Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 88 von 88
  1. #81
    Avatar von Reinhard
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Ellerbek bei HH
    Beiträge
    7.380

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    13o km/h sollten reichen Wasser auch in die schmalste Spalte zu drücken (wenn vorhanden) und schneller ist bei Regen ja auch nicht mehr lustig.
    Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos.

  2. #82
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.786

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Hinter ner Scheibe oder Verkleidung sollte es gehen, zumindest so lange keine Regentropfen aufs Display fallen. Ich fahre das Navi offen am Lenker, da gibt es Probleme, selbst mit dem Garmin Monterra mit den ebenfalls kapazitiven Display.
    Selbst am Fahrrad fängt mein Samsung S8 bei Regen an zu spinnen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #83

    Registriert seit
    29.10.2014
    Ort
    im Allgäu
    Beiträge
    101

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Ja, meins sitzt direkt hinter der Scheibe, wird zwar nass, aber eben nur vom Spritzwasser. Wenn der Regen direkt aufs Display prasselt fängt dieses an zu spinnen. Ist aber selbst bei starkem Dauerregen während der Fahrt noch selten ein Problem gewesen.
    Keinem Handy hats bisher geschadet.

  4. #84
    Q-rossitäten Sammler Avatar von Caferacer
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Franggn
    Beiträge
    4.637

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Hinter ner Scheibe oder Verkleidung sollte es gehen, zumindest so lange keine Regentropfen aufs Display fallen. Ich fahre das Navi offen am Lenker, da gibt es Probleme, selbst mit dem Garmin Monterra mit den ebenfalls kapazitiven Display.
    Selbst am Fahrrad fängt mein Samsung S8 bei Regen an zu spinnen.
    Ich würde mal mit sowas wie Touch Blocker Apps experimentieren. Müsste das eigentlich verhindern.
    Klaus der Franggnsagg

  5. #85

    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    16

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Zitat Zitat von deichselhirsch Beitrag anzeigen
    Aktuell, also seit ca. gut einem Jahr das Z2Force. Das ist bzgl. Wasserdichtigkeit nicht zertifiziert! Leider, dafür absolut robust und hat für die rechenintensiven Navi Apps genügend Power.

    Danke für die Info

  6. #86
    Avatar von Hollander
    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    61118 Bad Vilbel
    Beiträge
    123

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Ram mount X Grip
    USB 2.0

    Samsung S9

    App: copilot für Europa und osmand+ für der Rest der Welt., kleines Geld und immer die neuste und kostenlose Updates.

    Eine zuverlässige Kombination auf meine moped reisen

    Grüße

    Mark
    27.04.2017 Start motorcycle journey to Iran, Tukmenistan, Uzbekistan, Kirgisistan, Kasachstan, Russia. www.mvdhof.de

  7. #87
    Avatar von FranzG
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    387

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Zitat Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
    13o km/h sollten reichen Wasser auch in die schmalste Spalte zu drücken (wenn vorhanden) und schneller ist bei Regen ja auch nicht mehr lustig.
    Aber ab 160 km/h beginnen doch die Tropfen auf dem Visier wegzulaufen! Bessere Sicht...

    Franz

  8. #88

    Registriert seit
    15.09.2016
    Ort
    Kulmain
    Beiträge
    8

    AW: Wasserdichtes Smartphone statt Motorrad-Navi?

    Hallo,

    Ich hab bis zu meinem Unfall mit der Navi App von www.myrouteapp.com/de getestet.

    Ich hab auch einen Account, für das Planungsportal.

    Es gibt auch Offline Karten.

    Bisher in Kombi mit dem Planungstool, meiner Meinung nach die beste Lösung.

    Ich hab es mit dem S10 und dem SP Connect Halter am laufen

    https://sp-connect.de/

    Zwar nicht ganz billig, aber für mich ganz praktisch! Hab auch das passende Teil fürs Fahrrad gekauft.
    Geändert von gerreg (06.11.2019 um 19:51 Uhr)
    Gruß ​Gerd

    http:WWW.k1100lt.de , ​Ich bin Oberpfälzer​, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier