Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35
  1. #11
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.799

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Aber ich: weil das Gutachten der Fa. Wüdo gehört und ich von denen keine Freigabe zur Veröffentlichung habe!
    Aus diesem Grund habe ich deinen Anhang auch entfernt.
    Es gibt übrigens einen internen DB-Fundus...

    und Asche auf mein Haupt. Jetzt fällts mir wieder ein....


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  2. #12
    Avatar von JoergH
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    841

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Das funktioniert ohne Probleme.

    Beim Betrachten der Fotos fällt mir aber auf, das ich anscheinend die Lenkerböcker in den hinteren Löchern der Gabelbrücke verschraubt habe.....
    Hallo Luggi,
    wozu die schwarzen Tapes? Antidröhn?

    Grüße
    Jörg

  3. #13
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.799

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von BMW-Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Luggi,

    ich häng mich hier mal kurz dran. Ich hab auch den K100RS-Lenker zum Testen (Rücken, Handgelenke, ...) an meineR100RS angebaut und bin bisher sehr angetan, allerdings stehen ausgedehntere Ausfahrten noch aus. Da ich den Lenker nach dem Austesten gerne eintragen lassen würde, hätte ich gerne gewußt, wieviel Du ca. auf jeder Seite abgeschnitten hast und ob ein (bei mir nicht vorhandenes) Guthaben beim TÜV gefordert wird. Ich habe den Lenker auch in der "hinteren" Position befestigt und nach hinten gedreht, zusätzlich noch den Lenkeinschlag begrenzt.
    Bei meiner Konstellation passt übrigens die Prallplatte der R100 bzw. R100CS (Bj.81-83) ohne Änderungen. Ich such mal nach 'nem Bild davon.

    Danke und Gruß
    Peter
    Das mit dem Gutachten hatte Michael ja geklärt....

    Also ich habe ja den originalen Lenker von WÜDO gehabt und kein Gutachten, sondern nur so einen kleinen Zettel von WÜDO. Mein DEKRA Mann hat dann das mehrseitige Gutachten in seiner Datenbank gefunden und mir mit dem Hinweis "Das ist ein Gutachten" überlassen.

    Weiterer Kommentar: "Einfach an einem Orignallenker was absägen und dann ein Gutachten dafür bekommen ist ja ein starkes Stück".

    Die Bezeichnungen auf der Lenkermitte waren leider auch nicht vorhanden, so das diese unter dem Gummigriff sein dürften. So war dann die Eintragung kein Problem, obwohl auf die Demontage des Griffes aus Zeitmangel verzichtet wurde.

    Ich bin mit dem Lenker sehr zufrieden. Mehrere Hundert Kilometer an einem Tag sind kein Problem. Die Prallplatte habe ich nicht montiert.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  4. #14
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.799

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von JoergH Beitrag anzeigen
    Hallo Luggi,
    wozu die schwarzen Tapes? Antidröhn?

    Grüße
    Jörg
    Jepp, und wirkt.:]


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  5. #15
    Avatar von BMW-Peter
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ansbach, Mittelfranken
    Beiträge
    382

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Hallo Luggi,

    Danke für Deine Info!
    Das hilft mir in Verbindung mit einigen weiteren Infos sicherlich weiter. Die Original-BMW-Nummer ist natürlich bei mir auch unter dem rechten Griff... (und die Nummer in der Mitte fehlt...).

    Das mit der Prallplatte fiel mir ein, weil hier im Forum vor längerer Zeit mal danach gefragt wurde und ich dann mal probierte, welche denn ohne große Umstände passt.

    Danke Dir!

    Gruß
    Peter
    Schöne Grüße
    Peter

    Man muß Fehler
    auch mal bei Anderen suchen können.

  6. #16
    Avatar von docroy
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Trier
    Beiträge
    32

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von Luggi Beitrag anzeigen
    Jepp, und wirkt.:]
    Hi Luggi,
    hast du als Vibrationsdämpfer die "Antidröhnmatten" (Bitumenfolie) aus dem KFZ-Bereich verwendet? Oder gibts da extra Material für Mopedverkleidungen?
    Das wäre bei meiner R100RS auch eine sinnvolle Maßnahme...
    Gruss,
    Berni

  7. #17

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    1.980

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von BMW-Peter Beitrag anzeigen
    Hallo Luggi,

    Danke für Deine Info!
    Das hilft mir in Verbindung mit einigen weiteren Infos sicherlich weiter. Die Original-BMW-Nummer ist natürlich bei mir auch unter dem rechten Griff... (und die Nummer in der Mitte fehlt...).

    Das mit der Prallplatte fiel mir ein, weil hier im Forum vor längerer Zeit mal danach gefragt wurde und ich dann mal probierte, welche denn ohne große Umstände passt.

    Danke Dir!

    Gruß
    Peter
    Dass die Nummer unter dem rechten Griff ist glaube ich eher nicht. Ich habe mich damals immer geärgert, dass sie unter dem linken war. Naja, eine Injektionsspritze mit Benzin gefüllt und einige Infusionen durch den Griff bis zum Rohr. Dann konnte man ihn runterdrehen. Zur Montage innen etwas mit Benzin ausgeschwenkt, ausgeleert und schnell drauf.
    Gruß
    Wed

  8. #18
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.799

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von docroy Beitrag anzeigen
    Hi Luggi,
    hast du als Vibrationsdämpfer die "Antidröhnmatten" (Bitumenfolie) aus dem KFZ-Bereich verwendet? Oder gibts da extra Material für Mopedverkleidungen?
    Das wäre bei meiner R100RS auch eine sinnvolle Maßnahme...
    Gruss,
    Berni
    Antidrönmatte aus dem Kfz Zubehör.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  9. #19
    Avatar von Luggi
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Stormarn
    Beiträge
    15.799

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Zitat Zitat von wed Beitrag anzeigen
    Dass die Nummer unter dem rechten Griff ist glaube ich eher nicht. Ich habe mich damals immer geärgert, dass sie unter dem linken war. Naja, eine Injektionsspritze mit Benzin gefüllt und einige Infusionen durch den Griff bis zum Rohr. Dann konnte man ihn runterdrehen. Zur Montage innen etwas mit Benzin ausgeschwenkt, ausgeleert und schnell drauf.
    Gruß
    Wed
    Ich hatte Lenker in der Hand da war die Nummer links, rechts oder auch in der Mitte. Beim K Lenker war sie rechts.


    Freundlicher Gruß

    Matthias

    Glückswachstumsgebiet

  10. #20
    Avatar von BMW-Peter
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Ansbach, Mittelfranken
    Beiträge
    382

    AW: R 100 RS Lenkerumbau

    Bei meinem K75S/K100RS-Lenker befindet sich die Nummer definitiv unter dem rechten Griff!:]
    Schöne Grüße
    Peter

    Man muß Fehler
    auch mal bei Anderen suchen können.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier