Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 153
  1. #11
    Avatar von Q-Michael
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Oberkammlach
    Beiträge
    4.546

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Zitat Zitat von PomTom Beitrag anzeigen
    Hat hier schon mal jemand drüber nachgedacht einen Elektromotor in eine Q einzubauen ?

    Lithium-Akkus dorthin wo der Tank war. Motor, Vergaser, Lichtmaschine, Zündung, Auspuff alles raus. E-Motor mit einem individuell gebauten Adapter ans Getriebe dran.

    E-Motor:
    - 48V
    - Nennleistung 15kW (hat tatsächlich aber wesentlich mehr Leistung)
    - 8000 Rpm
    - 64Nm

    Kaufpreis für E-Motor und Controller zusammen für 3400 Taler. Akkus nach Menge (und gewünschter Reichweite).

    Und fortan kein Theater mehr mit all den Teilen die man langsam als E-Teile nur noch zu Apothekenpreisen kriegt :-)

    Jetzt warte ich mal auf den Sturm der Entrüstung :-)
    Servus PomTom,

    wo gibts den Motor? Ich mache grade ein ähnliches Projekt und suche einen Motor um meine Leistungselektronik auszuprobieren.
    VG Michael
    R12 mit Steib 350, R25, R69S, R75/5, R90/6, R1200R,
    Baustellen: Ural-Beiwagen, R25/3, R60S Weiss
    Bobber-, Scramber- Gegner
    Main thing it horse!
    https://translate.google.de/#en/de/Mainthing%20it%20horse

  2. #12
    Avatar von Heldvomfeld
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    52

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Hier gäbe es einen Moter mit knapp 10kw aus dem Modellsport.

  3. #13
    Avatar von GS_man
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Albig
    Beiträge
    316

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Hi

    Ich denke, dass eine BMW so ziemlich die beste Basis ist für so ein Projekt, alle Baugruppen sind schön voneinander getrennnt (Motor / Kupplung /Getriebe) und so kann in aller Ruhe überlegt werden was man davon beibehält. Ein älteres Guzzi Modell hätte ähnliche Vorraussetztungen.
    Ausserdem ist die Einbaulage nicht schwierig zu realisieren...

    Was mich mal interessieren würde hast Du einen Link für den 15 Kw Motor?


    mfg GS_man

  4. #14
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.812

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Wenn ich so was haben wollte würde ich nicht selbst an einem Projekt mit fragwürdigem Erfolg rumbasteln,sondern etwas Erprobtes wie das hier in die Garage stellen.

    http://www.zeromotorcycles.com/de/zero-s-features
    Gruß
    Fritz



  5. #15
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.415

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Dann doch lieber sowas hier
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=fZVbn3b12Qk

    Gibt´s auch von GAS-GAS und anderen.
    Geändert von northpower (12.09.2014 um 12:20 Uhr)
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  6. #16
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.941

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Tach auch ...
    So ein Umbau wäre aber eine Rolle Rückwärts mit dem Gleichstrommotor. Wenn dann schon Zeitgemäss mit Drehstrommotor , die Regelung über Frequenzumrichter der über den Gleichstromseitigen Zwischenstromkreis gespeist wird. Das wäre dann so der Standart. Auch weniger Bastelei und im Prinzip alles von der Stange.

  7. #17
    Hallgebender Avatar von northpower
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    5.415

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Und ob sowas nich letztendlich preiswerter wird ?
    Geändert von northpower (12.09.2014 um 12:31 Uhr)
    nordische Grüße, Achim


    Stelle bei Zündproblemen gegen Porto ein Test-Paket zur Verfügung
    1x Hallgeber, 1x ZZP- Einstellgerät, 1x Zündsteuergerät, 1x Anleitung





    Hallgeber-Service.de



  8. #18
    Avatar von JIMCAT
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Beiträge
    9.812

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Und ob sowas nich letztendlich preiswerter wird ?
    Sag ich doch.

    Und ein Drehmoment von 144 NM.
    Gruß
    Fritz



  9. #19
    Avatar von Slash7
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Hannover/Oldenburg
    Beiträge
    1.127

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Moin Moin,
    der Kniff beim E-Motor ist doch, dass sofort volles Drehmoment anliegt beim Dreh am "Gas"-griff, also Getriebe fast überflüssig werden. Zumindest beim "Zweirad-Leistungsgewicht".

    In einer Kuh dann den Antriebsstrang nicht auch massiv (Richtung Zahnriemen...) zu verändern (Getriebe raus, HAG raus (kostet allein wohl 1PS Verlustleistung über den Daumen), schwere "Drehmassen" raus, also auch die Kardanwelle...usw) bringt da wahrscheinlich nur einen dann zwar sirrenden Eisenhaufen hervor der aber trotzdem nichts Halbes und nichts Ganzes ist.

    Sicher alles machbar und interessant umzusetzen aber wahrscheinlich gibt es von Haus aus leichtere Basismaschinen als unsere Alteisen


    Gruß
    jan
    Geändert von Slash7 (12.09.2014 um 13:58 Uhr)
    -->If you wanne know what lies behind the horizon...you gotta go there!
    -->"We think too much and feel too little" (Charly Chaplin)

    Alltagskuh R60/7 1977 800ccm, Sonntagskuh R60/2 1968, Schnellfahrkuh R100/7T 1978

  10. #20
    gesperrt
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Tirol/München/Südtirol
    Beiträge
    353

    AW: Null-Ventiler Umbau !?

    Hoppla, jetzt hab ich mal was losgetreten scheint mir :-)

    Also mal der Reihe nach mit den Fragen und Einwänden:

    Den Vorschlag für Motor und Controller hab ich von Heiko Fleck
    http://www.fleck-elektroauto.de/



Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier