Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Avatar von BMWWOLLI
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    260

    Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Hallo,
    nur mal ein kleiner Tip.
    Möchte man die eigentlich immer gammelig aussehenden Entlüftungsnippel an seinen Brembozangen gegen die wirklich schönen Stahlbusventile tauschen, dann werden einem meistens die M10x1,0-16mm(Konusdichtung)als die passenden verkauft.
    Die sind aber viel zu lang und sehen unmöglich aus. Es gibt aber besser passende direkt bei Stahlbus. M10x1,0-14 (Konusdichtung)oder noch besser M10x1,0 flachdichtend. Flachdichtend habe ich an der R100r montiert und sieht perfekt aus, mit Alu Dichtungsring.
    Nur mal so als Tip.
    Grüße
    Wolli

  2. #2
    Avatar von Pinne
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    SH
    Beiträge
    680

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Moin Wolli,

    Danke für den Tipp - leider schon eingebaut, hab mich aber dran gewöhnt und die Funktionalität ist wirklich gut.

    Beste Grüße

    Ingo
    "Wer weiß, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kann nachts nicht mehr ruhig schlafen."

    Otto von Bismarck

  3. #3
    Avatar von 3 Radkuhfahrer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Eichenhofen, Bayern
    Beiträge
    1.242

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Servus Wolli, hast du eine Art. Nr. oder so etwas?
    Gruß Hubert

  4. #4
    Avatar von BMWWOLLI
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    260

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Zitat Zitat von 3 Radkuhfahrer Beitrag anzeigen
    Servus Wolli, hast du eine Art. Nr. oder so etwas?
    Gruß Hubert
    Flachdichtend: SB 120311(am besten käufen)
    Konisch 14mm Länge : SB 110412(vielleicht käufen)
    Konisch 16mm Länge : SB 110411(NICHT KÄUFEN)
    Ohne Gewähr

    Am besten mal auf Stahlbus.com selber schauen oder anrufen. Die sind sehr nett und kompetent.
    Die haben auch für die 4ventiler hinten vernünftige Ventile.
    Grüße
    Wolli

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.633

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Die Empfehlung, hier flachdichtende Nippel zu nehmen, ist aber sehr gewagt.
    Auch wenn das in der Regel gut gehen mag:
    - Von den Herstellern der Bremssättel ist klar ein Kegelsitz vorgesehen
    - Stahlbus schreibt "fachgerechte Nachbearbeitung ... erforderlich".

    Wer das für sich so macht, tut es auf eigenes Risiko!
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6

    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    244

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Hallo,

    ich fahre die Stahlbus an meiner BMW, ist echt praktisch.

    Aber nun habe ich bei www.Wunderlich.de dieses Teil gefunden,
    da ist das Rückschlagventil einfach im Schlauch!
    Schon jemand Erfahrungen? Spart Masse und Geld, wenns
    funktioniert, und man kann die alten Nippel dranlassen.

    Automatik Bremsentlüfter

    Art.-Nr. 23630-000

    Gruß

    Dirk

  7. #7
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    40.633

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    So einen Entlüftungschlauch mit Ventil habe ich (allerdings nicht von Wunderlich).
    Das ist zwar eine Hilfe fürs grobe Entlüften, aber man muss ja nach wie vor den Entlüfternippel lösen, damit er den Weg freigibt. Genau dort kann dann aber wieder Luft ins System. Man kann sich helfen, in dem man um den Nippel Bremsenpaste aufträgt -aber wirklich druckdicht ist anders...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  8. #8

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    599

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Zitat Zitat von dirk100 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich fahre die Stahlbus an meiner BMW, ist echt praktisch.

    Aber nun habe ich bei www.Wunderlich.de dieses Teil gefunden,
    da ist das Rückschlagventil einfach im Schlauch!
    Schon jemand Erfahrungen? Spart Masse und Geld, wenns
    funktioniert, und man kann die alten Nippel dranlassen.

    Automatik Bremsentlüfter

    Art.-Nr. 23630-000


    Gruß

    Dirk
    Das System hat bei mir nicht funktioniert.
    Hab jetzt die Stahlbus Entlüfter dran,astrein.
    Manne

  9. #9
    Avatar von BMWWOLLI
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Marl
    Beiträge
    260

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Die Empfehlung, hier flachdichtende Nippel zu nehmen, ist aber sehr gewagt.
    Auch wenn das in der Regel gut gehen mag:
    - Von den Herstellern der Bremssättel ist klar ein Kegelsitz vorgesehen
    - Stahlbus schreibt "fachgerechte Nachbearbeitung ... erforderlich".

    Wer das für sich so macht, tut es auf eigenes Risiko!
    Wie befestige ich denn dann die Bremsleitungen mit Hohlschrauben und zwei Aludichtungen bei der Herstellerempfehlung???
    Da muß gar nichts nachgearbeitet werden, es sei denn der Alusteg an einer 4Ventiler Bremszange stört, siehe Bild. Der Tip kam direkt von Stahlbus, die das Problem kennen.
    Grüße
    Wolli
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   4.jpg  

  10. #10
    Avatar von MKM900
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    D
    Beiträge
    5.688

    AW: Stahlbus Entlüftungsventil R100R Brembo

    Zitat Zitat von BMWWOLLI Beitrag anzeigen
    Da muß gar nichts nachgearbeitet werden, es sei denn der Alusteg an einer 4Ventiler Bremszange stört...

    200gr. Hammer und eine Feile...
    Gruß RaineR

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier