Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von Ottomotor
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    976

    Umbau R80 ST auf ..

    Hallo Zusammen,

    wollte auch mal kurz meine Winterarbeit vorstellen.

    Anfang letzen Jahres war ich auf der Suche nach einer G/S, als ein Angebot in der Bucht bei mir ganz in der Nähe (Eifel) war, bin ich mir diese dann auch anschauen gefahren.
    Der Verkäufer war ein richtiger Kuhhirte (ist auch ab und an im Forum aktiv und einigen hier gut bekannt) und hatte den ganzen Stall voller Kühe ;-) Ich hab mir also die G/S angeschaut und mir mein max-Gebot überlegt. Bei einem netten Gespräch hat mir dann der Verkäufer erzählt, dass er auch noch eine ST verkaufen wolle, ich teilte Ihm meine Preisvorstellung mit und fuhr nach Hause. Die G/S ging dann um einiges mehr weg als ich dafür geboten hatte. Aber zwei Wochen später klingelte das Telefon und ich kaufte die ST.

    Also mit dem Hänger ab in die Eifel Motorrad kurz probe gefahren und dann mit dem Hänger ab in meine Garage.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hänger.jpg 
Hits:	243 
Größe:	176,1 KB 
ID:	120536Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r80st-1.jpg 
Hits:	247 
Größe:	172,5 KB 
ID:	120537

    Die BMW war seit 1996 abgemeldet hatte aber frischen TÜV und Reifen von 1992 .

    Mit der Sitzbank konnte ich mich überhaupt nicht anfreunden .
    Viel zu weich und unbequem .
    Ein Satz neuer Reifen (Road Attack 2) und alles einmal kontrolliert und dabei festgestellt, dass der Tank doch ganz schön von innen verrostet war. Hab den Tank grob saniert (2 Komponenten Kleber auf die entstanden Löscher geschmiert) und dann einige hundert KM letztes Jahr herumgefahren ;-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ready to drive.jpg 
Hits:	253 
Größe:	239,3 KB 
ID:	120538

    In den letzten Monaten hab ich dann ein wenig herum gebastelt:
    anderer Lenker, LED-Blinker, Motogadget Pro Tacho, neuer Tank, andere Fender für Vorne und Hinten, Gletterauspuff und einen anderer Gabelstabi...

    Hab jetzt die erste Runde gefahren und bin an sich ganz zu frieden mit dem ersten Ergebnis :-) aber der nächste Winter kommt bestimmt !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo R80ST.jpg 
Hits:	480 
Größe:	245,4 KB 
ID:	120540Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo R80ST-2.jpg 
Hits:	344 
Größe:	266,7 KB 
ID:	120541Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo R80ST Tacho.jpg 
Hits:	329 
Größe:	238,8 KB 
ID:	120542Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Gabelstabi.jpg 
Hits:	298 
Größe:	147,8 KB 
ID:	120543

    Ist jetzt keine richtige ST mehr, eher so was wie eine SM .

    LG

    Christof
    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
    Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“



    René Descartes

  2. #2
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.833

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Ich habe die schöne weiße heute schon in Natura gesehen.
    Da hat der Christof ein schickes Mopped zusammengeschraubt.

    (Mal abgesehen vom Motogadget)
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  3. #3
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.414

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Zitat Zitat von Ottomotor Beitrag anzeigen
    ...eher so was wie eine SM ...
    Peitscht sie dich unterwegs?
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  4. #4
    Ich kaufe ein Ö Avatar von Strassenkehrer
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    6.201

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Tach Christof,

    schick, schick erinnert mich irgendwie an den Mistkratzer vom Pjotl, aber das liegt an der weißen Farbe.

    Viel Spass damit wünscht dir ...
    Ingo
    Utrinque Paratus

  5. #5
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.833

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Zitat Zitat von Strassenkehrer Beitrag anzeigen
    Tach Christof,

    schick, schick erinnert mich irgendwie an den Mistkratzer vom Pjotl, aber das liegt an der weißen Farbe.

    Viel Spass damit wünscht dir ...
    Ingo
    .............am Protektorenblinker und am Heckkotflügel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1130461kl.jpg 
Hits:	252 
Größe:	215,8 KB 
ID:	120596
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    2.842

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Moin Peter,

    den Heckkotflügel mit LED-Rücklicht hatten wir schon vor 14 Jahren an meiner HPN verbaut und getüvt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hpnaufb18_5.jpg 
Hits:	125 
Größe:	49,9 KB 
ID:	120600

    Also kein Alleinstellungmerkmal

    Grüße
    Rick

  7. #7
    Admin Avatar von Pjotl
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    10.833

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Zitat Zitat von motornomad Beitrag anzeigen
    Moin Peter,

    den Heckkotflügel mit LED-Rücklicht hatten wir schon vor 14 Jahren an meiner HPN verbaut und getüvt.

    Also kein Alleinstellungmerkmal

    Grüße
    Rick

    Welche Erkenntnis!

    Rick, es ging darum, dass Ingo die Weiße von Christof mit meinem Mistkratzer assoziierte und nicht darum, wer zum ersten Mal im Leben welchen Kotflügel montiert und getüvt hat.
    Gruß Peter
    Trier

    Don't drink water, fish are fucking in it! (Jango Edwards)



  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    2.842

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Vielen Dank für den wertvollen Hinweis.

    Zitat Zitat von Pjotl Beitrag anzeigen
    .............am Protektorenblinker und am Heckkotflügel.
    Schön geworden, Christof!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00192.jpg 
Hits:	170 
Größe:	256,4 KB 
ID:	120611

    Hast du vorn den Acerbis Nost verbaut?

    Gruss
    Rick

  9. #9
    Avatar von Ottomotor
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    976

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Hallo Zusammen,

    Eine Ähnlichkeit mit Peters G/S und anderen G/Sen ist sicher nicht von der Hand zu weisen .
    War aber zu Beginn der Umbauarbeiten nicht geplant!
    Meine erste Planung war eine ST nach dem Stiel von Francos Weißen R100ST, die ich einfach schön finde!
    Also das Heck und die Sitzbank waren auch das Erste was ich umgebaut habe.
    Farbe weiß war auch von Anfang an klar (hab ja auch ein schwarzes und ein weißes Auto) .
    Da ich durch Zufall den schönen TAROZZI Gabelstabi hier im Forum kaufen konnte passte der original Fender nicht mehr und wurde durch den Acrebis Nost wie Rick schon festgestellt hat ersetzt, das ersparte mir den Weg zum Lackierer. Und schon sieht die ST fast wie eine G/S. Auspuff sollte eigentlich ein HP werden gab aber selbst gebraucht nicht unter 600€ im letzten halben Jahr zu kaufen.
    Der Gletter ist da schon öffter und erheblich preiswerter zu haben. Die Blinker-Protektoren waren eher Zufall würde lieber weiße von ZETA montieren, bis letzten Freitag waren noch Kellermann direkt an den Lampenhalterungen verbaut, was mir dann doch nicht so recht gefallen hat.
    Aber keine Ahnung wie sie nächstes Jahr aussieht, auf jeden Fall wird sie eine andere Gabel, entweder eine dünne (43mm) USD mit maximal 25 Federweg, oder eine GS Gabel mit dem passenden Vorderrad und ordentlichen Bremsen . Da ich an Meier R65 im Winter die R100R Gabel mit zwei Scheiben verbaut habe bin ich jetzt ein wenig besseres gewöhnt als eine olle ST Bremse, hab aber noch eine abgeschliffene 4-Kolben Bremssattel von einer R100R für einen Test in der Garage liegen.


    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Peitscht sie dich unterwegs?
    Michael, was hast Du Nachts um 1 Uhr nur für Gedanken, aber mit der original Sitzbank war das schon nach 100km Sadomaso mässig .

    Schönen Tag noch zusammen
    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
    Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“



    René Descartes

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    2.842

    AW: Umbau R80 ST auf ..

    Zitat Zitat von Ottomotor Beitrag anzeigen
    Aber keine Ahnung wie sie nächstes Jahr aussieht, auf jeden Fall wird sie eine andere Gabel, entweder eine dünne (43mm) USD mit maximal 25 Federweg, oder eine GS Gabel mit dem passenden Vorderrad und ordentlichen Bremsen . Da ich an Meier R65 im Winter die R100R Gabel mit zwei Scheiben verbaut habe bin ich jetzt ein wenig besseres gewöhnt als eine olle ST Bremse, hab aber noch eine abgeschliffene 4-Kolben Bremssattel von einer R100R für einen Test in der Garage liegen.
    Moin Christof,

    wen du die GS-Gabel samt Vorderrad verwenden willst hast du dann vorn ein Kreuzspeichenrad. Das sieht man auf den ersten Blick nicht, auf den zweiten sieht es aber doch etwas seltsam aus. Deshalb und weil ich weiterhin Reifen mit Schlauch fahren will, habe ich die GS-Nabe mit einer G/S-Felge eingespeicht. Dann noch eine grössere Bremsscheibe und die Fuhre bremst auch. Einen massiven Gebalstabi kann man dann noch ergänzen.

    Grüße
    Rick

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier