Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 88
  1. #1

    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Doyrentsi
    Beiträge
    335

    Wer fährt was für Reifen auf dem Gespann ?

    Hi Fans,
    wollte heute mit etwas Karacho aus der Garage raus ( bin ein par Tage nicht gefahren). Die Karre ging kreuz und quer und habe dabei einen Streifschuß bekommen. Könnte es auch an die sehr preiswerden Reifen (Nankang 135 R 15) liegen. Das Vieh beruhigt sich jetzt erst ab 80 im 5.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF0041.jpg  

  2. #2
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    3.471

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    hallo und guten abend .
    ich habe wegens des winters hier einen conti-smart in 135erx15 leider im winter durch unfall unverschuldet nicht zum testen gekommen . nun aber super zielgenau und haftung auch bei nasser str--ziegmal besser wie die vorige mischtlin-entenreifen .
    gruss jörg , R50 mit 75 mot

  3. #3
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.771

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Der Adler auf dem Tank guckt in die falsche Richtung!
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  4. #4

    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Doyrentsi
    Beiträge
    335

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    danke für den Tipp, Jörg.
    Ja mit den Entenreifen hört das Geeier gar nicht mehr auf. Was hat den der Conti gekostet?
    Und das mit dem Adler, Detlev(der hat wohl die Hauptschuld), ich habe den nicht draufgeklebt.

  5. #5
    Avatar von Zander
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    404

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Der "Streifschussschorschel" :-) Wie schnell warst Du denn so in etwa.....als Du in der Garage unterwegs warst? Ich bin ja in meiner Garage ausschließlich mit BT45 unterwegs ...... und hab damit meist die Kurven ganz gut gemeistert.


    Matjeshering

  6. #6

    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Doyrentsi
    Beiträge
    335

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Hi Zander,
    keine Ahnung. Der Tacho geht wegen der anderen Übersetzung sowieso vor. 8%. Und ich schau beim Losfahren auch nicht drauf. Du doch wohl auch nicht? Beim Brigdstone muß ich Dir aber Recht geben. Auf den Solokarren ging der noch nie weg. Das ist aber auch das einzig Gute.

  7. #7
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    3.471

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    also , die preise hier in CH und die in D möchte ich nicht wirklich vergleichen , obwohl ich da einen sehr kulanten gummidealer in der nachbarschaft habe . und es klappt auch immer super . mein neuerwerb R50-60/5 auf 18 zöller bekommt sicher auch einen BT 45F --mit dem Avon gespannreifen möchte ich nicht einmal eine nassbremsung probieren und lenken ist rechtsrum dem ententeil sehr ähnlich!habe schon ein selbiges lange und selbst im berliner winter gut so mit dem bt bewegt-und die laufleistund war auch noch passabel .
    guten wochenstart jörg

  8. #8
    Schwarz-Arbeiter Avatar von born53
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.994

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Ich fahr jetzt seit 25 Jahren Gespann und hatte schon etliche Reifenfabrikate drauf.
    Firestone, Uniroyal, Michelin und jetzt Toyo.
    Noch nie hatte ich irgendwelche Probleme mit den Reifen.

    Aber was anderes, schau mal nach dem Lenkungsdämpfer.
    Im letzten Jahr fing mein Gespann auch plötzlich an zu pendeln.
    Mein Verdacht fiel gleich auf den Lenkungsdämpfer. Da waren ein ganz kleiner Ölfilm zu entdecken, aber der Dämpfer hat trotzdem nicht mehr seinen Dienst versehen.
    Also Lenkungsdämpfer ausgewechselt und das Problem war behoben.
    Deshalb untersuch mal den Lenkungsdämpfer ganz genau.


    Gruß
    Tom
    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.




  9. #9
    Fournales&Dellorto Dealer Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.464

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Vorne zur Zeit noch Heidenau K66 in 130/80-15
    demnächst Conti TS 760 135/70-15
    hinten Conti TS 800 155/60-15
    Beiwagen Conti TS 145/70-13
    Alles Winterreifen!

    Der Heidenau Rollerreifen fährt super geradeaus, auch in Kurven absolut super, aber bei Nassbremsungen lebensgefährlich!!!!!
    Ich verspreche mir aufgrund der größeren Reifenaufstandsfläche beim Conti bessere Bremsen, auch im trockenen Geläuf, aber schlechteren Geradeauslauf.
    Freund Uwe hatte auf seinem Guzzi Gespann Nankang Reifen drauf, ich sage mal, und versuche dabei sehr freundlich zu bleiben, das so eine in Gummi gepresste Sch... auf deutsche Strassen in Verkehr gebracht werden darf, grenzt .... (darf ich hier nicht schreiben,verstösst gegen die Forenregeln) Jetzt sind da auch Contis drauf. Völlig anderes Fahrzeug.
    Das Gespann ist trotzdem momentan verunfallt, es lag aber nicht an den Reifen.

    PS. Das Guzzi Gespann was Du da hast ist übrigens super schön!
    Welcher Beiwagen ist das? Bobby?
    Geändert von h2ovolli (10.06.2013 um 10:39 Uhr)
    Gruß Volker



    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

  10. #10

    Registriert seit
    08.01.2012
    Ort
    Doyrentsi
    Beiträge
    335

    AW: Wer fährt was für Reifen auf der Maschine?

    Hi Tom, hi Volker. Danke Euch für Eure Antorten. Sind sehr aufschlußreich.
    Und wichtig für mich! Ich schau mal nach. Und der Jörg hatte auch zum Winterreifen geraden. Da denke ich drüber nach, bis die Mistdinger ruter sind. Das Gespann ist wirklich schön (Der Vorbesitzer hat viel investiert an Geld und Zeit). Gott sei Dank ist es nicht schlimm. Mag sein, das ich auch was Schuld habe. Bin par Tage zuvor auf der K richtig eingelullt worden. An die Kupplung, die erst nicht will und dann richtig reinhaut hatte ich auch nicht mehr gedacht. Na ja, aber Spaß macht das Vieh trotzdem, auch wenn es sich im Moment noch wie ein Speedwaygespann fährt.
    Ach ja Tom - Aufkleber. Wenn Du wieder mal an der Pesse stehst, dann sei so nett und mach mir 3 kleine und 1 Großen.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier