Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Avatar von hastra
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    Salzburger Land
    Beiträge
    37

    Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Hallo zusammen.
    Habe vor kurzem einen Motor aus einer Rosenbauer Feuerwehrpumpe günstig erworben. Motor ist ein R 80 Motor Bj. 1987.
    Der Motor ist normalerweise Gebläse gekühlt und hat einen Zugstarter an der Vorderen Seite montiert.
    Mein Problem ist die vordere Abdeckung ( Stirndeckel ).
    Passt hier eventuell ein Originaler R 80 Deckel ?
    Mfg hastra
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_3285.jpg   IMG_3280.jpg   IMG_3287.jpg  
    Geändert von hastra (04.04.2015 um 13:32 Uhr)

  2. #2
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    34.399

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Vermutlich musst Du neben dem "Stirndeckel" auch noch den Kettenkastendeckel tauschen. Der Aufwand hält sich aber in Grenzen.
    Die Frage ist, wie wird das Gebläse angetrieben? Wie sieht die Lichtmaschine aus?
    Sollte aber alles lösbar sein.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  3. #3
    Avatar von Elemelon
    Registriert seit
    16.02.2015
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    85

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Wow, gab's die Pumpen so zu kaufen oder ist das Marke Eigenbau?

    Gruß Ben

  4. #4

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    1.553

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Vorläufer gab's jedenfalls fertig zu kaufen: Isettamotoren als Stromaggregat,
    600er (schwangere Isetta) und 700er als Schneefräse etc

    Christoph

  5. #5
    Gewerbetreibender Avatar von Euklid55
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Frankfurt und Neustadt a.d. W
    Beiträge
    18.254

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Hallo,

    den Motor A10 habe ich mir im ETK mal angesehen. Ab Räderkastendeckel nach vorn ist alles anders. Die Magnetlichtmaschine würde mich interessieren.

    Gruß
    Walter
    Geändert von Euklid55 (04.04.2015 um 16:17 Uhr)
    Ignitech Zündung aktuell => Einbausatz-für-Ignitech-Zündung

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen deine Erben.

  6. #6
    Avatar von chlöisu
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Emmental, Schweiz
    Beiträge
    457

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Zitat Zitat von Elemelon Beitrag anzeigen
    Wow, gab's die Pumpen so zu kaufen oder ist das Marke Eigenbau?

    Gruß Ben
    Moin Ben
    Rosenbauer baute und baut noch Feuerwehr Motorspritzen mit BMW Boxern. Die 2V mit Magnetzündung, die 4V soweit ich weiss mit Batteriezündung. Ob es die LC's auch gibt, weiss ich nicht, da ich nicht mehr im Geschäft bin.
    Gruss Klaus
    Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle.

  7. #7

    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    540

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Fraglich ist ob der Motor aus leitungstechnisch dem Motorradmotor entspricht Ich habe mal einen BMW 700 in ein Motorrad eingebaut-kein Problem,hat irgendwo bei 35-40 PS (glaub ich) Diesen Motor gab es aber auch in Aggregaten der BW wo der Motor mit Magnetzündung und anderen Dingen nur 18 PS liefert . . .


    Grüße aus McPomm

  8. #8
    Vorsicht garstige OranGSe Avatar von mfro
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Schtuagert
    Beiträge
    5.164

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Zitat Zitat von hastra Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Habe vor kurzem einen Motor aus einer Rosenbauer Feuerwehrpumpe günstig erworben. Motor ist ein R 80 Motor Bj. 1987.
    Der Motor ist normalerweise Gebläse gekühlt und hat einen Zugstarter an der Vorderen Seite montiert.
    Mein Problem ist die vordere Abdeckung ( Stirndeckel ).
    Passt hier eventuell ein Originaler R 80 Deckel ?
    Mfg hastra

    Laß' ihn so. Dann kannst Du über Valeo-Probleme zukünftig nur noch lächeln!
    Gruß,
    Markus

    --- jetzt wollte ich mir gerade einen frisch gepressten Orangensaft zubereiten und hab' mir doch tatsächlich versehentlich ein Bier aufgemacht. Ich Schussel.

  9. #9
    Avatar von hastra
    Registriert seit
    21.12.2014
    Ort
    Salzburger Land
    Beiträge
    37

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Hallo
    Ich habe mal meinen R80 zerlegt.
    Kettenkastendeckel habe ich den alten drauf gelassen.
    Den Stirndeckel ( glaube von einer R80 ) habe ich innen komplett ausgefräst weil sonst die Magnetzündung nicht mehr Platz gehabt hätte.
    Alles sehr eng aber es hat geklappt.
    Motor läuft schon wieder.
    Danke für die raschen Antworten.
    Schöne Grüße Aus dem Salzburger Land.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_0985.jpg   DSC_0984.jpg  

  10. #10
    Avatar von Shanta
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Büdingen
    Beiträge
    1.202

    AW: Feuerwehrpumpenmotor für Motorrad umbauen ???

    Zitat Zitat von hastra Beitrag anzeigen
    ...Den Stirndeckel ( glaube von einer R80 ) habe ich innen komplett ausgefräst weil sonst die Magnetzündung nicht mehr Platz gehabt hätte. Alles sehr eng aber es hat geklappt...
    das bringt doch nix, weil er mit der magnetzündung zwar zündet und läuft, aber keinen strom liefert, wenn ich das richtig sehe.
    da bleiben die lampen dunkel im moped...
    Q-ruß, Marcus


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier