Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 92
  1. #71
    eiskalt Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    7.600

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Friedolin Beitrag anzeigen
    vielleicht habe ich ja ein Montagsexemplar bekommen.
    Der Hofe macht viele tolle und pfiffig konstruierte Sachen aus Edelstahl. Ist der Adapter ist auch aus Edelstahl? Das Material hat viele Vorteile, nur für Sowas ist es IMHO nicht optimal, weil zu weich. Dann lieber einen Drehmomentschlüssel mit Einsteck-Werkzeug und einem schlanken 10er 12-Kant (ggf. auch selbst gebaut aus einem Ringschlüssel und einem Einsteck-Anschweißteil. Oder für DMS mit Vierkantantrieb eben den Stahlwille-Adapter auf 3/8" Vierkant. Stabiler brünierter gesenkgeschmiedeter Werkzeugstahl - schön schlank gearbeitet. Und nichtmal besonders teuer.

    Grüße
    Marcus


  2. #72

    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Radeberg
    Beiträge
    273

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    Ist der Adapter ist auch aus Edelstahl? Das Material hat viele Vorteile, nur für Sowas ist es IMHO nicht optimal, weil zu weich. Oder für DMS mit Vierkantantrieb eben den Stahlwille-Adapter auf 3/8" Vierkant. Stabiler brünierter gesenkgeschmiedeter Werkzeugstahl - schön schlank gearbeitet. Und nichtmal besonders teuer.

    Grüße
    Marcus

    Der Adapter ist aus Edelstahl. Den Stahlwille Adapter habe ich bestellt, kostet 25 €.
    Geändert von Friedolin (23.06.2013 um 13:22 Uhr)

  3. #73

    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Radeberg
    Beiträge
    273

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Friedolin Beitrag anzeigen
    Nun noch eine Frage, wie fest gehören die Muttern an der Verbindung Zweiarmschwinge/HAG bei der /7? Im Werkstatthandbuch habe ich nichts gefunden, in der Datenbank unter Wartungsübersicht Zweiarm-Schwinge steht 16 Nm, das kann nicht stimmen. Bei den R 100 ab Bj. 81 steht unter Hinterachsgehäuse/Hinterradschwinge 47 Nm. Wieviel ist nun richtig?


    Gruß Holger
    Kann mir noch jemand diese Frage beantworten? Sind es 16 Nm wie in der Datenbank steht, oder wie Helmut Heusler schreibt 18 Nm oder noch mehr.

  4. #74
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.603

    AW: Montage Kardanflasch

    Hallo Friedolin-Holger,

    47 Nm. Fundstelle: WHB, Seite 00-0/10, hier in der DB !

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  5. #75

    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Radeberg
    Beiträge
    273

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Hallo Friedolin-Holger,

    47 Nm. Fundstelle: WHB, Seite 00-0/10, hier in der DB !

    Beste Grüße, Uwe
    Klasse, ganz am Anfang, da hätte ich nie gesucht. Ich habe im WHB Kapitel Schwinge nachgeschaut.

    Danke!
    Geändert von Friedolin (23.06.2013 um 13:12 Uhr)

  6. #76
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.603

    AW: Montage Kardanflasch

    Sehe soeben, dass BMW im Monolever-WHB sowohl für die Befestigung des Kreuzgelenks am Kardanflansch (Seite 6.40) als auch für die Befestigung Hinterachsgetriebe-Schwinge (Seite 6.27) dasselbe Spezialwerkzeug 33 1 620 vorsieht - was wahrlich nicht sein kann, da Ersteres einen Zwölfkant SW10 und Letzteres einen solchen SW12 erfordert ...

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  7. #77

    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Radeberg
    Beiträge
    273

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Vix_Noelopan Beitrag anzeigen
    Sehe soeben, dass BMW im Monolever-WHB sowohl für die Befestigung des Kreuzgelenks am Kardanflansch (Seite 6.40) als auch für die Befestigung Hinterachsgetriebe-Schwinge (Seite 6.27) dasselbe Spezialwerkzeug 33 1 620 vorsieht - was wahrlich nicht sein kann, da Ersteres einen Zwölfkant SW10 und Letzteres einen solchen SW12 erfordert ...

    Beste Grüße, Uwe

    Das wird ein Druckfehler sein.
    Ich werde die 12Kantmuttern an der Schwinge nur mit 40 Nm anziehen, 47 erscheint mir zu viel, das Kardangehaeuse ist aus Alu und ich habe keine Helicoil da.
    Geändert von Friedolin (23.06.2013 um 16:07 Uhr)

  8. #78
    Avatar von Vix_Noelopan
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Bad Mergentheim
    Beiträge
    4.603

    AW: Montage Kardanflasch

    Tja, das Monolever-WHB irrt noch in weiteren Punkten. Auf Seite 12.20 z.B. werden die R100RS und RT plötzlich mit 94er Vergasern bestückt. Schön wär's...

    Beste Grüße, Uwe
    Was heute pressiert, ist morgen auch noch eilig!

  9. #79
    Avatar von ohom
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    352

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    ...Recht hast du Jörg!!!

    Ich auch nicht, vorallem weil ich schon mal zwei von vier Schrauben in Kardantunnel gefunden habe. Ich glaubte damals auch ich hätte das Drehmoment in Handgelenk. Mir wird heute noch schlecht, wenn ich daran denke was hätte passieren können. Zum Glück gab es beim Anfahren ein komisches Geräusch.
    Aber jeder so wie er kann und mag...
    Gruß Ingo

    Genau. Mir ist das passiert. Dämlicherweise ( viel zu lasch ) mit dem kurzen 10er Ringschlüssel die 4 Schrauben angezogen und dann ca. 3 Jahre später beim Klassikrennen in der Aufwärmrunde ( deshalb die Windjacke ) ist dann beim Schiebebereich in der Kurve ( ca. 50 km/h) eine von den bereits rausgedrehten 3 Schrauben quergegangen und hat das Hinterrad kurz blockieren lassen.


    Siehe Fotos.
    Der Streckenfotograph hatte mich erwischt .


    Das war mir eine Lehre !
    Seit diesem Vorfall ziehe ich immer mit den von BMW angegebenen 40Nm an. ich bezweifele das man an per Hand die erforderlichen 40Nm aufbringt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken PUBI9215 - Kopie.jpg   PUBI9214.jpg  
    Gruß

    Oliver

  10. #80
    Avatar von dscheto
    Registriert seit
    03.07.2018
    Ort
    Meck-Pom
    Beiträge
    797

    AW: Montage Kardanflasch

    Zitat Zitat von ohom Beitrag anzeigen
    ... ich bezweifele das man an per Hand die erforderlichen 40Nm aufbringt.
    Kann man, mindestens. Wenn es schnell gehen soll. Eisensäge, Schleifbock, Hammer und Druckluftleitung vom Lkw.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken SW 10 12kant1.jpg   SW 10 12kant2.jpg  

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier