Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41

    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Beiträge
    63

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Der Tacho hat keine KBA Nummer.
    Ich habe auch irgendwo aufgeschnappt, dass T&T von Koso kommt. Daher rechnete ich auch damit, dass das passt.
    Den Tacho habe ich bei Louis gekauft. Man findet ihn mit dem zusätzlichen Suchbegriff 48 mm. Oder hier:
    https://m.louis.de/artikel/t-t-tacho...umber=10034532
    Als Zubehör gibt es einen Halgeber für das obere Ende der Tachowelle, allerdings nicht für das Anschlussgewinde von BMW und ein Standardgeber für Magnete am Rad.

    Zum Anschluss des Versuchsaufbaus:
    Der Tacho hat einen 12 V Anschluss. Der ist am Motorrad angeschlossen.
    Der Tacho hat einen 12 V Versorgungsausgang für den Geber. Der bleibt leer.
    Die Signalleitung von Geber und Tacho ist verbunden.
    Die Spannungsversorgung des Gebers kommt von einem USB-Ladegerät.
    Die Massen von Tacho, Geber, USB-Ladegerät und Motorrad sind zusammengeklemmt.
    Gruß Klaus


    Wer lesen kann ist zwar im Vorteil, wirklich überlegen ist aber nur der, der es auch tut!

  2. #42
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.543

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Moin,
    Zitat Zitat von wowbecker Beitrag anzeigen
    Zum Anschluss des Versuchsaufbaus
    ... der ist unwichtig, Du schreibst ja, dass es beim Versuchsaufbau funktioniert hat. Meine Frage nach der Verkabelung bezieht sich auf Deinen Einbau im Motorrad, also das, was Du hier beschreibst:
    Zitat Zitat von wowbecker
    Nach Inbetriebnahme des Tachos und Einstellung des W-Wertes 737 Impulse/km zeigte der Tacho allerdings nach Einbau des Gebers ins Getriebe eine max. Geschwindigkeit von ca 20 km/h im höchsten Gang bei mittlerer Drezahl an.
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    Meine private Website | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  3. #43

    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Beiträge
    63

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Sorry, habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt!
    Das war noch der Versuchsaufbau. Nur habe ich als Drehzahlquelle statt dem Akkuschrauber den Geber ins Getriebe gesteckt und bei aufgebockter Maschine und laufendem Motor die Gänge durchgeschaltet.
    Dabei, wie gesagt, Maximalanzeige ca. 20km/h
    Gruß Klaus


    Wer lesen kann ist zwar im Vorteil, wirklich überlegen ist aber nur der, der es auch tut!

  4. #44
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.543

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Hei,
    Zitat Zitat von wowbecker Beitrag anzeigen
    Sorry, habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt!
    Das war noch der Versuchsaufbau. Nur habe ich als Drehzahlquelle statt dem Akkuschrauber den Geber ins Getriebe gesteckt und bei aufgebockter Maschine und laufendem Motor die Gänge durchgeschaltet.
    Dabei, wie gesagt, Maximalanzeige ca. 20km/h
    Wenn Du sonst nichts geändert hast, dann gibt es keinen Grund, dass da etwas anderes angezeigt würdewerdensollte.

    => Hast Du das mal rückgängig gemacht und in demselben, unveränderten Testaufbau wieder mit dem Akkuschrauber probiert?
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    Meine private Website | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  5. #45

    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Beiträge
    63

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Mit dem Akuschrauber habe ich ja nur getestet, ob überhaupt ein Signal kommt!
    Ich habe nicht nachgerechnet, ob das Signal plausibel ist. Es wurden aber auch nicht mehr als 20km/h angezeigt.

    Grundsätzlich stellt sich aber die Frage, ob der Adapter überhaupt zu dem Tacho passen könnte. Er hat ja nur zwei Anschlüsse während der Tacho drei hat.

    Ich habe das Thema am Freitag beim 2-Ventiler-Stammtisch angesprochen und tatsächlich hat jemand den Acewellgeber mit Adapter zu Hause liegen und mir zum Testen angeboten.
    Also gehe ich die Sache jetzt mal praktisch statt theoretisch an.
    Vorerst mal vielen Dank für deine Bemühungen!
    Ich werde berichten, wenn ich etwas näheres weiß.
    (Kann aber dauern. Habe noch eine andere Baustelle.)
    Gruß Klaus


    Wer lesen kann ist zwar im Vorteil, wirklich überlegen ist aber nur der, der es auch tut!

  6. #46
    Gewerbetreibender Avatar von Joerg_H
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    St-George, CH
    Beiträge
    2.543

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Zitat Zitat von wowbecker Beitrag anzeigen
    Mit dem Akuschrauber habe ich ja nur getestet, ob überhaupt ein Signal kommt!
    Ich habe nicht nachgerechnet, ob das Signal plausibel ist. Es wurden aber auch nicht mehr als 20km/h angezeigt.
    Ahem. Das hättest Du gerne etwas früher sagen können

    Bei den üblichen W-Zahlen unserer Qe - so um 760-780 herum - sollte beim Antrieb der Tachowelle mit 10/s = 600/min eine Geschwindigkeit um 45 km/h herum angezeigt werden (den genauen Wert kann sich jeder selbst ausrechnen, es geht hier nur um den gaaaanz groben Funktionstest)

    Zitat Zitat von wowbecker Beitrag anzeigen
    hat jemand den Acewellgeber mit Adapter zu Hause liegen und mir zum Testen angeboten.
    Also gehe ich die Sache jetzt mal praktisch statt theoretisch an.
    Das wird funktionieren
    Gruss aus dem Westen der Schweiz,
    - Joerg

    --
    Meine private Website | 1990er R80GS und K100LT | Moto-Chalet.ch
    LED-Voltmeter, Acewell-Adapter, LED-Rücklichteinsätze und mehr
    Technische Fragen? Bitte ins Forum stellen - kein PN - Wissen ist für alle da! Danke fürs Verständnis

  7. #47

    Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    40

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Hallo,

    die T&T Tachos funktionieren mit dem Tachoadapter von Daytona ohne Probleme. Glaube sogar das die original Wegdrezahl eingestellt wurde und es ganz gut gepasst hat.
    Also 0,75 z.B. sind dann ein Wert von 750.

    Hier noch ein Beispiel Link https://monkeyshop.de/instrumente-an...lswandler.html

    Gruß Icke

  8. #48

    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Beiträge
    63

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Vielen Dank für den Tipp!
    Das werde ich auf jeden Fall probieren!
    Zumal der auch die richtige Zahl der Anschlüsse hat .

    Der W-Wert wird im Tacho eingestellt und meiner war bei Erstinbetriebnahme ohne Einstellung. Aber das Einstellen ist kein Problem.

    Hast du selbst Erfahrungen mit genau diesem 48mm Einbautacho?
    Gruß Klaus


    Wer lesen kann ist zwar im Vorteil, wirklich überlegen ist aber nur der, der es auch tut!

  9. #49

    Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    40

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Hi,

    soweit ich mich noch dran Erinnern kann war es dieser Tacho. Das Moped steht halt nicht bei mir und ist auch schon nen Jahr her.
    Aber T&T und selber Durchmesser.

    Gruß Icke

  10. #50

    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Beiträge
    63

    AW: Adapter für Acewell ACE-TA7 an Motogadget u.a. Tachos

    Danke!
    Hört sich gut an!
    Melde mich, wenn es etwas Neues gibt - kann aber dauern.
    Gruß Klaus


    Wer lesen kann ist zwar im Vorteil, wirklich überlegen ist aber nur der, der es auch tut!

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier