Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. #21
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    2.684

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen ümrüsten

    und es bringt eben neben den kosten auch weitere probleme mit dem dicken hi-rad ,
    reifenwexel nur mit HAG-ausbau--spurrinnen bei dem ''weichen '' fahrwerk !!
    deswegen ja mein verweiz auf die -älteren themen !
    gruss jörg
    ....an meine Motoren lasse ich nur Luft und Oel !!!

  2. #22

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.751

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen ümrüsten

    Zitat Zitat von jan der böse Beitrag anzeigen
    zur erinnerung, das war der ausgangspost. er moechte viele tipps.
    ein wichtiger tip zb. wäre andere felgen zu verwenden, weil seine nicht gerade gespanntauglich wenn nicht sogar bruchgefährdet sind. ich habe das aber so verstanden, daß er nicht seine 18" weiter fahren, sondern 15" haben moechte. so ein umbau ist halt nicht günstig zu bekommen. und schrauberkenntnisse muss man auch haben.
    Hallo,
    so hab ich das auch verstanden.
    Ich wäre über die Gussräder auch nicht gerade begeistert.
    Gruß
    Pit

  3. #23

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.751

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen ümrüsten

    Zitat Zitat von boxerliebe Beitrag anzeigen
    und es bringt eben neben den kosten auch weitere probleme mit dem dicken hi-rad ,
    reifenwexel nur mit HAG-ausbau--spurrinnen bei dem ''weichen '' fahrwerk !!
    deswegen ja mein verweiz auf die -älteren themen !
    gruss jörg
    Hallo Jörg,
    genau. Da muss noch einiges berücksichtigt werden.
    Man sollte sich vorher schon mal richtig schlau machen.
    Gruß
    Pit

  4. #24
    Avatar von Egon
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.917

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    Hallo,
    es staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. Es gibt noch weitere RT-Gespanne mit Scheeflocken-Vorderrad, und sind noch nicht zusammengebrochen. Also von wegen Gespann-untauglich. Sicher, meine erste Umbaumaßnahme wäre schon aus optischen Gründen ein Drahtspeichenrad. Und dieses Dreirad fährt vor der Haustür eines der letzten Gespannbauer herum.
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/de...0&pageNumber=1

    Gruß Egon

  5. #25
    Avatar von Eifelgeist
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Erftstadt
    Beiträge
    2.886

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    Zitat Zitat von Egon Beitrag anzeigen
    Hallo,
    es staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. Es gibt noch weitere RT-Gespanne mit Scheeflocken-Vorderrad, und sind noch nicht zusammengebrochen. Also von wegen Gespann-untauglich. Sicher, meine erste Umbaumaßnahme wäre schon aus optischen Gründen ein Drahtspeichenrad. Und dieses Dreirad fährt vor der Haustür eines der letzten Gespannbauer herum.
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/de...0&pageNumber=1

    Gruß Egon
    Hallo Egon,

    warum sollten sie auch ? Mir ist nicht bekannt, dass die verstärkten Felgen mal gebrochen wären. Oft genug sieht man Gespanne, die damit unterwegs sind. Hätte ich persönlich auch kein Problem mit, ich halte die für genauso haltbar wie Speichenräder. Und der TÜV mittlerweile wohl scheinbar auch nicht . Seit Jahren hält sich das "Gerücht" mit der nicht Gespanntauglichkeit dieser Felgen im Netz. Schriftlich habe ich da noch nichts gesehen.

    Gruß
    Wolfgang
    Bis 7.11.2014 hier als 2 Zylinder sind genug ! unterwegs gewesen
    Et hätt noch immer jot jejange !



    VV-BMW R100S, BMW R100, Kalich R60/7 Gespann

  6. #26

    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    544

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    . . . falls noch jemand ein Smart-Rad mit "Einbaugarnitur" für vorn sucht Ich hab's ja vorn wieder auf ein MotorradRad umgebaut und würde es abgeben (ohne Bremsscheibe ! )

    Grüße aus McPomm

  7. #27
    Avatar von boxerliebe
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    schweiz--zürcher oberland
    Beiträge
    2.684

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	170.jpg 
Hits:	80 
Größe:	237,0 KB 
ID:	134815
    Ich bin etwa 3 jahre so mit dem Gussrad gefahren(RS mit 32er gasern)-
    -und wie man sieht , hat der Nachfolger es auch nicht geschont !
    gruss jörg
    ....an meine Motoren lasse ich nur Luft und Oel !!!

  8. #28
    Avatar von jan der böse
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    hängover/ linden
    Beiträge
    4.047

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    zugegeben, ich bin selber noch keine schneeflocke im gespann gefahren. allerdings fahre ich seit über 3O jahren gespann und kenne das gerücht auch schon so lange. damals schon war das genauso selbstverständlich wie das verbot an der tanke zu rauchen. wenn das nicht voellig an den haaren hergezogen ist woher stammt es dann? ich weiß, es gibt durchaus einiges was über jahrzehnte behauptet wird und trotzdem falsch ist.
    klar ist aber auch, daß gespanne sehr individuell gebaut und gefahren werden. 18" hat natürlich seinen reiz, andere schwoeren auf achsschenkellenkung, breitreifen und 15Ops. mein erstes r5O gespann hatte einen ls7OO motor, vorne 18" und hinten 16" speiche, trommelbremsen und einen ungebremsten beiwagen. spass hatte ich trotzdem. letztens hab ich eine nsu-max-schaukel mit ls 2OO wieder verkauft, weil zu klein und zu schlapp.
    mit dem jetzigen tausender gespann fühle ich mich mit dem 15" verbundrad vorne und dem smart hinten einfach sicherer. diejenigen die schon mal mit mir gefahren sind wissen wieso
    netten gruss
    jan
    glaub ja nicht mit wem du es hier zu tun hast,
    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden...

    geändert von jan der böse, in der regel wegen rechtschreibfehlern.

  9. #29
    Admin Avatar von MM
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    in der schönen Pfalz
    Beiträge
    38.327

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    Zitat Zitat von jan der böse Beitrag anzeigen
    zugegeben, ich bin selber noch keine schneeflocke im gespann gefahren. allerdings fahre ich seit über 3O jahren gespann und kenne das gerücht auch schon so lange. damals schon war das genauso selbstverständlich wie das verbot an der tanke zu rauchen. wenn das nicht voellig an den haaren hergezogen ist woher stammt es dann? ich weiß, es gibt durchaus einiges was über jahrzehnte behauptet wird und trotzdem falsch ist...
    Möglicherweise hat sich das Wissen um die erste Generation Gußräder, die tatsächlich gebrochen sind, so in einigen Köpfen festgesetzt, dass die verbesserte Version in Mithaft genommen wird...
    Gruß
    Michael




    Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

  10. #30
    Avatar von jan der böse
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    hängover/ linden
    Beiträge
    4.047

    AW: R 100 RT Gespann auf Pkwreifen umrüsten

    Zitat Zitat von MM Beitrag anzeigen
    Möglicherweise hat sich das Wissen um die erste Generation Gußräder, die tatsächlich gebrochen sind, so in einigen Köpfen festgesetzt, dass die verbesserte Version in Mithaft genommen wird...
    jepp, das ist natürlich gut moeglich..
    glaub ja nicht mit wem du es hier zu tun hast,
    mit mir sind schon ganz andere fertig geworden...

    geändert von jan der böse, in der regel wegen rechtschreibfehlern.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •