Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Dehnschrauben

  1. #1
    Frickelbruder Avatar von Frickelbruder
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    75

    Dehnschrauben

    Hallo Fachleute,
    nachdem ich die Pleuel wieder montiert hatte, habe ich leider erst den Verschleiß am Pleuelauge gesehen. Die Buchsen werden erneuert.
    Jetzt die Frage: Muss ich die nagelneuen Dehnschrauben ersetzen, obwohl sie noch nicht mal warm geworden sind?

  2. #2
    Avatar von Sucky
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Schloß Holte - Stukenbrock
    Beiträge
    1.841

    AW: Dehnschrauben

    Zitat Zitat von Mein Maedchen Beitrag anzeigen
    Hallo Fachleute,
    nachdem ich die Pleuel wieder montiert hatte, habe ich leider erst den Verschleiß am Pleuelauge gesehen. Die Buchsen werden erneuert.
    Jetzt die Frage: Muss ich die nagelneuen Dehnschrauben ersetzen, obwohl sie noch nicht mal warm geworden sind?
    Ich würde es tun. Dehnschrauben soll man nach Lehrbuch nur einmal verwenden

    Gruß, Sucky
    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben mehr Spielraum. ( Charles M. Schulz)

  3. #3
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    551

    AW: Dehnschrauben

    Hi Jochen,
    ich würde die wieder nehmen,gar keine Frage.

  4. #4
    Frickelbruder Avatar von Frickelbruder
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    75

    AW: Dehnschrauben

    ;-) Jetzt brauche ich den Fifty-Fifty-Joker.

  5. #5
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    551

    AW: Dehnschrauben

    Im Boxer-Technik Buch von Hr.H steht drin das es nicht unbedingt notwendig ist die Pleulschrauben zu wechseln,und da deine noch nichtmal gelaufen sind,und du die nicht überdreht hast bei der Montage......Spar dir das Geld

  6. #6
    Frickelbruder Avatar von Frickelbruder
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    75

    AW: Dehnschrauben

    Danke Mario. Wer ist Hr. H. ?
    VG Jochen

  7. #7
    Avatar von Meistermll
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    69226 Nußloch
    Beiträge
    70

    AW: Dehnschrauben

    Hallo,
    Dehnschrauben heißen Dehnschrauben, weil sie sich bei der richtigen Montage dehnen.
    Wenn die schon einmal korrekt montiert waren, haben sie sich schon gedehnt.
    Wenn man die nochmal korrekt montiert, dehnen sie sich nochmal.( Ja , Ja, nicht mehr ganz soviel, aber...)

    Nach fest kommt ab!

    Nur mal so ein Gedankengang....
    Gruß Thomas
    Technik ist auch, wenn keine Tastatur dran ist!

  8. #8
    Avatar von Kredenzer
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    551

    AW: Dehnschrauben

    Hr.H=Helmut Heusler,das Buch Boxer-Technik kann ich jeden übrigends nur empfehlen.
    http://www.motoclub.de/html/body_literatur_zu_bmw.html

  9. #9
    Avatar von Gimpel
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.840

    AW: Dehnschrauben

    Zitat Zitat von Meistermll Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Dehnschrauben heißen Dehnschrauben, weil sie sich bei der richtigen Montage dehnen.
    Wenn die schon einmal korrekt montiert waren, haben sie sich schon gedehnt.
    Wenn man die nochmal korrekt montiert, dehnen sie sich nochmal.( Ja , Ja, nicht mehr ganz soviel, aber...)

    Nach fest kommt ab!

    Nur mal so ein Gedankengang....
    Gruß Thomas
    Hallo!

    Dehnschrauben heißen so weil sie sich dehnen. Das passiert im elastischen Bereich. Wenn man sie nun einmal montiert hat und mit dem korrekten Drehmoment angezogen hat, werden sie mit Sicherheit nicht "überdehnt" worden sein, heißt: sie wurden nicht über die Streckgrenze hinaus belastest und sind somit wieder zu verwenden. Haben die Dinger lange gesessen und sind durch Temperatur, Schwingungen etc. beansprucht worden, kann man, oder sollte man neue verwenden. Ich hab aber früher auch schon die alten wiederverwendet, weil ich im Schiffsmaschinenbau das auch immer so gemacht hab (wir hatten oft englische Motoren mit zölligen Gewinden) und hatte nie einen Abriss.

    Gruß, Jürgen

  10. #10
    Frickelbruder Avatar von Frickelbruder
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    75

    AW: Dehnschrauben

    Hallo Jürgen, danke für deine Antwort. Ich habe sie mit dem Drehmomentschlüssel angezogen. Zu fest können sie nicht sein. Ich baue die Dinger wieder ein.
    Gruß
    Jochen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier