Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    Avatar von matti
    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    93

    Montage Kardanflasch

    Moin zusammen,

    zum Festziehen der vier M10-Zwölfkantschrauben schlägt BMW einen Spezialschlüssel vor (002560).
    Wer weiß, was an dem spezieller als an einem normalen Ringschlüssel ist?
    Oder andersherum: Kriege ich den auch mit einem normal Ringschlüssel wieder richtig fest?
    norddeutsche Grüße
    Matthias

  2. #2
    Avatar von cepulon
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    229

    AW: Montage Kardanflasch

    Hallo Matthias,

    ich zieh' die 4 Schrauben schon immer mit einem Ringschlüssel fest.
    Viele Grüße

    Dieter

  3. #3
    Avatar von Sucky
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Schloß Holte - Stukenbrock
    Beiträge
    1.617

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von matti Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    zum Festziehen der vier M10-Zwölfkantschrauben schlägt BMW einen Spezialschlüssel vor (002560).
    Wer weiß, was an dem spezieller als an einem normalen Ringschlüssel ist?
    Oder andersherum: Kriege ich den auch mit einem normal Ringschlüssel wieder richtig fest?
    Genau so ist das!

    Gruß, Sucky
    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben mehr Spielraum. ( Charles M. Schulz)

  4. #4
    Avatar von matti
    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    93

    AW: Montage Kardanflasch

    das wollte ich hören, danke
    norddeutsche Grüße
    Matthias

  5. #5

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    2.901

    AW: Montage Kardanflasch

    Moin,

    der 'Spezialschlüssel' ist ein 1/4'' Aufsatz für den Drehmomentschlüssel.
    Kann man aus einer alter 1/4'' Nuß und einem ensprechenden Ringschlüssel
    auch selber schweißen - mußt dann nur der Länge entsprechend (Hebelarm) das einzustellende Drehmoment anpassen.
    Alternative: beim für 'ne kleine Spende in die Kaffekasse ausleihen.

    Von der Variante Ringschlüssel, frei nach dem Motto 'Ich hab den Drehmomentschlüssel im Handgelenk!) halte ich an der Stelle ganz genau gar nichts.

    Grüße Jörg-

  6. #6
    Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    6.533

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von GdG Beitrag anzeigen
    Von der Variante Ringschlüssel, frei nach dem Motto 'Ich hab den Drehmomentschlüssel im Handgelenk!) halte ich an der Stelle ganz genau gar nichts.
    Grüße Jörg-
    ...Recht hast du Jörg!!!

    Ich auch nicht, vorallem weil ich schon mal zwei von vier Schrauben in Kardantunnel gefunden habe. Ich glaubte damals auch ich hätte das Drehmoment in Handgelenk. Mir wird heute noch schlecht, wenn ich daran denke was hätte passieren können. Zum Glück gab es beim Anfahren ein komisches Geräusch.
    Aber jeder so wie er kann und mag...
    Gruß Ingo
    Utrinque Paratus

  7. #7
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    11.478

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    ...Recht hast du Jörg!!!

    Ich auch nicht, vorallem weil ich schon mal zwei von vier Schrauben in Kardantunnel gefunden habe.

    Gruß Ingo
    Luses Luder brachte es eines nachmittags an einem sonnigen Sonntag auf 4 klackernde Schrauben im Kardantunnel.

    Der Tag endete fürs Luder hoch oben auf dem gelben Schandwagen thronend.
    Das hätte auch anders ausgehen können, denn der Kraftschluß verlor sich bei einer zügigen Kurvenhatz bergauf.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  8. #8
    Vorsicht garstige OranGSe Avatar von mfro
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Schtuagert
    Beiträge
    5.576

    AW: Montage Kardanflasch

    Nennt mich einen Pfuscher, aber die Schrauben des Kardanflanschs habe ich noch immer mit dem Ringschlüssel aus dem Bordwerkzeug angezogen (ich habe schon öfter auf Reisen defekte Wellen gewechselt, ein Drehmomentschlüssel gehört nicht zu meiner Bordwerkstatt-Ausstattung). Angesichts der Länge des Bordwerkzeug-Schlüssels und der Stabilität der Schrauben lautet der Drehmomentauftrag ans Handgelenk hier: "so fest wie's geht".

    Bislang habe ich weder eine Schraube verloren noch eine abgerissen.

    Die Schrauben sind übrigens nicht M10 (sondern M6). SW ist 10mm

    Gruß,
    Markus
    Geändert von mfro (20.11.2012 um 11:04 Uhr)
    Gruß,
    Markus

    --- jetzt wollte ich mir gerade einen frisch gepressten Orangensaft zubereiten und hab' mir doch tatsächlich versehentlich ein Bier aufgemacht. Ich Schussel.

  9. #9
    Avatar von BOT
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    4.829

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von mfro Beitrag anzeigen
    Die Schrauben sind übrigens nicht M10 (sondern M6). SW ist 10mm

    Gruß,
    Markus
    Nö,
    M8x1 und die Köppe sind so klein, weil da kein Platz ist
    Gruss
    BOT
    Gruss Dietmar




  10. #10
    Avatar von BerthelWagner
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.202

    AW: Montage Kardanflasch

    Hallo,

    ich ziehe die seit 235.000 km ohne Verluste mit einem Ringschlüssel an, obwohl ich sonst fast alles mit dem Drehmomentschlüssel anziehe.
    Kennt jemand eine Bezugsquelle für das Spezialwerkzeug?

    Gruss
    Berthold

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier