Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    21

    R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Liebe Leute,

    seit einigen Wochen bin ich glücklicher Besitzer einer R100 Paris Dakar. Ich habe sie mit 80tkm aus 3. Hand gekauft.

    Nach einigen schönen Ausfahrten habe ich nun folgendes Problem:
    Da beim Kauf keine Batterie im Fahrzeug war, habe ich die meiner Suzuki (18Ah, mehrere Jahre alt) eingebaut. Die Kombination war Grenzwertig, das habe ich am schlechten Startverhalten gemerkt. Auf einer längeren Ausfahrt habe ich irgendwann die Heizgriffe von der ersten auf die zweite (wärmere) Stufe gestellt. Ab diesem Moment leuchtet die Ladeleuchte fast permanent.

    Meine bisherige Fehlersuche:
    Vergleichsmessung der Batteriespannung Motor aus/an: fast kein Unterschied, kein Anstieg der Spannung bei Erhöhung der Drehzahl.

    Dann habe ich den Mehrfachstecker wie in meinem Reparaturhandbuch beschrieben überbrückt und die Ladeleuchte hat weiter gebrannt. Das bedeutet lt. Reparaturhandbuch: Generator defekt.

    Ich bin etwas ratlos, wie ich am besten sinnvoll mit der Fehlersuche fortfahren. Was können am Generator für Defekte auftreten? Kann es an der Diodenplatte liegen? Die sollen ja regelmäßig abgehen.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen mit ähnlichen Symptomen teilen könnte, oder mir zumindest sagen kann, was ich als nächstes überprüfen muss.

    Danke & einen schönen Abend!
    Tilmann

  2. #2
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.228

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Hallo,
    ich als technischer Laie würde erst mal eine NEUE Batterie kaufen.
    Vg Werner

  3. #3

    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    21

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Hallo,

    habe vergessen das zu schreiben: eine neue Batterie habe ich natürlich schon eingebaut!

    Grüße

  4. #4
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    35.326

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Moin und willkommen im Forum, Tilmann.
    Nach Deiner Schilderung würde ich auf Diodenplatte oder die Kabel (auch die Massekabel auf der Rückseite der Diodenplatte) rund um diese tippen.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

  5. #5
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    41.440

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Hallo Tilmann,

    da hilft nur gründliche Suche.
    Ich empfehle dir dafür ein paar Hilfen:
    - FAQ Lichtmaschine
    - Messungen an der LiMa
    - Verkabelungsplan ...
    - Lichtmaschine und Ladestromkreis prüfen

    Übrigens ist statistisch der Rotor das anfälligste Teil vor der Diodenplatte (sofern die Kohlen und Kabel/Steckverbinder nicht schuld sind).
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  6. #6
    Avatar von Sledge Hammer
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Holledau
    Beiträge
    1.228

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Zitat Zitat von Tilmann Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe vergessen das zu schreiben: eine neue Batterie habe ich natürlich schon eingebaut!

    Grüße


    Ja dann, begebe ich mich wieder in die zweite Reihe

  7. #7

    Registriert seit
    02.10.2015
    Beiträge
    19

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Zitat Zitat von Tilmann Beitrag anzeigen
    Ab diesem Moment leuchtet die Ladeleuchte fast permanent.

    Meine bisherige Fehlersuche:
    Vergleichsmessung der Batteriespannung Motor aus/an: fast kein Unterschied, kein Anstieg der Spannung bei Erhöhung der Drehzahl.
    Ganz klar keine Ladespannung.


    Zitat Zitat von Tilmann Beitrag anzeigen
    Dann habe ich den Mehrfachstecker wie in meinem Reparaturhandbuch beschrieben überbrückt und die Ladeleuchte hat weiter gebrannt. Das bedeutet lt. Reparaturhandbuch: Generator defekt.
    Schau mal nach den Kohlen.

  8. #8

    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    21

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Hallo zusammen,

    nach dem Urlaub (Sizilien - sicher mit Motorrad noch traumhafter...) habe ich mich mit Euren Tipps wieder an die Fehlersuche gemacht.

    Die Diodenplatte sieht für mich defekt aus, könnt ihr den Eindruck bestätigen? Ein Bild ist angehängt.

    Eine Diode wirkt "zerschmolzen", ebenso wie die Lötstelle zur Leiterbahn. Kann man einzelne Dioden tauschen?

    Bei laufendem Motor habe ich nochmal die Spannung am Generator gemesser. Die lag bei ca. 8 V und hat sich Drehzahlabhängig leicht verändert. Was kann mir das sagen?

    Danke vorab, viele Grüße
    Tilmann
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_1583.jpg  

  9. #9
    Admin Avatar von hg_filder
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    19.349

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Zitat Zitat von Tilmann Beitrag anzeigen
    [...]
    Kann man einzelne Dioden tauschen?

    Bei laufendem Motor habe ich nochmal die Spannung am Generator gemesser. Die lag bei ca. 8 V und hat sich Drehzahlabhängig leicht verändert. Was kann mir das sagen?

    Danke vorab, viele Grüße
    Tilmann
    Hallo Tilmann,
    Dioden kann man tauschen - bedenke aber, dass meist die Leiterplatte einigen Jahre auf dem Rücken haben und marode werden. Ich habe bei mir lieber eine neue Diodenplatte genommen. Muss nicht direkt von BMW sein, es gibt auch günstiger (auf die Bezeichnung Wehle achten).

    Gruss Hans
    R 100 GS '92 Nur eine, aber meine.

  10. #10
    Avatar von kunzumla
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Stadtrand Hamburg
    Beiträge
    547

    AW: R100 GS PD - Batterie lädt nicht mehr

    Hallo Tilmann,
    erst mal mit dem Multimeter die Dioden einzeln testen. Sind alle heil, liegt der Fehler woanders und eine neue Diodenplatte hilft auch nicht. Ich habe seit 1979 noch nie eine defekte erlebt.
    Gruß Bernhard

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier