Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83
  1. #51
    Avatar von awi
    Registriert seit
    30.05.2016
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    35

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Besten Dank, bleibe ich bei Silikonöl. Es wirkt besser als ArmorAll auf Kunststoff.

    Allerdings dürften die Blinker aus dem gleichen Material wie das Schlusslicht sein. Und da sind keine Spannungsrisse aufgetreten. Außerdem glaube ich nicht, dass die sofort erscheinen, sondern erst bei regelmäßigem Kontakt über längere Zeit.

    Wir kriegen mit den Jahrzehnten halt auch hier und da Spannungsrisse, sprich Falten...

    Munter!

    Axel
    BMW R75/6, Baujahr 12.75

  2. #52

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.572

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    ich verwende seit über 50 Jahren Ballistol für Motorräder, Fahrräder etc.
    Zum groben schmierigen Dreck wegmachen aus Preisgründen WD 40 (Hauptbestandtel Petroleum) oder Bremsenreiniger (hochreines Benzin).

    Problem bei Ballistol: es greift Messing etc. an. Ich hab mal eine Lederscheide damit getränkt, was mir mein PUMA**** mit Grünspan an den Neusilberbacken und den Messingnieten gedankt hat. Geht verdammt schlecht aus den Holzgriffschalen raus. Da dann lieber Kamelienöl.

    Christoph

  3. #53

    Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    33

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    langsam weiß ich nicht mehr, was ich glauben soll?! Meine langjährige, bisherige Meinung war, dass das Ballistol ein Top-Produkt ist.
    Hatte grad mit einem Hobbyschützen getroffen, den ich u.a. ansprechen wollte, wo ich das Ballistol am besten beziehen kann. Der widerum riet mir vom Ballistol ab. Nach seiner Aussage wird bei "waffenkundigen" Sportschützen das Ballistol gar nicht mehr so gerne verwendet. Nach etwa einem Jahr soll auch dieses "Wundermittel" verharzen?!

    Ist diese Tatsache eigentlich richtig - falls ja - auch bekannt?

    Bevor die Frage auftaucht - die Sportschützen verwenden das Produkt von Brunox.
    Geändert von K-Roadster (02.07.2019 um 19:06 Uhr)

  4. #54
    Avatar von JoergMK
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.999

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zum Thema Balistol , welches darf es denn sein ?
    https://www.ballistol-shop.de/Techni...t_B-S_403.html
    Wenn man ein klein wenig rumgoogelt kriegt man den Koffer schon um die 25 Euro und dann ist das ein Schnapper ! Bei mir zu Hause steht auch bereits einer.

  5. #55

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    2.747

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zitat Zitat von K-Roadster Beitrag anzeigen
    .... Nach seiner Aussage wird bei "waffenkundigen" Sportschützen das Ballistol gar nicht mehr so gerne verwendet. Nach etwa einem Jahr soll auch dieses "Wundermittel" verharzen?! ...
    Kann ich nicht bestätigen. Mein ältestes System, das ist der „schießende“ Kern, ist Baujahr 1965. Kein Rost, niGS verharzt - trotz oder wegen fast ausschließlicher Pflege mit Ballistol.

    Enthält auch keine verharzenden Substanzen.

    Es ist überhaupt kein Wundermittel, schmiert aber besser und „steht“ deutlich länger als WD40.
    _______________________
    Grüße, Frank

    R80GS, 3/88

  6. #56
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.661

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    WD40 verdunstet innerhalb weniger Monate und hinterlässt keine konservierenden Rückstände.
    Ballistol verdunstet auch zum Teil, aber die Rückstände ergeben einen dichten Schutzfilm.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  7. #57

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.572

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zitat Zitat von K-Roadster Beitrag anzeigen
    Nach seiner Aussage wird bei "waffenkundigen" Sportschützen das Ballistol gar nicht mehr so gerne verwendet. Nach etwa einem Jahr soll auch dieses "Wundermittel" verharzen?!
    Ein Bekannter von einem Freund kennt einen, der sich auskennt, weil er öfter mit Sachkundigen beim Bier sitzt... und erzählt, was er von der Spinne in der Yuccapalme gehört haben will...

    und ein Sportschütze hat Bedenken, weil sein Spielzeug nach mehr als einem Jahr ohne Benutzung verharzen könnte. Tut es zwar nicht aber vielleicht muss er halt mehr üben!

    Dass sich das Zeug nicht so gut mit Messing verträgt, steht seit Jahrzehnten im Beipackzettel. Bei einer Zweckentfremdung für Kraftfahrzeuge sehe ich da seit Ende des Zweiten Weltkriegs eher geringe Risiken.

    Gegen Rost hilft's, nicht gegen Alleebäume und Wartungsschlamperei.
    Man kann notfalls auch den wunden Hintern damit einreiben.

    Und immer glykosatfreien Biodiesel im Tank!
    nur das beste für unsere Kühe.

    Mit ökologischen Grüßen

    Christoph

  8. #58
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.707

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zitat Zitat von stangl Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von einem Freund kennt einen, der sich auskennt, weil er öfter mit Sachkundigen beim Bier sitzt... und erzählt, was er von der Spinne in der Yuccapalme gehört haben will...

    und ein Sportschütze hat Bedenken, weil sein Spielzeug nach mehr als einem Jahr ohne Benutzung verharzen könnte. Tut es zwar nicht aber vielleicht muss er halt mehr üben!

    Dass sich das Zeug nicht so gut mit Messing verträgt, steht seit Jahrzehnten im Beipackzettel. Bei einer Zweckentfremdung für Kraftfahrzeuge sehe ich da seit Ende des Zweiten Weltkriegs eher geringe Risiken.

    Gegen Rost hilft's, nicht gegen Alleebäume und Wartungsschlamperei.
    Man kann notfalls auch den wunden Hintern damit einreiben.

    Und immer glykosatfreien Biodiesel im Tank!
    nur das beste für unsere Kühe.

    Mit ökologischen Grüßen

    Christoph
    das is halt wie mit der Schildkröte,
    die bei richtiger Pflege 300 Jahre alt werden kann

    d'Ehre
    Karl
    Real Gents dont need to speed.

  9. #59
    Avatar von Mauli
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    3.117

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    das is halt wie mit der Schildkröte,
    die bei richtiger Pflege 300 Jahre alt werden kann

    d'Ehre
    Karl
    ...mit Ballistol?
    GrußStefan


    Stil ist die intelligente Abweichung von der Norm.


    IMES

  10. #60
    Isar Rider Avatar von Karl
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    ein Dorf, das ein paar kennen
    Beiträge
    13.707

    AW: Ballistol vs. Atlantic vs. WD-40

    Zitat Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
    ...mit Ballistol?
    Was hab ich geschrieben?
    Bei richtiger Pflege. Richtiger Pflege. (Schildkröte) steht da was von Ballistol?
    Irgendwie frägt hier jemand, der jahrelang das eine oder andere verwendet hat nach Absolution oder Bestätigung.
    Mensch, wenns so und so viele Jahre lang gut war, kanns doch nicht schlecht sein.
    WD 40 Anwender: Ihr macht das gut
    Ballistol Anwender: Ihr macht das gut
    Ich hab beides liegen.
    Nach dem waschen, oder zum einwintern nehm ich was anderes.
    Aber das is am Thema vorbei.
    Wer gut schmiert, der gut..........
    Grüße
    Karl
    Geändert von Karl (13.07.2019 um 18:30 Uhr)
    Real Gents dont need to speed.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier