut - nur springt am nächsten Morgen nicht wieder an, obwohl die Batterie noch viel Kraft für lange Startversuche hat.

    Hat jemand einen Tipp?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Admin Avatar von hubi
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Dischingen
    Beiträge
    19.464

    AW: Sie springt nur abends an!

    Hast Du morgens Tauniederschlag auf dem Mopped? Dann könnte es sein, daß der Fehler im Zündsystem zu suchen ist. Generell verdächtig ist die alte graue Doppelzündspule, die bekommt Risse.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
    Bert Brecht

  3. #3

    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    3

    AW: Sie springt nur abends an!

    Vielen Dank Hubi!

    Die Gute durfte wie immer in der Garage übernachten, aber heute Morgen wollte sie wieder nicht. Die übliche Prozedur: nehrere Startversuche, einige Zündungen auf beiden Seiten und kein laufender Motor. Ladegerät ran und mit dem Auto zur Arbeit. Heute Abend sprang sie wieder problemlos an.

    Ich habe die Zündspule gerade mal ausgebaut und versucht die Widerstände zu messen. Von plus nach minus konnte ich 0,8 Ohm messen und zwischen den Kerzenabgängen sind es 9,5 kOhm. Soweit ich das beurteilen kann, liegen diese Werte dicht bei den Sollwerten.

    Ich gehe auch davon aus, dass der Fehler im Bereich der Elektrik liegt, da sie mit der hohen Spannung der frisch geladenen Batterie gut anspringt.

    Würde eine neue Batterie etwa helfen?

    Sollte ich das Problem auch beim Anlasser suchen? Aber er dreht ja.

    Oder habe ich doch an den Vergasern etwas übersehen?

  4. #4
    Avatar von crisu66
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.913

    AW: Sie springt nur abends an!

    häng doch das Ladegerät über Nacht an, wenn sie dann morgens läuft, brauchst ne neue Batterie
    Grüße aus den Bergen
    Klaus

    meine Motorräder: geile Oldies

    neu: meine HP http://www.wix.com/Schraubi/Crisu66

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.694

    AW: Sie springt nur abends an!

    Wie drehte der Anlasser am Morgen?
    Zog er kräftig durch oder arbeitete er mühsam?
    An der RT sollte ein Voltmeter installiert sein. Das ist zwar nur ein Schätzeisen, gibt aber auch ein Indiz; wie ist die Anzeige beim Starten?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6

    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    3

    AW: Sie springt nur abends an!

    Vielen Dank Hubi!

    Die Gute durfte wie immer in der Garage übernachten, aber heute Morgen wollte sie wieder nicht. Die übliche Prozedur: nehrere Startversuche, einige Zündungen auf beiden Seiten und kein laufender Motor. Ladegerät ran und mit dem Auto zur Arbeit. Heute Abend sprang sie wieder problemlos an.

    Ich habe die Zündspule gerade mal ausgebaut und versucht die Widerstände zu messen. Von plus nach minus konnte ich 0,8 Ohm messen und zwischen den Kerzenabgängen sind es 9,5 kOhm. Soweit ich das beurteilen kann, liegen diese Werte dicht bei den Sollwerten.

    Ich gehe auch davon aus, dass der Fehler im Bereich der Elektrik liegt, da sie mit der hohen Spannung der frisch geladenen Batterie gut anspringt.

    Würde eine neue Batterie etwa helfen?

    Sollte ich das Problem auch beim Anlasser suchen? Aber er dreht ja.

    Oder habe ich doch an den Vergasern etwas übersehen?

  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.694

    AW: Sie springt nur abends an!

    Zitat Zitat von timbra Beitrag anzeigen
    ...Oder habe ich doch an den Vergasern etwas übersehen?
    Eventuell falsch montierte Startvergaser?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier