Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 204
  1. #41
    Avatar von btbschwarz
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Zorneding
    Beiträge
    54

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    ... "baut schmaler" ist schon richtig, aber doch eher minimal.
    Während der Heidenau genau die Maße 90mm vorne und 130mm hinten hat, sind es beim Conti TKC70 vorne 87mm und hinten 127mm - also jeweils 3mm weniger. Ob das für die Kurvenwilligkeit ausschlaggebend ist, kann bezweifelt werden.

    Fotos anbei ...

    Damit wir uns nicht missverstehen: Der Conti fährt sich anders, aber nicht unbedingt schlecht - bin schon gespannt auf die erste Paßfahrt mit ordentlich Serpentinen, das könnte richtig Spaß machen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_4488.jpg   DSC_4489.jpg   DSC_4485.jpg   DSC_4486.jpg  

  2. #42

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    2.841

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    obsolet

  3. #43
    Avatar von Bobath
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    847

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Hallo zusammen,
    Zitat Zitat von btbschwarz Beitrag anzeigen
    ..., ist der TKC70 doch erheblich kurvengieriger und fällt nach einem gewissen Punkt regelrecht in die Kurve. Zumindest am Anfang war es unangenehm, dass im Kurvenverlauf gestützt werden musste - entweder durch Zug an der kurveninneren Lenkerseite oder durch früheres Gasgeben...
    Seit Ende letzter Woche habe ich auch den TKC70 drauf. Und meine Erfahrungen zu ihm decken sich mit denen von Bernhard. In der ersten Kurve hab ich gedacht, mich packts hin. Hab erst so ca. 150Km mit ihm gefahren und gewöhne mich aber auch zunehmend daran. Ich denke, das wird eine ganze nette Zusammenarbeit Auf das Nässeverhalten bin ich allerdings auch noch gespannt.

    Grüße
    Ingmar

  4. #44
    Kurvensauger Avatar von Klaus S.
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Im Enzkreis BaWü
    Beiträge
    5.616

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Danke für die Bilder,

    der gefällt mir auch ganz gut und hat ja mal ordentlich Profiltiefe.
    Klaus

    Nur Tote Fische schwimmen mit dem Strom!

  5. #45
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    9.940

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Bin gespannt, ob der auch so sägezahngierig wie der 80er ist.

    Dier ersten Haltbarkeitsangaben kommen dann wohl erst im Spätsommer.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  6. #46

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    1.877

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Zitat Zitat von btbschwarz Beitrag anzeigen
    ... "baut schmaler" ist schon richtig, aber doch eher minimal. Während der Heidenau genau die Maße 90mm vorne und 130mm hinten hat, sind es beim Conti TKC70 vorne 87mm und hinten 127mm - also jeweils 3mm weniger. ....
    Fotos anbei ...
    Ich habe gar nicht nachgemessen - der größere Abstand zur Federwindung des WP-Standardfederbeins war sofort sichtbar. Mit dem Anakee war es wirklich sehr eng, mit dem Conti ist mehr Luft. Bin mal gespannt, wie lange der Conti hinten hält.

    Welches Federbein sehen wir eigentlich in deinen Bildern?

    /Frank

  7. #47
    Avatar von btbschwarz
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Zorneding
    Beiträge
    54

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    ... das Federbein ist ein Vorserienmodell des Siebenrock "GS Sport" - steht also noch "HH racetech" drauf.
    Ich wollte ein höhenverstellbares Federbein und hatte schon ein Wilbers-Federbein ins Auge gefasst, als ich das Angebot bekam, das "neue" Siebenrock-Beinchen auszuprobieren.
    Bin recht zufrieden, habe aber eine ziemlich harte Abstimmung erwischt.
    Auf der Straße super, wenn's holprig wird eher unkomfortabel - darüber hatte ich schon kurz bei meiner Erzgebirge-Tour geschrieben.

  8. #48
    Lagerist Avatar von mk66
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    6.271

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Hallo,

    die Saison ist inzwischen ja vorbei. Mag eventuell jemand längerfristige Erfahrungen mit dem TKC70 berichten? Verschleißverhalten, Sägezahnbildung usw.?

    Ich suche im wesentlichen aus optischen Gründen für die GS einen etwas gröberen Reifen, möchte aber nicht auf das hervorragende Handling und Haftung der Conti TA und TA2 verzichten. Nach der Eigenschaften-Beschreibung ("Spider") von Continental, müsste der TKC70 bei Laufleistung, Grip und Handling recht nahe beim TA/TA2 liegen.

    Der Heidenau K60 Scout kommt leider nicht in Betracht, weil hier immer wieder über die "Druckverlust-Problematik" berichtet wird und ich mir sowas nicht einhandeln möchte.

    Grüße
    Marcus

  9. #49
    Avatar von Bobath
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    847

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    Hallo Marcus,

    Zitat Zitat von mk66 Beitrag anzeigen
    ...die Saison ist inzwischen ja vorbei. Mag eventuell jemand längerfristige Erfahrungen mit dem TKC70 berichten? Verschleißverhalten, Sägezahnbildung usw.?...
    Ich habe den TKC70 jetzt ca. 7000km auf meiner R100GS gefahren und bin sehr zufrieden. Mit liegt er sehr. Einsatz allerdings bei mir praktisch nur auf der Straße. Ich habe zwar auch ein paar Meter auf Feldwegen abgespult, aber nicht genug, um von Erfahrung zu sprechen. Beim Verschleiß bin ich mir nicht sicher, ob er ganz mit dem CTA mithalten kann. Er scheint aber nicht weit davon entfernt zu sein. Leider neigt er zur Sägezahnbildung. Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, war der Tourance da allerdings noch schlimmer. Haftung im Trockenen finde ich erstklassig. Mir kommt er dabei nicht schlechter vor, wie der CTA. Bei Nässe finde ich ihn sogar besser. Er reagiert nicht so nervös auf nassen Bitumenlängsstreifen. Auch nasse Straßenbahnschienen überquert er im spitzen Winkel lässiger als der CTA.

    Grüße
    Ingmar

  10. #50
    Avatar von btbschwarz
    Registriert seit
    25.10.2012
    Ort
    Zorneding
    Beiträge
    54

    AW: Schon gesehen? Conti TKC70

    ... nach 4000 km:
    - Verschleiß auf der Hinterhand minimal - hier hilft wohl der durchgehende Mittelsteg. Zwischen den beiden Bildern liegen ca. 3900 km.
    - Vorne auch wenig Verschleiß, allerdings bilden sich schon langsam Sägezähne. Bemerkbar am Abrollverhalten, zwischen 80 und 100 sind Vibrationen im Lenker spürbar. Sonst fährt er sich aber noch genauso wie am Anfang, an der Lautstärke hat sich auch nichts geändert = unauffällig.
    - Bei Nässe bin ich eher sehr vorsichtig unterwegs, kann also keine Grenzerfahrungen vorweisen. Allerdings fühle ich mich mit dem TKC70 sicherer , als mit dem Heidenau.
    Vergleiche zu anderen Typen/Fabrikaten kann ich nicht vorweisen.
    An das kippelige Verhalten gewöhnt man sich recht schnell. Bei flotten Paßfahrten macht das richtig Spaß. Wieder zurück auf den Heidenau (andere GS), kommt einem die Fuhre recht träge vor.
    Auf Schotter fährt sich's angenehm. Allerdings viel mehr als die "Panoramica delle vette" (daher kommt auch das Bild) hatte ich nicht unter den Rädern, und die kann man auch mit dem BT45 fahren.
    Zu den Sägezähnen sagt der Mechaniker meines Vertrauens:
    "Du bremst halt zu viel!"
    Ich würde mal vermuten, wenn der Hinterreifen kurz ist, wird auch der Vorderreifen wegen den Sägezähnen gewechselt werden müssen.

    Grüße
    Bernhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_4488.jpg   Panoramica.jpg  

Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier