Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 138 von 138
  1. #131

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.898

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Hallo,
    interessanter Link. Aber ich denke, dass es bei den angegebenen Preisen so leicht nicht bleiben wird. Klar, kommt immer auf das Schadensbild an. Ich finde es jedenfalls sehr günstig, wie es dort angeboten wird.
    Gruß
    Pit

  2. #132
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    488

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Obwohl schon jetzt feststeht, das das der wärmste Februar seit gestern wird, rieselt schon wieder das weiße Zeugs vom Himmel ... und nur noch 15 Tage bis zum Frühlingsanfang (metereologisch)

    Achja, und nachdem letzten Winter die Ladeleuchte schwach glimmte war es nun die Öldruckleuchte . Aber diesmal wußte ich ja schon, woran es lag - den Stecker mit Kontaktspray behandelt und schon wars gut. Muss aber die Steckverbindung mal unter den Tank legen, damit sie aus dem Spritzwasserbereich kommt.

    Geändert von remsper (13.02.2018 um 12:31 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  3. #133
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    488

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Dieses Jahr nur knapp 900km gefahren - aber so langsam beginnt ja wieder die Gespann-Jahreszeit und die Solo-Mopeds haben Pause

    Geändert von remsper (12.12.2018 um 07:12 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  4. #134
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    488

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Der Winter kam mal wieder völlig überraschend



    Also endlich aufgerafft und die Winterräder aufgezogen. Eigentlich kommt man mit den Sommer K67 auch nicht viel schlechter durch, aber die vor zwei Jahren neu aufgebauten Sommerräder sind mir dann doch zu schade für den Winterbetrieb.



    Mit dem hinteren runderneuerten Immler Lamellenprofil bin ich nicht so recht zufrieden, da kommt man ja keine nasse Wiese mehr hoch. Würde ja am liebsten den Michelin Anakee Wild in 140/80-17 aufziehen. Doch wie es aussieht, habe ich wohl ausgerechnet das RxxR Rad mit Versatz geschlachtet und ein RxxGS Rad ohne Versatz behalten ... wird also nix mit dem 140er

    ooooder ich baue mir noch ein 18'' Hinterrad auf, diesmal halt mit einer konventionellen Felge und doppelnippelspeichen. Welche Felgen wären denn da zu empfehlen? Praktisch wäre es, wenn es eine geeignete (konventionelle) Akrontfelge gäbe, denn die ist ja schon eingetragen (wenn auch da die Kreuzspeichen Akront gemeint ist )

    Geändert von remsper (19.12.2018 um 15:38 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  5. #135
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    488

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    So, weils bei uns doch eher selten eine geschlossene Schneedecke hat habe ich den Lamellenreifen runter und einen Michelin Anakee Wild aufziehen lassen. In 130/80-17 ist er sogar etwas höher als der runderneuerte 120/90-17. Der Anakee Wild ist zwar kein Winterreifen, auf der Soloenduro habe ich aber auch bei niedrigen Temperaturen gute Erfahrungen gemacht.
    Mal sehen, wie er im Schlamm und Schnee so baggert

    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

  6. #136

    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.898

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Hallo,
    ein Sommerreifen ist er aber auch nicht gerade...
    Passt doch.
    Gruß
    Pit

  7. #137
    Häretiker Avatar von Zimmi
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    Oooschdalb
    Beiträge
    1.213

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Müsste jetzt auch unter vernünftigen Bedingungen zu testen sein, Schneemangel gibt's zumindest auf der Ostalb gerade nicht.

    Grysze, Michael

  8. #138
    Avatar von remsper
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    488

    AW: Dicke Bertha verschlanken (und winterfest machen)

    Zitat Zitat von Zimmi Beitrag anzeigen
    Schneemangel gibt's zumindest auf der Ostalb gerade nicht.
    Die kann ich nur aus der Ferne bewundern . Bei uns vor der Alb schneits nicht so viel und bleibt meist auch nicht lange liegen - aber heute lagen gut 10cm, also auf zur ersten Geländeausfahrt 2019!

    Gleich auf Anhieb die Steigung geschafft, an der ich die Jahre zuvor immer hängen geblieben bin http://forum.nx250.de/download/file....2672&mode=view.






    Der Anakee Wild hat sich gut durchgebaggert, obwohl die Stollen nicht besonders hoch sind und seitlich zu dicht stehen. Dafür fährt er sich auf Asphalt noch recht manierlich.


    Nur fürs Bild angehalten - bin kein einziges Mal steckengeblieben

    Geändert von remsper (10.01.2019 um 17:56 Uhr)
    Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/index.php

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
OK, verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Browsereinstellungen ändern oder diese Seite verlassen. Weitere Information hier