Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    4.169

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Naja, das gibt aber 'ne Menge Kunststoffmüll. . .


    Stephan
    Immer unterwegs, aber nie am Ziel. . .

  2. #52
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.821

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Naja, das gibt aber 'ne Menge Kunststoffmüll. . .


    Stephan
    Wieso?
    Ich schrieb locker fixieren, so müssen die Kabelbinder beim Abziehen des Benzinschlauches oder Ersetzen des Seilzuges auch nicht ersetzt werden und halten viele Jahre.
    Gruß
    Fritz



  3. #53
    Avatar von R100rsfahrer
    Registriert seit
    03.12.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    945

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen.

    Ehrlich gesagt, ich seh hier kein Problem, Züge werden schon unterm Tank locker fixiert, mehrfach, dann bewegt, und knickt nix.

    Zum Thema Kunststoffmüll, es gibt auch Kabelbinder die sich wieder öffnen lassen.

    Viele Grüße Oliver

  4. #54
    Avatar von R80
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Ostelsheim
    Beiträge
    207

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Zitat Zitat von Elefantentreiber Beitrag anzeigen
    Ich nehme immer mehre Lagen unterschiedlich langem Schrumpfschlauch...

    Funzt prima
    Kann ich bestätigen - mache ich auch so.
    Gruß, Micha

  5. #55
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.145

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Hallo,

    ich gehe mit den Knickschutzhüllen immer über die Einstellschraube.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1110093a.jpg 
Hits:	257 
Größe:	154,2 KB 
ID:	228750

    Gruß
    Walter
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  6. #56
    Avatar von aldi62
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    203

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Ich habe in die Elektrokiste gegriffen...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Knickschutz.jpg 
Hits:	143 
Größe:	104,0 KB 
ID:	228759
    Viele Grüße aus Leipzig
    Jörg

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

    R45/700 Bj.1979

  7. #57

    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    11

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Servus,
    es gibt mittlerweile eine amtlich gute Lösung für das Problem.
    Die Boxerbasis in Wuppertal hat dafür Knickschutzfedern in Edelstahl fertigen lassen....
    Gruß
    Rick

  8. #58
    Christian Avatar von austriia
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Österreich - Salzburg
    Beiträge
    675

    AW: Knickschutz auf den Gaszügen?

    Zitat Zitat von öligehand Beitrag anzeigen
    Servus,
    es gibt mittlerweile eine amtlich gute Lösung für das Problem.
    Die Boxerbasis in Wuppertal hat dafür Knickschutzfedern in Edelstahl fertigen lassen....
    Gruß
    Rick
    das wurde gerade parallel in einem anderen thread diskutiert.
    schön ist das mit den ferdern, zumindest in meinen augen, nicht...

    ich bin da eher bei walters lösung. obwohl ich die führungsbögen mit 60° habe.
    dann gibts eigentlich kein abknicken mehr.
    gruß christian

    r100rt monolever '96 | rundluftfilter 16 löcher | dellorto PHM40 | eigenbau 2in1 auspuffanlage | ignitech V88 | eigenbau kabelbaum mit tasterarmaturen und blinker/lichtrelais von elektronikbox | wilbers 631 und ducati 1098 gabel | brembo m4

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier