Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Avatar von StihlOlli
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Schwaben-Ländle
    Beiträge
    9

    Alluminium Reinigen

    Hallo,

    wie kann man Aluminium von Motor, felgen etc. von Oxidation befreien ?

    Gibt es irgend ein mittel oder ein Trick um die besagten Teile zu reinigen ?

    mfg Oliver

  2. #2
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.060

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo Oliver,

    hast du hier schon mal nach Beiträgen zu dem Thema gesucht?
    Die Fülle der Infos wird dich erschlagen.
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  3. #3

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.986

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,
    ja schon. Aber ob es hilft?
    Gruß
    Pit

  4. #4
    Avatar von Heiner
    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Höxter
    Beiträge
    171

    AW: Alluminium Reinigen

    ... probieren geht über studieren...

  5. #5
    Avatar von Karsten Hoffmann
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    23717 Griebel
    Beiträge
    145

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo Oliver,ich stand genau vor dem gleichen Problem. Habe für meine R100 ein ca. 30 Jahre altes Speichenrad bekommen, das so aussah, als wäre es in der ganzen Zeit nicht einmal geputzt worden. Strahlen lassen wollte ich die Nabe nicht, denn dazu hätte das Rad zerlegt werden müssen und ausserdem sehen die Teile danach "zu neu" aus. Für mich dürfen die Teile ruhig nach 30 Jahre alt, aber gut gepflegt aussehen.
    Vorher:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rad vorher.jpg 
Hits:	912 
Größe:	201,5 KB 
ID:	103775 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nabe vorher.jpg 
Hits:	851 
Größe:	186,1 KB 
ID:	103776 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nabe2 vorher.jpg 
Hits:	928 
Größe:	196,3 KB 
ID:	103777

    Ich habe mir nach einer Empfehlung hier im Forum Linker Aluminium - und Metallreiniger besorgt. Das Mittel habe ich ca. 1 zu 10 verdünnt und damit die Nabe eingepinselt, etwas einwirken lassen und wieder abgespült. Nachdem der gröbste Dreck ab war, habe ich etwas mit einer Kunstoffbürste geschrubbt (Messingbürste sollte man nicht nehmen, dann wird die Oberfläche goldfarben). Nachdem alles sauber war, habe ich die Nabe mit WD40 eingerieben. Das ganze habe ich an zwei Abenden in der Duschkabine gemacht. Die Felge wurde mit Metallpolitur bearbeitet und glänzt auch wieder. Bei den Speichen war ich zu ungeduldig, zumal dort das Einpinseln auch nicht wirklich funktioniert und habe einen Scheuerschwamm genommen. Dadurch ist leider bei einigen Speichen die Chromschicht verschwunden und es kommt die Kupferschicht zum Vorschein. Da müssen wohl über kurz oder lang neue Speichen her.
    Nachher:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rad nachher.jpg 
Hits:	1001 
Größe:	233,2 KB 
ID:	103779 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nabe nachher.jpg 
Hits:	1034 
Größe:	203,7 KB 
ID:	103780 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nabe2 nachher.jpg 
Hits:	1089 
Größe:	223,9 KB 
ID:	103781

    Also ich bin von dem Mittel begeistert, aus meiner Sicht eine echte Alternative zum Strahlen.GrußKarsten
    Geändert von Karsten Hoffmann (13.09.2014 um 23:21 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Karsten Hoffmann
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    23717 Griebel
    Beiträge
    145

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,
    habe heute meine Gabel überholt und dabei auch die Tauchrohre mit Linker Alu- und Metallreiniger bearbeitet. Auf dem ersten Bild ist ein Standrohr noch in dem Zustand nach entfernen des groben Drecks. das andere schon mit dem Mittel behandelt. Das Tauchrohr wurde mehrfach mit der Lösung eingepinselt und etwas mit einer Zahnbürste geschrubbt. Jetzt sehen beide Teile wieder richtig gut aus.

    Gruß

    Karsten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tauchrohr vorher.jpg 
Hits:	1140 
Größe:	200,4 KB 
ID:	105125 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tauchrohr nachher.jpg 
Hits:	1053 
Größe:	182,1 KB 
ID:	105126

  7. #7
    Avatar von rainmoto
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.059

    AW: Alluminium Reinigen

    Hi,
    in der neuen Mo steht ein Tipp drin

    Polierpaste AMBASSADOR fein

    allerdings gibts die nur in Wien

    http://shop.spiral.at/1_kg_Univ-_Pol...id.6181042.htm

    Wenn ich den Link nicht einstellen darf bitte löschen, Danke.
    __________________
    Servus aus München
    Rainer mit den Roten
    M-RB x2

  8. #8
    Avatar von Schraubenbube
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    216

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,

    also ich hab die letzten beiden Jahre einen alten Ami komplett zerlegt und neu aufgebaut.

    Bei den Chrom- und Aluteilen habe ich dabei mit Belgom Chrom und Belgom Alu gute Erfahrungen gemacht.

    Grob vorreinigen und mit dem Zeug dann polieren. Bei meinen alten Teilen war ich vom Ergebnis ziemlich begeistert. Und der Aufwand hält sich in Grenzen.

    Findest Du im Netz.
    Ich kann zwar nix - bin aber stur wie ein Esel.
    So klappts dann meistens doch

  9. #9
    Q-Treiber in spe Avatar von graubart
    Registriert seit
    05.04.2012
    Ort
    23774 i.H.
    Beiträge
    265

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,

    ob's -Linker Aluminium - und Metallreiniger- hier auch hilft? Oder was anderes?

    Danke im Voraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Alublühen.jpg  
    Gruß,
    Detlef

    ... der irgendwann seine Ugly Qow fahren wird...Wrench, Ride, Repeat...
    R 80 Bj. 10/90; ex. RT

  10. #10
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.353

    AW: Alluminium Reinigen

    Zitat Zitat von graubart Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ob's -Linker Aluminium - und Metallreiniger- hier auch hilft? Oder was anderes?

    Danke im Voraus.
    , so wie das aussieht ist es eh' egal, (nicht böse gemeint), denn es geht um das Mittel.
    Es sieht so aus, als wären es Salzflecke, zumindest käftig Oxidiert, also ich würde wenn Alufelgenreiniger nicht hilft, an eine LKW Waschanlage fahren.
    Die haben für die Aluteile einen sehr guten Reiniger, (Ltr. um die 3€), aber , wie mit allen scharfen Reiniger, Einwirkzeit, wie verdünne ich ihn, Anwendung.
    Ich verwende unter anderem Acupad's mit viel Schaum.
    Gruß Beem.
    100% BMW. . .

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier