Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Der mit der Kuh tanzt Avatar von willeand
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    167

    Eicon04 Wechsel der Steuerkette NOTWENDIG R80G/S 184.000 km

    Da ich gerade etwas unfreiwillig die Lichtmaschine instandsetzen muss, stellt sich die Frage ob ich nicht gleich die Steuerkette und Spanner mitmache (wenn der Rotor der LiMa schonmal abgebaut wird).
    Die G/S hat 184.000 km auf der Uhr und ist immer problemlos gelaufen (bis der Rotor der LiMa gestorben ist).
    Die Steuerkette ist unauffällig, nur scheppert der Motor im Stand schon ganz schön. Sowie man Gas gibt, ist Ruhe. Die Kette ist eben schön gelängt worden über die Laufleistung und die Spannschiene wird hauchdünn sein.

    Die Frage(n):

    Muss man die Steuerkette / Spanner eigentlich irgendwann wechseln? BMW sagt dazu nichts in den Serviceblättern.

    Kann die Kette irgendwann reissen?
    Oder schlimmer; kann bei verschlissener Spannschiene der Kolben f. den Anpressdruck irgendwann 'rausfallen' oder von der Kette 'zerspant' werden und einen katastrophalen Druckabfall verursachen?

    Kann man die Kettenräder (speziell auf Kurbelwelle lassen) oder müssen die auch neu wenn eine neue Kette draufkommt? Hier scheinen sich die Geister zu scheiden. (Bei Abbau der Kettenräder braucht man Abziehwerkzeuge und muss wohl mit Temperturunterschieden arbeiten; das ist mir dann dich zu aufwendig)

    Die DB Technik Beiträge zum Wechsel im Forum habe ich gesehen und gelesen.

    Grüsse

    Andreas
    Geändert von willeand (05.12.2015 um 22:42 Uhr)

  2. #2
    Avatar von beem
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Riegelsberg
    Beiträge
    1.362

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Hallo,
    bei der km-Leistung inkl. scheppern würde ich die Teile erneuern,
    der Zustand der Kettenräder ist ??? nicht zu erraten, meist ist das obere mehr abgenutzt, so konnte ich bei meiner R100R das untere lassen (Ca. 5/100tel Abnutzung, gegenüber neuem Kettenrad.
    Laufschienen macht man dann auch mit, habe die Feder des Spannkolbens erneuert, Kolben nur geläppt.
    Oberes Kettenritzel saß Bombe fest, stand mächtig unter Zug, erst die Erwärmung des Bundes brachte das erlösende "Klong".

    Wellendichtring neu, Kettenkastendichtung + zwei O-Ringe neu, O-Ring Zündversteller nicht vergessen, würde am Kettenkasten Dichtmittel+Dichtung verwenden, nichts ist ärgerlicher wenn es da nachher einen Ölnebelrand gibt.
    Das Kugellager war noch gut, habe es aber auch getauscht.

    Habe das neue Ritzel heiß gemacht, den Konus schön gekühlt, trotz allem muss man da flott arbeiten, sonst bleibst du auf den letzten mm stecken.

    Wichtig auch Kurbel-Welle-Gewinde (Rotor) mit einer anderen Schraube schützen, halt für den Abzieher, Schraube so eindrehen, dass sie mit einer Untelegscheibe an der Welle an/auf liegt, Druck des Abziehers wird dann nicht nur an das Gewinde weiter gegeben.
    Halte neue und alte Kette mal nebeneinander, und decke bei der Montage Kette und Schloss die Öffnungen zu, auch der Klipp kann wegspringen. . . .
    Ich habe die Kettenkasten Schrauben nach 500km und 1500km nochmal nachgezogen, natürlich mit Dremo.-Schlüssel!!
    Beste Grüße Beem.
    Geändert von beem (30.08.2015 um 21:23 Uhr)
    100% BMW. . .

  3. #3
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.344

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Hi,
    Kette würde ich wechseln. Zu den Zahnrädern: Stell hier einfach Bilder ein, dann können die die Profis etwas zum Zustand sagen.

    Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  4. #4
    Leben und leben lassen Avatar von boxerhans
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Kreis Altötting, Oberbayern
    Beiträge
    4.518

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Zitat Zitat von beem Beitrag anzeigen
    ....
    ...., und decke bei der Montage Kette und Schloss die Öffnungen zu, auch der Klipp kann wegspringen. . . .
    Die Öffnungen, die ins Motorgehäuse führen umbedingt mit Lappen zustopfen - außer Du machst ohnehin einen Ölwechsel, dann kannst du die Ölwanne abschrauben und was reinfällt, kommt unten wieder raus.
    Beste Grüße
    Hans

    R 80 Bj. 04/86 mit Siebenrock-Power-Kit für heiße Tage
    R 100 RT Classic BJ. 11/95 für Frühling und Herbst



  5. #5
    Avatar von Rafaelo
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    76316 Malsch
    Beiträge
    119

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Hallo,

    Ich würde bei der Laufleistung die Steuerkette mit der Gleitschiene incl. Feder tauschen.
    Bei mir fing das geräusch bei 160000 kilometern an, dann habe ich die kette getauscht jetzt habe ich 270.000 und es ist noch nichts zu hören

    Gruß Rafael
    R80g/s, R1100 gs, R100 EML Gespann

  6. #6
    Der mit der Kuh tanzt Avatar von willeand
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    167

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    So, so langsam wird's Zeit, dass ich damit anfange.
    Gibt es Erfahrungen ob man dieses BMW Abziehwerkzeug f. d. Kettenkastendeckel braucht?

    Hier:
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...kette-ausbauen
    sieht das so aus, als würde der Deckel einem entgegenkommen nachdem die Schrauben entfernt sind. Im BMW Werkstatthandbuch steht etwas von einer Abziehvorrichtung.
    In der Forum-Datenbank find ich kein Werkzeug diesbezüglich.

    Hat da jemand Erfahrung?
    Wäre blöd wenn ich mittendrin aufhören muss.
    Eine Heissluftpistole habe ich, also anwäremn könnte ich den Deckel. Und vorher stell ich den Motor eine Nacht ins Freie, aber dazu muss er jetzt mal endlich kalt werden.

    Gruss

    Andreas
    Geändert von willeand (04.12.2015 um 23:17 Uhr)

  7. #7
    One of the usual suspects Avatar von jörge
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Im Oberbergischen Kreis
    Beiträge
    1.034

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Moin,

    den Abzieher braucht man nicht.
    Erwärmen kann helfen, da der
    Deckel schon etwas spack sitzen
    kann.

    Frohes Schaffen!
    Gruss aus dem
    Oberbergischen, Jörge

    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!

  8. #8
    Schnellreh Avatar von Reimund
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    an den Alpen
    Beiträge
    1.830

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Ich habe die neue Deckeldichtung auch mit 3Bond vorab am Motorblock angklebt. Das vereinfacht zudem die Montage des Deckels.

    Den Teil des Kettenschlosses mit den 2 Stegen, der leider etwas umständlich von hinten eingefädelt werden muss, habe ich mit einem starken Neodymmagneten überredet nach vorn zu kommen und mit einem Kabelbinder kann man die Kette gut auf Zug halten. Achte auch auf die richtige Ausrichtung des Kettenschlosses achten. Geschlossener Teil muss in Drehrichtung des Motors zeigen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ohne Titel.png 
Hits:	1022 
Größe:	70,0 KB 
ID:	136704



    Gruss
    Reimund
    Geändert von Reimund (05.12.2015 um 11:15 Uhr)
    *Ich habe den ultimativen Werkzeugkoffer gefunden...mit dem kann ich die Wartezeit überbrücken bis der BMW Service kommt*

  9. #9

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Zitat Zitat von Rafaelo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich würde bei der Laufleistung die Steuerkette mit der Gleitschiene incl. Feder tauschen.
    l
    Kette, Spanner, Feder,Kolben (bei Bedarf) und Gleitschiene.

  10. #10
    One of the usual suspects Avatar von jörge
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Im Oberbergischen Kreis
    Beiträge
    1.034

    AW: Wechsel der Steuerkette NOWTENDIG R80G/S 184.000 km

    Stützlager!
    Gruss aus dem
    Oberbergischen, Jörge

    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier