Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1

    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    281

    Seitenständer

    Hallo Freunde aus dem Forum.

    Ich habe jetzt eine wunderschöne R100R, Classic.

    Jetzt stellt sich ein kleines Problem ein. Wegen zu kurzen Beinen, ist es mir nicht vergönnt den Seitenständer im Sitzen auszuklappen. Es fehlen die letzten Zentimeter. Schitt.

    Was könnt Ihr mir da empfehlen ? Gibt es für diese Fälle spezielle Teile, die ich kaufen kann ? Wo ????
    Bzw. gibt es Anleitungen für Selbstanfertigungen ?????

    Freue mich auf Antworten.

    Gruß
    Siegmar aus Coburg

  2. #2
    † 25.10.2017 Avatar von 2V-schrauber
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Bergfeld
    Beiträge
    373

    AW: Seitenständer

    Schau mal hier:http://www.wuedo.de/cgi-bin/webseller

    Mit etwas Geschick auch selbst zu bauen.

    Klaus

  3. #3
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.685

    AW: Seitenständer

    Ich hab die Seitenständer von Wüdo inzwischen bei beiden dran.
    Ist wirklich eine gute Sache - kann ich nur empfehlen.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  4. #4
    Avatar von Jogi
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Großenheidorn/Hamminkeln
    Beiträge
    2.532

    AW: Seitenständer

    Moin Moin,

    bei meiner R100 hab ich es mit dem anschweißen einer Verlängerung gelöst.

    Gruß

    Jogi

    Heutzutage ist dumm zu sein nicht einfach, die Konkurrenz ist zu gigantisch.

  5. #5
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.695

    AW: Seitenständer

    Am sichersten kann man das Motorrad abstellen, wenn der Seitenständer ausgeklappt bleibt, damit kommen auch kleinere Menschen gut zurecht.
    Es empfiehlt sich dann eine zusätzliche Sicherheitsschaltung zu installieren (Zündunterbrechung).
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  6. #6
    Serpentinenperfektionist Avatar von G-B
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Atting
    Beiträge
    1.228

    AW: Seitenständer

    Am sichersten ist es, wenn man den Seitenständer so ausklappt wie das von den Urvätern des Motorradfahrens praktiziert wurde.

    Absteigen, ausklappen und abstellen.
    Dann fällt das Ding auch nie um. Ist nämlich meiner einer im Weg und stützt dann ab.
    Viele Grüße
    Gerhard
    Eine Kurve ist erst dann eine Kurve, wenn man sie nicht so schnell fahren kann wie man darf!

  7. #7
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.695

    AW: Seitenständer

    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Am sichersten ist es, wenn man den Seitenständer so ausklappt wie das von den Urvätern des Motorradfahrens praktiziert wurde.

    Absteigen, ausklappen und abstellen.
    Das funktioniert, wenn die Motorräder so niedrig gebaut sind wie zu Urväters Zeiten. Und die Fahrer jung und gelenkig sind und natürlich auch groß genug um das Bein locker über die Bank zu schwingen.
    Bei meiner Guzzi schaffe ich das heute noch, bei der GS:
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  8. #8
    Serpentinenperfektionist Avatar von G-B
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Atting
    Beiträge
    1.228

    AW: Seitenständer

    Was wollen die kleinen auch immer die großen fahren.

    Wie machst du dass denn dann mit dem Hauptständer? Erst den seitlich und dann den in der Mitte?

    Wird anscheinend doch bald Zeit für die Edelstahl-Gehstockhalterung an der Q.

    Auf alle Fälle hab ich mit meiner Vorgehensweise keine Probleme wenn der Ständer einsinkt. Hatte ich schon mal bei 34Grad im Teer. Da war anscheinend ein Hohlraum drunter. Die Elsa lehnte sich dann aus Erschöpfung dankbar an meinen Oberschenkel. :]
    Viele Grüße
    Gerhard
    Eine Kurve ist erst dann eine Kurve, wenn man sie nicht so schnell fahren kann wie man darf!

  9. #9
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    11.054

    AW: Seitenständer

    Zitat Zitat von Bond Beitrag anzeigen

    Jetzt stellt sich ein kleines Problem ein. Wegen zu kurzen Beinen, ist es mir nicht vergönnt den Seitenständer im Sitzen auszuklappen. Es fehlen die letzten Zentimeter. Schitt.

    Was könnt Ihr mir da empfehlen ? Gibt es für diese Fälle spezielle Teile, die ich kaufen kann ? Wo ????


    Gruß
    Siegmar aus Coburg
    Hallo,

    selbst ist der Mann.

    Eigenbau; Ausziehhilfe per Bowdenzug mit Material aus der Restekiste der Werkstatt.

    Ein Foto kann ich erst später posten.

    Oder einen zusätzlichen Hebel am Ständer anschweissen, der mit dem Absatz besser zu drücken ist.

    Edit: guck mal hier in den Fred

    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Am sichersten ist es, wenn man den Seitenständer so ausklappt wie das von den Urvätern des Motorradfahrens praktiziert wurde.

    Absteigen, ausklappen und abstellen.
    Dann fällt das Ding auch nie um. Ist nämlich meiner einer im Weg und stützt dann ab.
    Btw, wenn jemand nach einer Hilfe fragt, ist es wenig hilfreich, wenn jemand im Forum das mit Klugscheisserei als lächerlich oder unnütz abtut.

    Es gibt, wie immer, sicher auch gute individuelle Gründe dafür.

    Deshalb verweise ich hier gern mal an das altbekannte Zitat von Dieter Nuhr.
    Geändert von Pjotl (01.07.2013 um 09:04 Uhr)
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  10. #10
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    2.458

    AW: Seitenständer

    Zitat Zitat von detlev Beitrag anzeigen
    Es empfiehlt sich dann eine zusätzliche Sicherheitsschaltung zu installieren (Zündunterbrechung).
    Das empfiehlt sich sogar sehr, sonst kann der TÜV meckern und das tun die auch durchaus.
    Denn eins von beiden ist vorgeschrieben: Automatisches Einklappen oder Zündunterbrechung.

    Grüße
    Stephan

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier