Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Avatar von Snoogle
    Registriert seit
    29.06.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    436

    AW: Alluminium Reinigen

    Hier habe ich noch eine Rückfrage...

    Ich habe mir den Linker Reiniger für meiner Teile gekauft. Da die Reinigungswirkung tatsächlich extrem gut ist habe ich einfach auch mal alle anderen blanken Teile mir reingeschmissen, die nicht Alu sind.

    Nun frage ich mich, inwieweit ich diese Teile nun neu versiegeln muss, bzw. was passiert mit Teilen, die verzinkt waren?

  2. #32

    Registriert seit
    13.08.2015
    Beiträge
    95

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,

    Du hast das ja sch richtig beschrieben: Teile, die verzinkt WAREN....

    Zum Verzinker bringen und neu verzinken lassen. Da die Teile ja schon schön sauber sind, wird das dann gut aussehen.

    Gruß, Ulli

    PS: ab morgen geht Zink gelb nicht mehr- ansonsten alles Gute für 2017

  3. #33
    Avatar von ffritzle
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    963

    AW: Alluminium Reinigen

    Zitat Zitat von sovmoto Beitrag anzeigen
    ab morgen geht Zink gelb nicht mehr
    Hallo,

    was heißt das?

    ffritzle

  4. #34
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.757

    AW: Alluminium Reinigen

    Zitat Zitat von ffritzle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was heißt das?

    ffritzle
    Vermutlich ist die Gelbchromatierung gemeint, ein bisher verbreitetes Passivierungsverfahren für verzinkte Teile. Typisches Beispiel:

    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  5. #35
    Profipfuscher Avatar von Spineframe
    Registriert seit
    26.03.2015
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    1.697

    AW: Alluminium Reinigen

    Den Umweltauflagen sei Dank wird es immer schwieriger gelbverzinkte Schrauben aufzutreiben. Wir haben noch Einiges in der Firma, das wird gehortet. Schade, denn alle 6-Zylinder-Porsche mit Heckmotor hatten original gelbverzinkte Schrauben.
    Geändert von Spineframe (12.01.2017 um 00:10 Uhr)
    Gruß H. C.


    ----------------------------------------------------------------

    Ich fahre immer nur so schnell wie es geht - nie schneller

  6. #36

    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    53

    AW: Alluminium Reinigen

    Moin Moin,

    ich habe auch noch ein Mittelchen gefunden, was mit wirklich wenig Aufwand super Ergebnisse lieferte. Habe es leicht verdünnt und bei leicht zugänglichen Stellen mit einer Bürste eingearbeitet und sonst mit einem Pinsel versucht überall zu verteilen. Anschließend mit Wasser abwaschen, fertig. Bilder zeigen die Ergebnisse. Aufpassen, dass Plastikteile nichts abbekommen, denn die verfärben sich weißlich und sind nur mühsam wieder zu reinigen. Schwinge, Motorblock und so weiter, alles blitzeblank! :)

    Viele Grüße
    Tim
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_6587.jpg   IMG_6593.jpg   IMG_6596.jpg  

  7. #37
    Avatar von Nordhesse
    Registriert seit
    20.06.2019
    Ort
    Nordhessen :-)
    Beiträge
    37

    AW: Alluminium Reinigen

    Hallo,

    ich liebe es als Nicht-Techniker möglichst einfach und Ausbau ist keine gute Option. Felgen und Zylinder (Rippen) und Motor sehen aber pflegebdürftig aus. Hat es schon mal jemand damit versucht:

    Procycle Gel-Aluminium-Reiniger
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	alu-reiniger.jpg 
Hits:	42 
Größe:	79,8 KB 
ID:	238942

    Ist vermutlich nicht so stark, aber nicht so agressiv bedeutet aus meiner Sicht auch weniger Risiko für die übrigen Teile (lackierte, Dichtungen, etc).

    #######EDITIERT 11:28########

    Mittlerweile habe ich einen weiteren Thread gefunden:
    Felgen und Speichen polieren/reinigen

    Da ich mit der Chrompolitur gute Erfahrung gemacht habe und sich Paste deutlich zielgerichteter auftragen läßt, werde ich es erstmal mit AUTOSOL-Aluminium-Politur-75ml versuchen.
    Geändert von Nordhesse (31.08.2019 um 10:51 Uhr) Grund: Weiteren Thread gefunden
    Vielen Dank für Hilfe und Geduld mit einem techn. Laien
    Grüsse Marc (Nordhesse)

    Fahre viel zu selten, hänge aber an der S.
    R 100 S (seit 1986, produziert 11.1979, EZ 04.1980) / Laufleistung 60.000 KM
    R 1100 RT (seit 2018, produziert 12.1996, EZ 05.1997) / Laufleistung 43.000 KM

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier