Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Avatar von boGSertreiber
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    Otterberg
    Beiträge
    18

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    "Stift des Grauens" ?
    Gruß boGSertreiber.

    So viel ich weiß, weiß ich nichts!

  2. #12
    Avatar von jörg.807
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    243

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    der Stift sichert den vorderen Kurbelwellenlagerring. Gib einfach "Stift des grauens" in das Suchfeld ein, die Ergebnisse werden Dich fast erschlagen
    Gruß aus der niedersächsischen Elbtalaue,

    Jörg

    Und wenn mir der Geduldsfaden gerissen ist... dann mache ich mit Langmut weiter.

  3. #13
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    39.098

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Per Suche findest du reichlich Lesestoff.
    Dieser Stift hält die vordere Lagerschale gegen Verdrehung fest (sonst droht kapitaler Schaden).
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #14
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.073

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Hallo,

    die 5 Schrauben an der KW sollten kein M10x1 sein. Die neueren haben M11 sonst wird es mit der Erhöhung vom Hubraum auf 1 l nichts.

    Gruß
    Walter

  5. #15
    Avatar von boGSertreiber
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    Otterberg
    Beiträge
    18

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Hallo,

    nochmal zwei Fragen:

    1. Ist der Siff im Kupplungs-/Schwungradgehäuse eher normal oder deutet der auf eine zu behebende Undichtigkeit hin?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3225.jpg 
Hits:	174 
Größe:	177,3 KB 
ID:	102665 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3227.jpg 
Hits:	182 
Größe:	203,8 KB 
ID:	102666 Hab das mal schön sauber gemacht Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3228.jpg 
Hits:	206 
Größe:	186,9 KB 
ID:	102667

    2. Beim Erneuern des O-Rings der Ölpumpe ist mir aufgefallen, dass sich der Deckel beim Anschrauben frei positionieren lässt (zentriert sich nicht). Ist da irgendwas zu beachten oder einfach draufschrauben?

    Die Kupplung hab ich mit 5,8mm gemessen (WHB sagt min. 4,5mm), muss also nicht erneuert werden.

    Feeierabend für heut!!!!
    Gruß boGSertreiber.

    So viel ich weiß, weiß ich nichts!

  6. #16
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.396

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Zitat Zitat von boGSertreiber Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nochmal zwei Fragen:

    1. Ist der Siff im Kupplungs-/Schwungradgehäuse eher normal oder deutet der auf eine zu behebende Undichtigkeit hin?
    Hast du noch ein Bild von der gesamten Rückseite mit dem Schmodder?

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  7. #17
    Avatar von boGSertreiber
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    Otterberg
    Beiträge
    18

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Hallo Hans,

    leider nicht.

    Hab jetzt alles soweit wieder zusammen (Schwungrad, und Kupplung). Getriebe ist noch nicht wieder drauf.
    Gruß boGSertreiber.

    So viel ich weiß, weiß ich nichts!

  8. #18
    Avatar von boGSertreiber
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    Otterberg
    Beiträge
    18

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Getriebeseite sieht so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3239.jpg 
Hits:	133 
Größe:	172,8 KB 
ID:	102836
    Gruß boGSertreiber.

    So viel ich weiß, weiß ich nichts!

  9. #19
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    15.396

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Zitat Zitat von boGSertreiber Beitrag anzeigen
    Getriebeseite sieht so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3239.jpg 
Hits:	133 
Größe:	172,8 KB 
ID:	102836
    Hi,
    mit eiem Geruchstest sollte erkennbar sein, ob es sich um Getriebeöl oder Motoröl handelt. Imzweifel KW-Wellenring, Öldeckedichtung und Getriebeingangwellenring wechseln.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #20
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    17.073

    AW: Umbau/Restaurierung einer R90/6

    Zitat Zitat von boGSertreiber Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nochmal zwei Fragen:

    1. Ist der Siff im Kupplungs-/Schwungradgehäuse eher normal oder deutet der auf eine zu behebende Undichtigkeit hin?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3225.jpg 
Hits:	174 
Größe:	177,3 KB 
ID:	102665 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3227.jpg 
Hits:	182 
Größe:	203,8 KB 
ID:	102666 Hab das mal schön sauber gemacht Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3228.jpg 
Hits:	206 
Größe:	186,9 KB 
ID:	102667

    2. Beim Erneuern des O-Rings der Ölpumpe ist mir aufgefallen, dass sich der Deckel beim Anschrauben frei positionieren lässt (zentriert sich nicht). Ist da irgendwas zu beachten oder einfach draufschrauben?

    Die Kupplung hab ich mit 5,8mm gemessen (WHB sagt min. 4,5mm), muss also nicht erneuert werden.

    Feeierabend für heut!!!!
    Hallo,

    die Schrauben vom Ölpumpendeckel sind ein Sondermaß sonst schleift die Kupplung. Der Deckel gibt es in einer verstärkten Ausführung bei der R100R. Damit sifft er nicht mehr.

    Gruß
    Walter

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier