Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88
  1. #11
    Admin Avatar von Detlev
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    24819 Schläfrig-Holzbein
    Beiträge
    32.624

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Zitat Zitat von o.technikus Beitrag anzeigen
    ..welche gehören denn dran?
    Blanke Blechspiegel mit geradem Arm.
    Grüße,
    Detlev

    „Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher.“

    "Langeweile ist nicht Mangel an Ereignis, sondern Mangel an Interesse"

  2. #12
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    1.741

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    nicht ganz, Blech mit flacher Rückseite ja, original aber schwarz lackiert wie der Bürzelbügel und die Packtaschenhalter. In Chrom sehen sie aber auch gut aus.

    Bin kein Originaltätsfetischist, war nur ein Hinweis, weil die originalen einfach schöner sind.

    In der Datenbank findest du Prospekte mit Abbildungen.
    Geändert von OXY (05.03.2016 um 15:41 Uhr)
    Schöne Grüße

    Stephan

  3. #13

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    591

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Zitat Zitat von OXY Beitrag anzeigen
    nicht ganz, Blech mit flacher Rückseite ja, original aber schwarz lackiert wie der Bürzelbügel und die Packtaschenhalter. In Chrom sehen sie aber auch gut aus.

    Bin kein Originaltätsfetischist, war nur ein Hinweis, weil die originalen einfach schöner sind.

    In der Datenbank findest du Prospekte mit Abbildungen.

    ...hatte meine erste CS auch mit schwarzen Sturzbügeln und schwarzen Kofferhaltern (...und natürlich Spiegen mit - abblätterndem - schwarzem Lack) - aber das scheint auch ab Werk nicht immer so gewesen zu sein:

    Im "1984 Motorräder aus Spandau"-Prospekt ist auf S. 15 (im pdf S. 12) eine CS zu sehen, die zwar einen schwarzen Sozius-Haltebügel hat, aber Kofferhalter und Sturzbügel in chrom:
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...s-Spandau-quot


    Vermutlich gab's da auf Wunsch und gegen Aufpreis entweder gleich ab Werk oder spätestens durch rührige Händler jede beliebige Kombination, die der Kunde sich so wünschte.
    Meine jetzige CS z.B. stand zwischen Erstellung und Verkauf gut 1 1/2 Jahre herum, da wäre BMW oder/und ein Händler vermutlich bei Sonderwünschen des Käufers damals auch sehr flexibel gewesen ;-)


    VG,
    DZ

  4. #14

    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    Nordheide
    Beiträge
    780

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    BMW war immer schon recht Kreativ bei den Kombinationen. Oft scheinen sie auch aus dem Regal genommen zu haben, was gerade da war. Musterbeispiel eine absolut originale K100 aus Erstbesitz beim Nachbarn....wenn man da Teile bestellen will bekommt man auch mit Glatze graue Haare, so irre ist die zusammen gestoppelt.

    Letztlich muss es ja gefallen...weiss jemand zu welchem Modell meine Rückwärtsgucker gehören?

    V.
    ---Geht nicht gibt's nicht...und ein paar Kilometer auf Blasen gehören dazu!---

  5. #15

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    591

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Zitat Zitat von o.technikus Beitrag anzeigen
    ..weiss jemand zu welchem Modell meine Rückwärtsgucker gehören?

    V.

    ..wurden wohl mehr oder weniger modellübergreifend verbaut, für die Straßenboxer nach Modelljahr 84 sichtbar:
    http://forum.2-ventiler.de/vbboard/s...26124-1984-K-R

    In dem Prospekt sieht man diese Art Spiegel auch an der K75 (S. 5).
    Die (Einarmschwingen-) R80 ohne Verkleidung hat offenbar schon diese Spiegel (S.12), während an der G/S sowie den Zweiarmschwingen R45/65 weiterhin die "alte" Ausführung verbaut ist.


    ...edit sacht: Ne, ne, ne - das sind ja Spiegel der 4-Ventiler; hatte ja selber so etwas an der R1100RS gehabt!
    Damit wäre das dann sozusagen zwei Modellgenerationen nach der CS ;-)


    VG,
    DZ
    Geändert von Doppelzünder (05.03.2016 um 21:22 Uhr)

  6. #16
    Avatar von OXY
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    1.741

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Zitat Zitat von Doppelzünder Beitrag anzeigen
    ...hatte meine erste CS auch mit schwarzen Sturzbügeln und schwarzen Kofferhaltern (...und natürlich Spiegen mit - abblätterndem - schwarzem Lack) - aber das scheint auch ab Werk nicht immer so gewesen zu sein:
    Ab Werk waren m.E. schwarz: Spiegel, Reling, Haltegriff zum Aufbocken, Kofferhalter,wenn mitbestellt - schwarze Sturzbügel habe ich noch nie gesehen. Schwarze Halterungen fürs S-Cockpit übrigens auch nicht.

    Bist du sicher dass die Sturzbügel nicht jemd selbst lackiert hat?
    Geändert von OXY (05.03.2016 um 21:40 Uhr)
    Schöne Grüße

    Stephan

  7. #17

    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    591

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Zitat Zitat von OXY Beitrag anzeigen
    Ab Werk waren m.E. schwarz: Spiegel, Reling, Haltegriff zum Aufbocken, Kofferhalter,wenn mitbestellt - schwarze Sturzbügel habe ich noch nie gesehen. Schwarze Blinkerstangen und Halterungen fürs S-Cockpit übrigens auch nicht.

    Bist du sicher dass die Sturzbügel nicht jemd selbst lackiert hat?
    ...na, ja: Wie o.technikus/Volker schon sagte - ob's da wirklich nur ab Werk gab, was die Prospekte sag(t)en...?


    Aaaaber: Ich war Mitte der 80er auch schon der Zweitbesitzer - ausschliessen kann man also nicht, dass der Vorgänger da bereits Hand angelegt hatte.

    Und schwarze Blinkerhalter hätt' ich aus den 80ern auch nicht unbedingt in Erinnerung:
    Meine jetzige CS habe ich zwar mit abgesägten, aber eben schwarzen Blinkerhaltern übernommen - da war das Moped jedoch vorher in Umbauerhand und hat ja auch schon das ein- oder andere Jahrzehnt hinter sich gebracht...was da noch wirlich von der ursprünglichen Maschine stammt ??? ;-)


    VG,
    DZ

  8. #18

    Registriert seit
    11.10.2015
    Ort
    Nordheide
    Beiträge
    780

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Moin Moin...

    ich weiss aus berufenem Munde (ex BMW-Management), das man bei der Diskussion um Originalität spätestens dann vorsichtig sein muss, wenn man spätere Berichte und Dokumentationen auch aus dem Hause BMW zu Rate zieht. So war die Doku bei BMW zeitweise so schlecht...als man Historie noch nicht schreiben konnte...dass man später bei der Erstellung von Berichten und Literatur zur Bebilderung sogar auf Sammler-Maschinen zurückgegriffen hat...die waren dann zumindest "zeitgemäß" aber nicht immer original.

    Ein besonderes Beispiel ist die Frage...Sitzbank glatt oder quer gerippt...ab "Wann, Wie?"

    Wenn ich da in meine Literatur Sammlung schaue gibt es hervorragende Maschinen mit garantiert vertauschter Bank....es war halt nicht immer alles verfügbar, damit ist das m.E. aber nicht weniger original, denn die zeitgemäße Veränderung und Entwicklung zählt im Alter dazu...wir tragen ja auch keine blauen oder rosa Strampler mehr..oder?

    schönen Sonntag...und weg vom PC raus an die Luft!

    Volker
    ---Geht nicht gibt's nicht...und ein paar Kilometer auf Blasen gehören dazu!---

  9. #19

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Hallo Werner,

    habe auch`ne CS Bj. 83 (hab ich damals neu gekauft um mit Michelverkeidung und Michelhöcker umzubauen.) Dann ging`s immer weiter und weiter mit der Umbauerei. Habe immer wieder neue Ideen. Ist ein tolles Moped und macht nach den vielen Jahren immer noch ein rießen Spaß.

    liebe Grüße Ralf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Scannen0003.jpg   Scannen0005.jpg   Scannen0006.jpg   Scannen0009.jpg   DSC04247.JPG  

    Grüße aus dem Odenwald

  10. #20
    Wer macht´n sowas Avatar von h2ovolli
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Minden-Todtenhausen
    Beiträge
    7.321

    AW: Wer fährt alles eine R100CS

    Moin Ralf,
    Dein Kratt hat zwar kaum noch was mit ner CS zu tun, ist aber eine imposante Erscheinung!
    Über die MV-Sitzgelegenheit habe ich auch schon nachgedacht, aber dann mit Underseat Auspuffanlage!
    Ist sie so schnell wie sie aussieht?
    Gruß Volker



    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen (Heinrich Heine)

    Eigene Fehler beurteilen wir wie Rechtsanwälte, fremde dagegen wie Staatsanwälte!

    www.q-stall-minden.de

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier